uni:view

Dossiers

Dossiers
 

Der Nobelpreis geht an ...

Kluge Köpfe aus Medizin, Physik, Chemie, Literatur, Friedensforschung und Wirtschaft werden mit dem Nobelpreis ausgezeichnet. Im Dossier erklären Uni Wien-ForscherInnen die Errungenschaften Ihrer FachkollegInnen. [weiter]

Dossiers
 

Gedenkjahr 2018

2018 ist für Österreich ein Gedenkjahr. In vielerlei Hinsicht. Wir gedenken im Kontext des Jahres 1918 geschichtlichen Entwicklungen und historischen Ereignissen, die Österreich zu dem machten, was es heute ist: eine demokratische Republik. [weiter]

Dossiers
 

Gut durchs Studium

Wir helfen euch mit nützlichen Infos, ExpertInnen-Tipps und Erfahrungsberichten auf dem Weg durchs Studium an der Universität Wien. [weiter]

Dossiers
 

Preise und Auszeichnungen

Die Universität Wien gratuliert den MitarbeiterInnen und Studierenden, die für ihre wissenschaftlichen Arbeiten und Leistungen geehrt wurden. "uni:view" veröffentlicht monatlich Meldungen zu aktuellen Auszeichnungen. [weiter]

Dossiers
 

Von Wien nach ...

Wo leben eigentlich die Alumni der Universität Wien? Wir haben uns durch die Alumni Map geklickt und AbsolventInnen von Botswana bis Spitzbergen über ihren Weg von Wien hinaus in die Welt befragt. [weiter]

Dossiers
 

Wer lehrt, hat auch einmal studiert

"Hart arbeiten, hart feiern", "Leben wie ein junger Hund": Auch unsere Lehrenden waren selbst einmal Studierende. Für uni:view erinnern sie sich an die Zeit zurück und verraten Tipps für heutige StudentInnen. [weiter]

Dossiers
 

Schiffsmeldungen

Immer wieder geht eine Uni Wien Crew vom Department für Limnologie und Bio-Ozeanographie auf Expeditionsfahrt, um die Weiten der Ozeane zu erforschen. Für uni:view berichten sie von ihren Erlebnissen an Bord. [weiter]

Dossiers
 

Unter dem Mikroskop

Im Dossier "Unter dem Mikroskop" stellen WissenschafterInnen der Core Facility Cell Imaging and Ultrastructure Research (CIUS) an der Fakultät für Lebenswissenschaften ihre Schwerpunkte und Forschungsmethoden vor. [weiter]

Dossiers
 

Data Science und Digital Humanities

Rechengänge, die computergestützt steuern, simulieren und filtern – für Spitzenmedizin, Bio- oder Finanzmathematik. Ein neuer Schwerpunkt sind die Digital Humanities, wo die Geisteswissenschaften mit digitalen Arbeitsmitteln und Methoden kombiniert werden. [weiter]

Dossiers
 

Gesundheit und Mikrobiom

Die Voraussetzungen für ein gesundes Leben werden an der Fakultät für Lebenswissenschaft und der Fakultät für Chemie erforscht. Was muss der Mensch wissen über das Leben im Verbund? Der Bogen spannt sich hier weit über alle Ökosysteme bis hin zu den kleinsten Mikroorganismen. [weiter]

Dossiers
 

Gesellschaft und Kommunikation

Aktuelle Herausforderungen mit großer gesellschaftlicher Bedeutung wie Migration und Integration oder die Auswirkungen der Globalisierung stehen über viele Fakultäten hinweg im Mittelpunkt von diversen Forschungsprojekten. [weiter]

Dossiers
 

Molekulare Biologie und kognitive Neurowissenschaften

WissenschafterInnen forschen an Chromosomen-Dynamik, RNA-Biologie oder zellulärer Signalübertragung. In Bezug auf das menschliche Bewusstsein, das soziale Verhalten oder Sprache und Wissen, stehen Neuro- und kognitionswissenschaftliche Grundlagen im Fokus. [weiter]

 Alle Berichte

  VORHERIGE SEITE 1 2 3 4 NÄCHSTE SEITE  
Uni Intern
 
Universität Wien

Preise und Auszeichnungen im Oktober 2020

Die Universität Wien gratuliert den Mitarbeiter*innen und Studierenden, die für ihre wissenschaftlichen Arbeiten und Leistungen ausgezeichnet wurden. Lesen Sie hier einen Überblick über aktuelle Ehrungen und Preisverleihungen.

30.10.2020 | [weiter]

Podcast
 
Katharina T. Paul

Audimax: Demokratiepolitischer Wandel auch in der Impfpolitik?

Impfpolitik ist das derzeit besonders aktuelle Forschungsthema der Politikwissenschafterin Katharina T. Paul. Im Podcast spricht sie u.a. über die Interaktion von Staat und Gesellschaft zum Thema Impfpolitik, Solidarität in Zeiten einer Pandemie und fehlende Transparenz in der Krise.

