uni:view

Wissenschaft & Gesellschaft

16.07.2018

Die letzte Nacht der Zarenfamilie

Nach seiner Abdankung als Zar wurden Nikolai II. und seine Familie aus Sankt Petersburg verbannt. In der Nacht vom 16. auf den 17. Juli 1918 wurden sie hingerichtet. Historiker Wolfgang Mueller vom Institut für Osteuropäische Geschichte erklärt, warum sich bis heute Mythen um die Romanows ranken.

12.07.2018

Europa: Präsidentschaft in schwierigen Zeiten

"Was eint Europa?" lautet die kommende Semesterfrage der Uni Wien. Anlässlich der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft geht Gerda Falkner vom Institut für Europäische Integrationsforschung in einem Gastbeitrag bereits jetzt der Frage nach: Was könnte Österreich dazu beitragen, die EU zu einen?

 Aktuelle Meldungen

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Nationalrat

Nationalratswahl 2017: Das Angebot bestimmt die Nachfrage

Seit gestern steht das Endergebnis der Nationalratswahl fest. Welche Schlüsse lassen sich daraus ziehen und welche nicht? Laurenz Ennser-Jedenastik vom Institut für Staatswissenschaft analysiert für uni:view den Ausgang der Nationalratswahl 2017.

20.10.2017 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Viennale 2017 – Filmische Entdeckungsreise

Ab 19. Oktober 2017 ist Wien wieder im Filmfieber. Bis 2. November läuft Österreichs größtes Filmfestival mit rund 300 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilmen. uni:view verlost 5x2 Filmpackages. Film ab!

18.10.2017 | [weiter]

Semesterfrage 2017/18
 

Ist die Demokratie tatsächlich im Umbruch?

Alte Parteistrukturen werden durch Bewegungen ersetzt und klassische Konfliktthemen verschwinden. Ist das System Demokratie, wie wir es kennen, Vergangenheit? Darüber schreibt Politikwissenschafterin Sylvia Kritzinger im Gastbeitrag zur Semesterfrage auf "derStandard.at".

17.10.2017 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Filme als moderne Form der Erinnerung und kulturelle Intervention

"Nein" sagen zu rechtsextremen und rechtskonservativen Vorstellungen: uni:view sprach mit Zeit- und Kulturhistoriker Frank Stern über die Filmretrospektive als neue Form des Erinnerns, die aufklärerische Wirkung von Filmen und – im Rahmen der Semesterfrage – über das Verteidigen der Demokratie.

16.10.2017 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Mein Business: "Nicht alles perfekt planen"

"In einem Startup muss man einfach sehr agil denken und reagieren", so Tobias Homberger. Der Gründer und CEO von myClubs – Österreichs größtem digitalen Sportanbieter – und Alumnus der Universität Wien spricht im Interview über seine Erfahrungen als Gründer.

13.10.2017 | [weiter]

Semesterfrage 2017/18
 

Demokratien in der Krise

"Stellen wir uns den Tatsachen: Wir erleben gerade eine globale Welle der Entdemokratisierung" – Wolfram Schaffars Diagnose ist eindeutig. Wie es zu der Demokratiekrise kam und ob es einen Ausweg gibt, erörtert der Entwicklungsforscher im Rahmen der aktuellen Semesterfrage.

12.10.2017 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Wirtschaft-Nobelpreis 2017: "Menschen sind nicht vollständig rational und eigennützig"

Der Wirtschaft-Nobelpreis 2017 geht an den US-Forscher Richard H. Thaler für seine Beiträge zur Behavioral Finance. uni:view hat bei Volkswirt Jean-Robert Tyran von der Universität Wien nachgefragt, welche Rolle psychologische Faktoren in der Ökonomie spielen.

10.10.2017 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Christian Danz und Jan-Heiner Tück

Buchtipp des Monats von Christian Danz und Jan-Heiner Tück

Die Publikation "Martin Luther im Widerstreit der Konfessionen" beleuchtet die Bedeutung Luthers und der Reformation für den Katholizismus und Protestantismus aus unterschiedlichen Perspektiven. Im Interview sprechen die beiden Herausgeber über die Relevanz Luthers bis heute.

09.10.2017 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Literatur-Nobelpreis 2017: "Stilistische und literarische Meisterschaft"

Der Literatur-Nobelpreis 2017 geht an den Briten Kazuo Ishiguro. Völlig zu Recht, findet Achim Hermann Hölter, Komparatist und Literaturwissenschafter an der Universität Wien. Für uni:view stellt er seinen persönlichen "Favoriten" vor und gibt einen Einblick in das literarische Werk Ishiguros.

06.10.2017 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Chemie-Nobelpreis 2017: "Neue Impulse für die Lebenswissenschaften"

Der Chemie-Nobelpreis 2017 geht an Joachim Frank, Jacques Dubochet und Richard Henderson für ihre Beiträge zur Entwicklung der Kryo-Elektronenmikroskopie. uni:view fragt den Experten für Elektronenmikroskopie Siegfried Reipert von der Universität Wien nach der Bedeutung dieser Entwicklung in der Mikroskopie.

05.10.2017 | [weiter]

Semesterfrage 2017/18
 
Markus Wagner

"In Österreich sind Abgeordnete recht unsichtbar"

Sinkende Wahlbeteiligung, Politikverdrossenheit und mehr Parteien als je zuvor am Wahlzettel der Nationalratswahl. Markus Wagner vom Institut für Staatswissenschaft spricht mit uni:view über die Folgen dieser Entwicklungen für das politische System und die Demokratie.

05.10.2017 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Medizin-Nobelpreis 2017: Der inneren Uhr auf der Spur

Der Medizin-Nobelpreis 2017 geht an drei US-Forscher für ihre Entdeckung der molekularen Mechanismen der sogenannten "biologischen Uhr". uni:view fragt die Mikrobiologin Kristin Teßmar-Raible von der Universität Wien, die selbst zur "inneren Uhr" forscht, nach der Bedeutung dieses Forschungsfelds.

04.10.2017 | [weiter]