uni:view

Wissenschaft & Gesellschaft

Fluchtrouten auf Konsolen nachzeichnen

28.07.2020

Geschichte spielen

Geschichte mithilfe von Computerspielen simuliert erleben, aktiv handeln und daraus lernen. Alexander Preisinger und Thomas Hellmuth von der Fachdidaktik Geschichte wollen mit dem GameLab den Geschichtsunterricht digital bereichern.

27.07.2020

Wie Kinder Linien und Farben wahrnehmen

Wilde Farben, sanfte Linien: Hanna Brinkmann, Kunsthistorikerin an der Universität Wien, beschäftigt sich mit der Wahrnehmung und Wirkung von Kunst. Spannende Aspekte ihres Projektes gibt es aktuell im ZOOM Kindermuseum an interaktiven Forschungsstationen zu "erleben".

 Aktuelle Meldungen

Uni Wien forscht
 
Judith Fitz und Daniel Ennöckl im Spiegel

Judith Fitz und Daniel Ennöckl: Blinde Flecken des Umweltrechts

Obwohl die internationale Staatengemeinschaft sich dazu entschlossen hat, die Artenvielfalt rechtlich zu schützen, sterben täglich 150 Arten aus. Im Video zur Semesterfrage gehen Judith Fitz und Daniel Ennöckl von der Forschungsstelle Umweltrecht der Uni Wien der Frage nach, ob hier das Recht versagt.

17.12.2019 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
In seinem Gastbeitrag für das Dossier "Mein Element" wirft Peter Unfried einen Blick in die Entstehungsgeschichte des Periodensystems und erklärt, warum wir heuer eigentlich auch dessen 203. Jubiläum feiern könnten. Im Bild eine grafische Darstellung des Periodensystems.

Das Periodensystem wird 150! Oder gar schon 203?

2019 feiert die Welt 150 Jahre Periodensystem. Aber ist dieser "Chemie-Baukasten", den wir in der Schule auswendig lernen mussten, nicht längst veraltet? Chemiker Peter Unfried von der Uni Wien erklärt, warum das Periodensystem nach wie vor unverzichtbar ist – und vielleicht älter als gedacht.

16.12.2019 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Mein Element: Technetium

Technetium kommt auf der Erde nicht natürlich vor, sondern nur als Produkt des radioaktiven Zerfalls. Warum das Element hilft, einen Blick in das Innere von Sternen zu werfen, es in der Medizin eine Rolle spielt, aber auch nicht ganz ungefährlich ist, erzählt der Astrophysiker Josef Hron.

13.12.2019 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Phosphor ist überall: In unserem Körper, unserer Nahrung, in Medikamenten und unserer Umwelt. Chemikerin Katharina Pallitsch stellt ihr "Lieblingselement" vor. Im Bild: Illustration des Periodensystems mit Phosphor. (© Daniel Spreitzer)

Mein Element: Phosphor

Phosphor ist ein Element des Lebens: Ein Kilogramm hat jeder erwachsene Mensch in seinem Körper, auch in der Umwelt spielen Phosphate und Phosphonate eine große Rolle. Chemikerin Katharina Pallitsch stellt das "lichtbringende" Element vor.

11.12.2019 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Grafische Darstellung des Periodensystems

Mein Element: Eisen

Eisen ist für unseren Körper essenziell. Es sorgt u.a. dafür, dass der Sauerstoff durch unsere Blutbahnen transportiert wird. Eisen kann aber auch anders. Inwiefern, und was es mit dem Bilirubin auf sich hat, erklärt Ernährungswissenschafter Karl-Heinz Wagner anhand "seines" Elements.

10.12.2019 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Loggerhead sea turtle

Long-distance swimmer with a beach home

The loggerhead sea turtle measures up to more than one metre in length and weighs up to 140 kilograms. It is one of two marine turtle species nesting in the Mediterranean Sea. Fishing nets and lines are among the biggest threats to loggerheads. Michael Stachowitsch introduces "his" research animal.

10.12.2019 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Uran

Mein Element: Uran

Uran hat einen "schlechten Ruf", dabei kann das Element beim Verstehen der Erdgeschichte helfen. Weniger bekannt ist wahrscheinlich, dass aus Uran medizinische Tracer gewonnen werden. Anlässlich des 150. Jubiläums des Periodensystems stellt Isotopenforscherin Karin Hain das vielseitige Element vor.

06.12.2019 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Wasserstoff

Mein Element: Wasserstoff

Wasserstoff gilt als Treibstoff der Zukunft. Bei seiner Verbrennung entstehen nur geringe Emissionen, das macht ihn zum Hoffnungsträger für "grüne" Energie. Im Dossier "Mein Element" anlässlich des 150. Jubiläums des Periodensystems stellt Chemikerin Ellen Backus das vielseitige Element vor.

04.12.2019 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Symbolbild des Dossiers "Mein Element": Periodensystem als Scrabble, Elemente purzeln herum, Gold ist gelb hervorgehoben

Mein Element: Gold

Vor 150 Jahren präsentierten zwei Forscher unabhängig voneinander das Periodensystem, das Forschung und Lehre bis heute prägt. Im ausklingenden "Internationalen Jahr des Periodensystems" stellen ExpertInnen der Uni Wien ihre "Lieblingselemente" vor: Den Anfang macht Christian Lengauer mit Gold.

03.12.2019 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Eva Horn

Buchtipp des Monats von Eva Horn

Was bedeutet der Begriff "Natur", wenn diese weltweit vom Menschen beeinflusst und geformt wird? Und wie kann sich Politik dieser globalen Problematik stellen? "Im Interview zu ihrem neuen Buch "Anthropozän" geht Eva Horn den wichtigsten Fragen und Herausforderungen nach, die das "Menschzeitalter" aufwirft.

03.12.2019 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Umweltaktivismus

Eine Werkstatt des Protests

Die "Forschungswerkstatt Protest" des Instituts für Internationale Entwicklung beschäftigt sich mit den Zusammenhängen von Ungleichheit, Umweltaktivismus und gesellschaftlichen Transformationen. Leiterin Antje Daniel im Gespräch über Protestforschung, Fridays for Future und Greta Thunberg.

29.11.2019 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Prosoeca marinusi

Summender Flugakrobat: Die Netzfliege Prosoeca marinusi

Ob Hundertfüßer, Mondmuschel oder Fliegen: ForscherInnen gehen mitunter eine jahrelange intensive Beziehung mit "ihrem" Forschungstier ein. Im Zeichen der Semesterfrage stellen WissenschafterInnen der Uni Wien ihre aktuellen Partner vor. Biologe Harald W. Krenn über eine Fliege mit einem Rüssel.

28.11.2019 | [weiter]