uni:view

Forschung

Affenfamilie

17.07.2019

Japanmakaken: Sonne beeinflusst Zeitpunkt der ersten Geburt

Was hat Sonnenschein mit Geburtstiming zu tun? Bei Japanmakaken so einiges, wie eine Studie der Universitäten Wien (Forschungsstelle Affenberg), Kyoto und Leuven zum Einfluss von Umweltbedingungen auf den Zeitpunkt der Erstgeburt ergab: mehr Sonne in der Pubertät, umso zeitiger der erste Nachwuchs.

Würfel mit Buchstaben

15.07.2019

"Meine Forschung": Freie Brüche, oder: Das Rechnen mit Wörtern

Mathematik verbinden die meisten Menschen wohl vor allem mit Zahlen. Nicht so Konrad Schrempf – der promovierte Mathematiker rechnet mit ganzen (und "gebrochenen") Wörtern.

 Aktuelle Meldungen

Forschung
 

Globale Politiken rund um Umweltschutz

Die Politologin Alice Vadrot erhält als erste Wissenschafterin der Fakultät für Sozialwissenschaften einen ERC Starting Grant. Mit dieser hochdotierten Förderung kann sie ihr Projekt "The Politics of Marine Biodiversity Data" realisieren, in dem sie internationale Umweltpolitik analysiert.

16.01.2019 | [weiter]

Uni Wien forscht
 

Das Jagdverhalten ausgestorbener Raubtiere

Das Innenohr stellt eines der wichtigsten Sinnesorgane von Wirbeltieren dar. Es ist nicht nur für das Gleichgewicht zuständig, seine Form lässt auch darauf schließen, wie sich ein Lebewesen fortbewegt. ForscherInnen der Universität Wien schließen daraus auf das Jagdverhalten fossiler Raubtiere.

11.01.2019 | [weiter]

Uni Wien forscht
 

Bühne frei: Lisa-Claire Vanhooland erklärt ihre Forschung

Haben Raben ein Ich-Bewusstsein? In der Video-Reihe "Bühne frei: Junge WissenschafterInnen im Porträt" stellen DoktorandInnen der Universität Wien ihre Arbeit vor. Die Verhaltensforscherin Lisa-Claire Vanhooland untersucht an der Forschungsstation Haidlhof die Selbstwahrnehmung bei Raben.

09.01.2019 | [weiter]

Forschung
 
Blätter und Sonnenlicht

Künstliche Photosynthese: "Der Heilige Gral"

Die Photosynthese der grünen Pflanzen imitieren: Daran will sich das Projekt CataLight unter Beteiligung von Leticia González von der Fakultät für Chemie versuchen. Ziel ist es, Materialien zu entwickeln, in denen sich künstliche Photosynthese betreiben lässt.

03.01.2019 | [weiter]

Forschung
 

Das europäische Hin- und Herziehen

Mobilität ist ein wichtiger Eckpfeiler der europäischen Integration. Wie sich Migrationsströme innerhalb der EU auswirken und diskutiert werden, erforscht aktuell ein Team um Kommunikationswissenschafter Hajo Boomgaarden von der Uni Wien im interdisziplinären EU-Projekt "REMINDER".

12.12.2018 | [weiter]

Forschung
 

Algorithmen für alle

Algorithmen und Modelle nehmen uns immer häufiger Entscheidungen ab – doch wer kann sie eigentlich anwenden? Torsten Möller möchte Algorithmen und Modelle für jede und jeden nutzbar machen. Anfang 2018 hat er dafür die interdisziplinäre Forschungsplattform "Data Science @ Uni Vienna" mitbegründet.

12.12.2018 | [weiter]

Forschung
 
Filipa Sousa

The history of life

Filipa Sousa has received an ERC Starting Grant for her project Evolution of Physiology: the Link between Earth and Life, in the context of which she and her group investigate the emergence and evolution of energy metabolisms in the course of geologic time.

12.12.2018 | [weiter]

Forschung
 
Das Wiener Parlament

Inbesitznahmen des Wiener Parlaments

Das Wiener Parlamentsgebäude an der Ringstraße war und ist ein zentraler Ort der Politik. ZeithistorikerInnen der Uni Wien haben erstmalig die Geschichte des Gebäudes zwischen 1933 und 1956 aufgearbeitet. uni:view sprach mit Projektmitarbeiterin Verena Pawlowsky über die Ergebnisse der Studie.

06.12.2018 | [weiter]

Anmeldung zum Forschungsnewsletter

Anmeldung
Dies ist ein Pflichtfeld