Audimax – Podcast der Universität Wien

Audimax ist die neue Wissenschaftspodcast-Reihe im uni:view Magazin der Universität Wien. In ausführlichen Gesprächen erzählen WissenschafterInnen quer durch die Disziplinen von sich und ihrer Forschung.

 Aktuelle Folgen

Elisabeth Scheibelhofer und Wolfgang Schmale

05.12.2018

Audimax 18: Elisabeth Scheibelhofer und Wolfgang Schmale

Die Soziologin Elisabeth Scheibelhofer und der Historiker Wolfgang Schmale, beide auf Europa spezialisiert, sprechen anlässlich der aktuellen Semesterfrage über einende und trennende Aspekte einer europäischen Wertegemeinschaft und der Europäischen Union.

12.10.2018

Audimax 17: Biochemikerin Renée Schroeder

Die Biochemikerin Renée Schroeder verlor über ihre molekularbiologische Forschung niemals die großen Fragen aus dem Blick, etwa nach dem Ursprung des Lebens. Mit Audimax spricht sie über ihre Forschungsinteressen, Geschlechtergerechtigkeit und warum letztendlich Frauen die Welt retten werden.

 Weitere Folgen

  VORHERIGE SEITE 1 2 NÄCHSTE SEITE  
Podcast
 

Audimax 4: Wissenschaftsforscherin Ulrike Felt

Sind die ÖsterreicherInnen wirklich technikpessimistisch? Was bedeuten Funkchips in Kleidung oder auf dem Parkpickerl für unsere Privatsphäre? In der neuen Podcast-Episode spricht Ulrike Felt über die Folgen der Digitalisierung und was es heißt, über Forschung zu forschen.

24.11.2016 | [weiter]

Podcast
 

Audimax 3: Philosoph Konrad Liessmann

In der neuen Episode von Audimax spricht Konrad Liessmann u.a. über seinen Weg in die Philosophie, sein aktuelles gemeinsames Buchprojekt mit dem Schriftsteller Michael Köhlmeier – "Wer hat dir gesagt, dass du nackt bist, Adam?" – und die Bedeutung der Digitalisierung für Bildung und Wissenschaft.

15.09.2016 | [weiter]

Podcast
 

Audimax 2: Quantenphysikerin Beatrix Hiesmayr

Die Physikerin Beatrix Hiesmayr hat ihren spielerischen Zugang zur Physik aus Kindertagen nicht verloren – das spiegelt sich auch in ihrem alternativen Forschungsansatz wider. In dieser Episode der Podcast-Reihe Audimax erläutert sie die Verbindung von Quantentheorie und Kryptographie.

04.08.2016 | [weiter]

Podcast
 

Audimax 1: Osteuropa-Historiker Oliver Schmitt

In der ersten Folge von Audimax, dem Podcast der Universität Wien, spricht Oliver Schmitt über seinen Weg in die Osteuropaforschung, die Semesterfrage, den rumänischen Faschisten Codreanu, dessen Tagebuch er entdeckt hat, und die Rolle der Universitäten in gesellschaftlichen Debatten.

16.06.2016 | [weiter]

  VORHERIGE SEITE 1 2 NÄCHSTE SEITE