Audimax – Podcast der Universität Wien

Audimax ist die Wissenschaftspodcast-Reihe im uni:view Magazin der Universität Wien. In ausführlichen Gesprächen erzählen Wissenschafter*innen quer durch die Disziplinen von sich und ihrer Forschung.

 Aktuelle Folgen

Portrait von Sabine Pahl

01.07.2021

Audimax Podcast: "Menschen haben die Erde irreversibel verändert"

Die Umweltpsychologin Sabine Pahl spricht in der neuesten Ausgabe von Audimax, dem Podcast der Universität Wien über die Auswirkungen der Umwelt auf die menschliche Psyche, welchen Einfluss der Mensch umgekehrt auf seine Umwelt nimmt und warum sie künftigen Herausforderungen optimistisch entgegensieht.

Gerhard Herndl

07.06.2021

Audimax: "Zustand der Meere beunruhigend"

Forschungsschiffe müssen gefahren werden und manche Meeresbiolog*innen verbringen mehr Zeit am Wasser als an Land. Entgegen aller Abenteuermythen läuft das eher ruhig ab. Beunruhigend ist dagegen der Zustand der Meere aufgrund von Klimawandel, Plastikmüll oder Überfischung, sagt Meeresbiologe Gerhard Herndl im Podcast-Interview.

 Weitere Folgen

Podcast
 
Porträtfoto von Thierry Langer

Audimax spezial: Thierry Langer

Der Pharmazeutische Chemiker Thierry Langer beschäftigt sich mit der Entwicklung neuer Medikamente. Wie dieser Findungsprozess von neuen Wirkstoffen funktioniert und wie er an seiner Abteilung bereits für SARS-COV-19 eingesetzt wird, erzählt er im Podcast der Universität Wien.

21.04.2020 | [weiter]

Podcast
 
Porträt von Dagmar Woebken

Audimax 28: Mikrobiologin Dagmar Woebken

Ein Gramm Boden enthält tausende Arten von Mikroorganismen. Diese Überlebenskünstler überdauern Umweltbelastungen und beeinflussen essentiell das Leben auf der Erde. Über das Phänomen der mikrobiellen Individualität spricht Dagmar Woebken u.a. in der aktuellen Ausgabe von Audimax.

10.02.2020 | [weiter]

Podcast
 
Michael Kiehn, Leiter des Botanischen Gartens der Universität Wien, spricht ins Mikrofon anlässlich einer Veranstaltungseröffnung.

Audimax 27: Botaniker und Biodiversitätsforscher Michael Kiehn

"Man kann nur schützen, was man kennt", sagt Michael Kiehn, Leiter des Botanischen Gartens der Universität Wien, im Audimax-Interview. Mit Julia Grillmayr spricht er über den Beitrag "seines" Gartens zur Erforschung, aber auch der Erhaltung von Artenvielfalt.

09.12.2019 | [weiter]

Podcast
 
Helen Heney und Armin Berger

Audimax 26: Helen Heaney und Armin Berger

"Ohne Feedback kann man nicht unterrichten!". Im Podcast sprechen Helen Heaney und Armin Berger vom Institut für Anglistik und Amerikanistik, die heuer mit dem "Ars Docendi" und 2017 mit dem UNIVIE Teaching Award ausgezeichnet worden sind, über Herausforderungen beim Lehren und Lernen.

14.11.2019 | [weiter]

Podcast
 
Kristin Teßmar-Raible und Florian Raible

Audimax 25: Forscherpaar Kristin Teßmar-Raible und Florian Raible

Das Forscherpaar Kristin Teßmar-Raible und Florian Raible verbindet mehr als ihr gemeinsames Forschungsinteresse am Meeresringelwurm. Themen wie Gleichstellung, Feminismus und Fairness innerhalb und außerhalb des Wissensbetriebes liegen beiden am Herzen, wie sie im aktuellen Podcast Audimax erzählen.

12.09.2019 | [weiter]

Podcast
 
Porträt von Fares Kayali

Audimax 24: Bildungswissenschafter Fares Kayali

Fachdidaktiker und Spieleentwickler Fares Kayali spricht im Audimax-Gespräch über Digitalisierung im Kontext von Universitäts- und Schulbildung. Er erklärt, wie digitale Tools im Unterricht Einzug finden und wie "digitale Revolutionen" und Bildungswesen zusammengehen.

16.07.2019 | [weiter]

Podcast
 
Ellen Backus

Audimax 23: Physikochemikerin Ellen Backus

Über die Herausforderungen Wasser als grüne Energiequelle zu verwenden, erzählt Ellen Backus im aktuellen Podcast Audimax. Das führt auch zu politischen und philosophischen Fragen und Antworten rund um das "flüssige Gold".

21.06.2019 | [weiter]

Podcast
 
Barbara Prainsack

Audimax 22: Politikwissenschafterin Barbara Prainsack

Sie forscht zu Technologie-, Medizin- und Gesundheitspolitik und vor diesem Hintergrund zu Citizen Science, DNA-Forensik und Solidarität. Diese Forschungsschwerpunkte liegen näher beisammen als es auf den ersten Blick scheint, sagt Politikwissenschafterin Barbara Prainsack im Audimax-Podcast.

27.05.2019 | [weiter]

Podcast
 

Audimax 21: Soziologe Jörg Flecker

Im Rahmen der Semesterfrage "Wie werden wir morgen arbeiten" steht der Soziologe Jörg Flecker im Audimax-Podcast Rede und Antwort. Wie die Zukunft aussehen wird, können wir nicht vorhersagen, so Flecker, aber es werden gesellschaftspolitische Auseinandersetzungen die Richtungen bestimmen.

04.04.2019 | [weiter]

Podcast
 

Audimax 20: Psychologe Helmut Leder

Wieso bleibt das Auge an manchen Gegenständen, Landschaften oder Gesichtern besonders hängen? Was empfinden Menschen als schön? Der Psychologe Helmut Leder spricht über Methoden der empirischen Ästhetik und darüber, was uns diese Forschung lehren kann – sowohl im Kunstkontext als auch im Alltag.

15.03.2019 | [weiter]

Podcast
 
Arabist Stephan Procházka

Audimax 19: Arabist Stephan Procházka

Stephan Procházka war bereits als Kind mit Sprache und Identität konfrontiert. Zum Arabischen und seinen Dialekten ist er eher zufällig gekommen. Ob es "den Orient" gibt, wie divers der arabische Sprach- und Kulturraum sowie seine Minderheiten sind, erzählt er im Audimax-Podcast.

06.02.2019 | [weiter]

Podcast
 
Elisabeth Scheibelhofer und Wolfgang Schmale

Audimax 18: Elisabeth Scheibelhofer und Wolfgang Schmale

Die Soziologin Elisabeth Scheibelhofer und der Historiker Wolfgang Schmale, beide auf Europa spezialisiert, sprechen anlässlich der aktuellen Semesterfrage über einende und trennende Aspekte einer europäischen Wertegemeinschaft und der Europäischen Union.

05.12.2018 | [weiter]