uni:view

Wissenschaft & Gesellschaft

Porträtfoto von Monika Henzinger

22.06.2021

Wittgenstein-Preisträgerin Monika Henzinger: Algorithmen für ein besseres Internet

Monika Henzinger, Leiterin der Forschungsgruppe Theory and Applications of Algorithms an der Uni Wien, ist Österreichs neue Wittgenstein-Preisträgerin. Mit der hohen Auszeichnung will die Algorithmen-Forscherin ihre Forschungsgruppe erweitern und den internationalen Austausch ausbauen.

Anti-Corona-Demonstrant hält Plakat mit der Aufschrift "Denkpflicht statt Maskenpflicht"

17.06.2021

Gefährdet die Digitalisierung unsere Selbstbestimmung?

Uni Wien-Medienpsychologe Tobias Dienlin ist Mitautor einer aktuell von der Wissenschaftsakademie Leopoldina veröffentlichten Stellungnahme zum Thema Digitalisierung und Demokratie. Im Gastbeitrag erklärt er, wie politische Selbstbestimmung und konstruktive Medienberichterstattung zusammenhängen.

 Aktuelle Meldungen

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Schiff Ozeanforschung

Willkommen in der Dekade der Ozeanforschung

Von 2021 bis 2030 haben die Vereinten Nationen die "Dekade der Ozeanforschung" ausgerufen. Meeresbiologe Gerhard J. Herndl erklärt in seinem Gastbeitrag zur Semesterfrage 2021, warum Ozeane auch für ein Binnenland wie Österreich bedeutend sind.

12.03.2021 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Dewi Kostial und Lukas Simbrunner

Gesucht, gefunden: "Eigenverantwortlich arbeiten und sich gut organisieren"

Dewi Kostial studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaften an der Uni Wien und ist heute Content Managerin bei der Plattform "iamstudent". Gemeinsam mit ihrem Chef Lukas Simbrunner spricht sie über wichtige Skills, Work-Life-Balance und Werte, die gute Arbeitgeber ausmachen.

11.03.2021 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Familie trägt Mund-Nasen-Schutz und hält sich an den Händen.

COVID-19: "Viele sehen keine persönliche Gefahr"

Nach gut einem Jahr Corona-Pandemie steigen die Infektionszahlen wieder, Teile der Bevölkerung halten sich nur mäßig an die Maßnahmen. Laut Studien des Austrian Corona Panel der Uni Wien ist das Vertrauen in die Regierung stark gesunken. Das liege auch an der unklaren Kommunikation der Politik, sagt Politikwissenschafterin Sylvia Kritzinger im Interview.

10.03.2021 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Frau Schreibtisch

Frauen trifft Corona-Krise wirtschaftlich stärker

Die Coronakrise hat für Frauen dramatischere wirtschaftliche Folgen als für Männer, berichten Bernhard Kittel und Thomas Resch vom Institut für Wirtschaftssoziologie der Universität Wien. Sie werden dadurch länger und nachhaltiger arbeitslos. Das hat auch psychische Folgen, zum Beispiel ein erhöhtes Risiko für Depressionen.

09.03.2021 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Illustration Anthropozän

"Wir haben den Planeten verändert"

Über die genaue Definition des Begriffs Anthropozän wird noch diskutiert, dass es ein Erdzeitalter des Menschen gibt, ist aber wissenschaftlich belegbar. Der Geologe Michael Wagreich befasst sich seit Jahren mit dem Thema und erklärt zum Auftakt der Semesterfrage 2021 die Bedeutung des Begriffs Anthropozän und die Spuren des Menschen auf dem Planeten.

09.03.2021 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Kastalia: "Männer erhalten mehr Lohn als Frauen"

Die Nymphe Kastalia ist als Statue im Arkadenhof der Universität Wien verewigt und weiß als Zeitzeugin der letzten hundert Jahre so einiges zu berichten. Im Interview mit der Abteilung Gleichstellung und Diversität räumt sie mit einem Mythos auf: den Gender Pay Gap gibt es wirklich.

08.03.2021 | [weiter]

Podcast
 
Barbara Schober

Audimax: Bildungsprozesse verstehen und gestalten

Im Audimax-Gespräch erzählt Bildungspsychologin Barbara Schober, was es braucht, damit Bildungskonzepte umgesetzt werden können und warum die Pandemie zeigt, dass Technik sehr wichtig, die soziale Komponente aber elementar ist.

04.03.2021 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Alternativtext: Mädchen lernt zu Hause auf Schreibtisch mit Laptop

Home-Schooling und Distance-Learning als Herausforderung

Laut Studien der Universität Wien können Lehrende und Schüler*innen mit Distance-Learning besser umgehen. Gleichzeitig geht die Schere zwischen lernstarken und lernschwachen Schüler*innen immer weiter auseinander. Das liegt auch am abnehmenden Wohlbefinden während der Pandemie.

02.03.2021 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
"Der Muse reicht's" von der Künstlerin Iris Andraschek

Internationaler Frauentag an der Universität Wien

Anlässlich des Internationalen Frauentages finden an der Uni Wien ein Filmscreening und eine Paneldiskussion zu den Erfolgen von und Herausforderungen für Frauen in der Wissenschaft statt. Mit einer Beitragsreihe wird zudem versucht, Mythen rund um Gleichstellung und Diversität aufzubrechen.

02.03.2021 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Schriftzug in Gold: Österreichische Akademie der Wissenschaften

Höchste Wissenschaftspreise der ÖAW verliehen

Zwei der insgesamt vier hochdotierten Preise gehen an Wissenschafter*innen der Uni Wien: Die ÖAW zeichnet die Kunsthistorikerin Deborah Klimburg-Salter und den Quantenphysiker Markus Arndt aus. Die Preisverleihung findet bei einer virtuellen Festveranstaltung am 4. März statt.

02.03.2021 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Labor Corona Test

Schul-Gurgelstudie mit neuen Fragestellungen

Nach der Verschiebung der dritten Runde der viel beachteten Schul-Gurgelstudie von Initiator Michael Wagner liefen diese am 1. März wieder an. Neben der COVID-19-Prävalenz will man auch erheben, in welchem Ausmaß die "Nasenbohrer"-Tests Infizierte übersehen und wie neue Virenvarianten dort verteilt sind.

01.03.2021 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Vera Popper and Christiane Spiel

Education makes a difference: Learning for the future

University of Vienna alumna Vera Popper and educational psychologist Christiane Spiel contribute their research results to society. In the interview, they talk about the school of the future, the challenges of digitalisation and the role of the university.

01.03.2021 | [weiter]