uni:view

Wissenschaft & Gesellschaft

Kinopublikum

22.10.2018

Viennale 2018: Wien im Filmfieber

Bereits zum 56. Mal macht die Viennale, Österreichs größtes internationales Filmevent, Wien zur Filmhauptstadt. Erstmals unter der Leitung von Eva Sangiorgi werden in rund zwei Wochen über 300 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme gezeigt. Film ab!

Porträt der Wissenschafterin Leticia Gonzáles

17.10.2018

"Gender sollte keine Rolle spielen"

Mit "AcademiaNet" hat die Robert Bosch Stiftung ein Portal geschaffen, welches exzellente Wissenschafterinnen aus ganz Europa präsentiert. Leticia González, Theoretische Chemikerin an der Universität Wien, ist Mitglied des Netzwerkes und koordinierte jüngst den ersten AcademiaNet-Club in Wien.

 Aktuelle Meldungen

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Sprachen aufgepasst!

Die Sprachwissenschafterinnen Brigitta Busch und Judith Purkathofer präsentierten am 12. Juli 2012 bei der Kinderuni Wien den Workshop "Wieso ist niemand einsprachig?", weil Sprachen ein spannendes Thema sind.

12.07.2012 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Neue Ära der Elementarteilchenforschung eingeleitet

Aktuell wurde von den zwei großen LHC-Experimenten am CERN ein neues Elementarteilchen nachgewiesen. André Hoang, Professor für Teilchenphysik an der Universität Wien, erklärt, warum das neue Teilchen das sogenannte "Higgs-Boson" sein könnte, das als letzter Baustein des Standardmodells der Elementarteilchphysik gilt.

04.07.2012 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Muslime in Österreich: 100 Jahre Islamgesetz

Mit einem Festakt im Wiener Rathaus am 29. Juni 2012 feiert die Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGiÖ) 100 Jahre offizielle staatliche Anerkennung des Islams. Am Tag zuvor steht das Islamgesetz im Zentrum einer rechtswissenschaftlichen Tagung an der Universität Wien.

25.06.2012 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Im Forschungsgespräch mit Charles Taylor

Der weltberühmte Philosoph Charles Taylor diskutierte am 18. Juni an der Katholisch-Theologischen Fakultät über das Verhältnis zwischen Christentum und säkularer Moderne.

19.06.2012 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

documenta 13: Zeilinger zeigt Quantenphysik-Experimente

Die documenta 13, die seit dem 9. Juni 2012 für 100 Tage in Kassel zu sehen ist, lockt BesucherInnen mit einem besonderen Highlight: Die internationale Kunstausstellung zeigt fünf echte, angreifbare Laborexperimente von Anton Zeilinger, die Grundprinzipien der Quantenphysik verdeutlichen.

11.06.2012 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Carl Djerassi erhält Ehrendoktorat

"Polygam" – so bezeichnet der gebürtige Wiener und "Mutter der Pille" Carl Djerassi seinen wissenschaftlichen und künstlerischen Weg. Am Dienstag, 5. Juni 2012, verleiht ihm Rektor Heinz W. Engl das Ehrendoktorat der Universität Wien.

29.05.2012 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Naturkatastrophen aus der Sicht der Naturwissenschaft

Im Dossier "Naturkatastrophen" veröffentlichen Vortragende der Ringvorlesung "Naturkatastrophen und ihre Bewältigung" ihre Beiträge. Wolfgang Lenhardt beschäftigt sich in seinem Artikel mit Vorhersagemöglichkeiten, Ursachenformen und Gefährdungspotenzialen von Naturkatastrophen.

16.05.2012 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Dalai Lama an der Universität Wien

Der Dalai Lama, das spirituelle Oberhaupt Tibets, diskutiert am Samstag, 26. Mai, mit renommierten WissenschafterInnen: Philosophische Grundlagen des Buddhismus werden Erkenntnissen aus Physik und Neurowissenschaft gegenübergestellt.

15.05.2012 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Hochschulbildung der Zukunft: Minister diskutiert mit Jugendlichen

Wissenschaftsminister Karlheinz Töchterle traf am 26. April 2012 im Vorfeld der Bologna-Konferenz in Bukarest mit einer Delegation von 20 Jugendlichen aus unterschiedlichen Ländern zu einem Gespräch zusammen, um ihre Ideen für die Forschungs- und Bildungslandschaft der Zukunft zu diskutieren.

27.04.2012 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

10.000 GeowissenschafterInnen in Wien

Wien im Zeichen der "Earth, Planetary and Space Sciences": Rund 10.000 GeowissenschafterInnen aus 90 Nationen nehmen an der Hauptversammlung der Europäischen Geowissenschaftlichen Union teil – darunter ForscherInnen der Universität Wien. Hermann Häusler erzählt von der "Geo-Tagung der Superlative".

26.04.2012 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Umbenennung: Dr.-Karl-Lueger-Ring wird Universitätsring

Mit der Umbenennung des Ringabschnitts vor dem Hauptgebäude greift die Stadt Wien ein von Universität und Studierenden vielfach vorgebrachtes Anliegen auf. "Der Universität war es im Hinblick auf das 650-Jahr-Jubliäum ein besonderes Anliegen, dass die Umbenennung realisiert wird“, so Rektor Engl.

19.04.2012 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Ni hao! Das Konfuzius-Institut im Gespräch

Das Konfuzius-Institut an der Universität Wien wurde 2006 gegründet, kürzlich unterzeichneten Rektor Heinz W. Engl und der chinesische Botschafter Shi Mingde die Verlängerung des Kooperationsvertrags. Im Interview spricht der Leiter des Instituts, Richard Trappl, über Herausforderungen und Balanceakte.

12.04.2012 | [weiter]