uni:view

Wissenschaft & Gesellschaft

Soziologe Raimund Haindorfer

18.10.2019

Buchtipp des Monats von Raimund Haindorfer

In seiner Publikation untersucht der Soziologe Raimund Haindorfer von der Uni Wien das Leben von PendlerInnen aus Tschechien, Slowakei und Ungarn nach Österreich. Mit seinem persönlichen Buchtipp hingegen begibt er sich in alpinere Regionen.

Weißwangengänse

16.10.2019

Die Weißwangengans: Nomaden der Lüfte

Ob Hundertfüßer, Mondmuschel oder Gans: ForscherInnen gehen mitunter eine jahrelange "Symbiose" mit "ihrem" Forschungstier ein. Im Zeichen der Semesterfrage stellen WissenschafterInnen der Uni Wien ihren wichtigsten Partner vor. Den Anfang macht Verhaltensbiologin Isabella Scheiber.

 Aktuelle Meldungen

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Kurt Gödel und Albert Einstein

"Back to the Future" mit Gödel

"Die größte intellektuelle Freundschaft seit Plato und Sokrates", so ist das Verhältnis von Kurt Gödel und Albert Einstein bezeichnet worden. In seinem Gastbeitrag anlässlich der Konferenz "Kurt Gödels Erbe" beschreibt Mathematiker Karl Sigmund wichtige Stationen dieser Beziehung.

23.07.2019 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Spiralgalaxie

Gödel, Einstein und die Konsequenzen

In seiner Lösung der Einsteinschen Gleichungen zeigt Gödel die theoretische Möglichkeit von Zeitreisen auf. Einstein widerstrebte diese von ihm selbst wachgerufene Vision. Anlässlich der Konferenz "Kurt Gödels Erbe" (25.-27. Juli) erklärt Physiker Peter C. Aichelburg den Stand der Theorie.

22.07.2019 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

"Apollo – Ein Fenster zum Ursprung der Erde"

Die Landung von Apollo 11 auf dem Mond jährt sich in diesen Tagen zum 50. Mal. Manuel Güdel vom Institut für Astrophysik der Universität Wien zieht aus diesem Anlass Resümee und erklärt, warum die wissenschaftlichen Erkenntnisse der Apollo-Missionen bis heute beispiellos sind.

12.07.2019 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Politikwissenschafterin Alina Brad

Buchtipp des Monats von Alina Brad

Die Auswirkungen des Palmölbooms sind verheerend: extrem großer CO2-Ausstoß, Pestizideinsatz, Verlust der Biodiversität, Trockenlegung von Torfmoorböden etc. Die Politikwissenschafterin Alina Brad hat in ihrem jüngsten Buch die politische Ökonomie des Palmölanbaus unter die Lupe genommen.

08.07.2019 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Cover of the CEE Report

Freedom of expression in Central and Eastern Europe

Krisztina Rozgonyi from the University of Vienna was the lead regional researcher for the current UNESCO report about media development in Central and Eastern Europe (CEE Report). Trends reflect a predominant decline of a once-envisioned free and flourishing press and the weakening of Public Service Media.

03.07.2019 | [weiter]

Uni:Blicke
 

Italienischer Staatspräsident an der Uni Wien

Am 2. Juli besuchte Sergio Mattarella die Universität Wien, um das neue LEI-Zentrum einzuweihen. Das Lessico Etimologico Italiano (LEI), eines der größten lexikographischen Werke der Welt, wird unter der Leitung des Uni Wien-Professors Elton Prifti in ein digitales Projekt überführt.

02.07.2019 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Michaela Trippl

"Bilder aus der Vergangenheit"

Darüber wie Innovationen – von "Insect-based Food" über Elektroautos bis hin zur Digitalisierung – die Wirtschaft und die Gesellschaft verändern, spricht die Wirtschaftsgeographin Michaela Trippl im Interview zur Semesterfrage: Wie werden wir morgen arbeiten?

25.06.2019 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Mit einem guten Witz zum Wissen

Lassen sich komplexe wissenschaftliche Erkenntnisse in Comicform vermitteln? Gemeinsam mit Illustratorin Nana Swiczinsky und dem Wiener Wissenschafts-, Forschungs- und Technologiefonds (WWTF) wagt die Universität Wien den Versuch in der Reihe "Wissensblick".

24.06.2019 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Peter Gerlich

Politikwissenschafter Peter Gerlich ist tot

Der Politikwissenschafter Peter Gerlich ist am 13. Juni nach langer, schwerer Krankheit im 80. Lebensjahr verstorben. Er war Mitbegründer des Instituts für Staatswissenschaft an der Universität Wien sowie der Österreichischen Gesellschaft für Politikwissenschaft.

21.06.2019 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Kulturwissenschafterin Alexa Färber

"Wir reden uns Arbeit schön"

"Die Arbeitsverhältnisse müssen kritisierbar bleiben", antwortet die Europäische Ethnologin Alexa Färber von der Uni Wien auf die Semesterfrage. Im Interview erklärt sie, warum Arbeit kein vordergründiges Versprechen auf Selbstverwirklichung sein sollte.

19.06.2019 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Cover der aktuellen Ausgabe des Alumni Magazins

Fast forward: Wie leben wir 2030?

Selbstfahrende Autos, Pflege-Roboter, Bildung per Mausklick: Was macht das mit uns? Darüber diskutieren der Informatiker Peter Reichl, der Bildungswissenschafter Fares Kayali, die Soziologin Michaela Pfadenhauer und der High-Tech-Unternehmer Georg Kopetz im aktuellen Alumni-Magazin.

18.06.2019 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Karriere mit Sinn gesucht

Geld und Aufstieg sind für StudienabsolventInnen immer schwerer zu erreichen – und längst nicht mehr das, worauf es ihnen in der Karriere vorrangig ankommt. Sinnstiftung, Selbstverwirklichung und das Arbeiten für eine bessere Welt werden immer wichtiger, wissen die Karriere-ExpertInnen von Uniport.

11.06.2019 | [weiter]