28.10.2020 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Sozialer Zusammenhalt in Europa während der Corona-Pandemie.

Sozialer Zusammenhalt in Corona-Zeiten

Innerhalb Europas ist das Ausmaß des sozialen Zusammenhalts während der Corona-Pandemie recht unterschiedlich, wie die Daten der jüngsten Welle der Europäischen Wertestudie 2017/18 zeigen. Patrick Rohs stellt einige Ergebnisse vor.

23.10.2020 | [weiter]

Universität
 

kinderuni.online – die erste Bilanz

Die Kinderuni vermittelt Wissen in die Gesellschaft – heuer erstmals digital. 70 Lehrende der Universität Wien haben Videos, Podcasts, Artikel und Poster beigesteuert. Insgesamt gab es über 100.000 Aufrufe.

22.10.2020 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Hauszustellung Lebensmittel

"Lebensmittel nach Hause zu liefern, ist logistisch ein Graus"

Seit April ist Jan Fabian Ehmke Professor für Business Analytics an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften. In seiner Forschung beschäftigt er sich zum Beispiel mit der Frage, wie Leihräder optimal in der Stadt verteilt werden und Lebensmittel möglichst ökonomisch bei uns zu Hause ankommen.

21.10.2020 | [weiter]

Forschung
 
Digramm auf Bildschirm

Coronakrise: Neustart der Wirtschaft ungewiss

Österreich kauft wieder ein – aber weniger. Wann sich die heimische Wirtschaft von der Coronakrise erholen wird, ist noch unklar, so Philipp Schmidt-Dengler von der Universität Wien. In seiner Forschung nimmt der Wirtschaftswissenschafter das Suchverhalten von Konsument*innen unter die Lupe.

20.10.2020 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Martin Kocher und Sophie Karmasin

Kooperation wirkt: "Verhalten der Menschen in der Krise besser verstehen"

Meinungsforscherin Sophie Karmasin und Uni Wien-Verhaltensökonom Martin Kocher forschen für unsere Gesellschaft. Im Interview sprechen sie über gemeinsame Projekte zwischen Wirtschaft und Meinungsforschung, die Motive hinter Entscheidungen und die "Megatrends" in Folge der Corona-Krise.

16.10.2020 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Martin Kocher and Sophie Karmasin

Cooperation makes a difference: 'Understanding people's behaviour in times of crisis'

Opinion pollster Sophie Karmasin and behavioural economist Martin Kocher from the University of Vienna conduct research for our society. In this interview, they talk about joint projects at the intersection of economics and opinion research and the ‘megatrends’ following the corona crisis.

16.10.2020 | [weiter]

Forschung
 
Müll in Zellen

Gesund bis auf die Zelle

Schadhafte Proteine werden von unseren Zellen kurzerhand ausgemistet. Sind die zellulären Abbauwege gestört, können ernsthafte Erkrankungen die Folge sein. Uni Wien-Molekularbiologe Sascha Martens erforscht die Selbstreinigung unserer Zellen und legt damit einen wichtigen Grundstein für die Wirkstoffe der Zukunft.

14.10.2020 | [weiter]

Uni Wien forscht
 
Yvonne Kreith

Bühne frei: Yvonne Kreith erklärt ihre Forschung

Krebs ist die zweithäufigste Todesursache in Industriestaaten. Deswegen möchte Yvonne Kreith von der Vienna Doctoral School in Chemistry (DoSChem) an der Uni Wien die Chemotherapie revolutionieren. Im Video erklärt sie, wie sie neue Chemotherapeutika entwickelt – mit dem Ziel, die Selektivität zu verbessern.

14.10.2020 | [weiter]

Forschung
 
Hände

"Das Verlassen der eigenen Kultur bedeutet Trauer"

1,2 Millionen Menschen in Österreich sind von psychischen Erkrankungen betroffen, Geflüchtete und Asylwerber*innen haben ein besonders hohes Risiko. Die Psychologin Brigitte Lueger-Schuster entwickelt mit ihrem Team ein Programm, um die psychosoziale Versorgung afghanischer Flüchtlinge zu verbessern.

14.10.2020 | [weiter]

Forschung
 
Grafik mit Schrift Virus, Spy und Attack

Mit CS-AWARE für mehr Cybersicherheit

Cyber-Angriffe werden nicht nur häufiger, sondern auch raffinierter. Die Informatiker Gerald Quirchmayr und Thomas Schaberreiter entwickeln mit Expert*innen aus zwölf Ländern eine Security-Lösung, die lokalen Behörden, NGOs und Firmen hilft, Attacken auf IT-Systeme besser aufzuspüren und abzuwehren.

14.10.2020 | [weiter]

  VORHERIGE SEITE 1 2 3 4 NÄCHSTE SEITE