uni:view Magazin

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Corona Impfstoff

21.07.2021

Neue Corona-Forschungsprojekte an der Universität Wien

Der FWF hat 14 neue Corona-Forschungsprojekte im Umfang von fünf Millionen Euro bewilligt, vier davon gehen an der Uni Wien an den Start. Die Bandbreite reicht von Vorbeugung und Behandlung viraler Infekte bis hin zu gesellschaftlichen Auswirkungen der Pandemie.

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Alexandra Brausmann ist Assistenzprofessorin am Institut für Volkswirtschaftslehre der Universität Wien

20.07.2021

"Wir brauchen langfristige Klimapolitik für eine grüne Welt"

 Semesterfrage 2021: Was machen wir Menschen mit der Erde?

uni:view Gewinnspiel

Buchtipp des Monats

1x "Nachhaltige Stadtentwicklung" von Florian Koch und Kerstin Krellenberg  1x "Mr Gwyn" von Alessandro Baricco

 Aktuelle Meldungen

Studium & Lehre
 

Moot Court Arbeitsrecht: Uni Wien Team erzielt zweiten Platz

Bei einem Moot Court spielen Studierende realitätsnah eine Gerichtsverhandlung nach und sammeln im Wettstreit der Universitäten praxisnahe Erfahrungen. Im Moot Court Arbeitsrecht erzielte das Team der Uni Wien heuer den Preis für den besten Schriftsatz und den zweiten Platz in der Gesamtwertung.

16.07.2021 | [weiter]

Forschung
 

"Rosa Kristall" aus dem Waldviertel: Neues Mineral mit Potenzial

In einem Steinbruch in Raabs an der Thaya (NÖ) hat ein Mineraliensammler mehrere bis zu einigen Zentimeter große, rosa gefärbte Kristalle entdeckt. Mineralogen der Uni Wien haben herausgefunden, dass es sich dabei um ein bisher unbekanntes Mineral handelt, welches einige Besonderheiten aufweist und Potenzial für Anwendungen in Wissenschaft und Technik hat.

12.07.2021 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Hand mit türkisem Latexhandschuh und Impfspritze

45 Gründe sich für eine Covid-Schutzimpfung zu entscheiden

Service von Studierenden für Studierende: Doruntina Peci, Zana Hoti, Anna Hubner, Anel Alimanovic, Arberim Krasniqi und Sophie Wöber räumen anhand wissenschaftlicher Recherche mit Fehlinformationen und Vorurteilen zum Thema Corona-Schutzimpfung auf.

02.07.2021 | [weiter]

Neue Professuren
 
Hauptgebäude Uni Wien Frontansicht

Neue Professuren im Juli 2021

Im Juli 2021 gibt es eine Neuberufung an der Universität Wien: am Zentrum für Sportwissenschaft und Universitätssport.

01.07.2021 | [weiter]

Uni Intern
 
Universität Wien

Preise und Auszeichnungen im Juni 2021

Die Universität Wien gratuliert den Mitarbeiter*innen und Studierenden, die für ihre wissenschaftlichen Arbeiten und Leistungen ausgezeichnet wurden. Lesen Sie hier einen Überblick über aktuelle Ehrungen und Preisverleihungen.

30.06.2021 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Mein Business: "Ich bin eine Brückenbauerin"

Schon vor der eigentlichen Gründung hatte Politikwissenschaft-Alumna Simone Polic-Tögel den ersten Auftrag in der Tasche: die Beratung einer Bürger*innenliste im Gemeindewahlkampf. Durch ihr Know-How in Kommunikation, Organisationsentwicklung und Analyse verbindet sie Wissenschaft und Praxis.

29.06.2021 | [weiter]

Forschung
 
Beispielbild: Im Labor werden Proberöhrchen ausgewertet

Gurgelstudie: Derzeit kaum unerkannte Corona-Fälle an Schulen

Die Ergebnisse der vierten und fünften Runde der Schulgurgelstudie zeigen: Im April waren 18 von 7.669 Proben positiv (0,23), im Mai waren es 9 von 9.098 (0,10). "Das Schuljahr ist gut zu Ende gegangen", so Studieninitiator Michael Wagner von der Uni Wien. Im Herbst werde sich die Infektionslage aber wieder ändern. Es brauche daher eine gute Vorbereitung der Schulen.

28.06.2021 | [weiter]

Forschung
 
Portrait of Eva Spišiaková in Front of a bookshelf

REWIRE-Fellow Eva Spišiaková: "Translating Stories of Disability"

The REWIRE programme at the University of Vienna promotes young female researchers of different fields. One of the fellows is Eva Spišiaková, who researches at the intersection of Translation Studies and Disability Studies.

25.06.2021 | [weiter]

 Weitere Meldungen

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Petra Steinkogler und Michael Stampfer

Gesucht, gefunden: Mit Professionalität, Gelassenheit und "Schmäh"

Petra Steinkogler studierte Internationale Entwicklung an der Uni Wien und ist heute im Programmmanagement des Wiener Wissenschafts-, Forschungs- und Technologiefonds (WWTF) tätig. Im Beitrag erzählen sie und ihr Vorgesetzter Michael Stampfer, wann es im (digitalen) Bewerbungsprozess "zoom" gemacht hat.

24.06.2021 | [weiter]