uni:view

Forschung

16.05.2018

Der Einfluss der Äcker

Das Zusammenspiel zwischen Klimawandel, Biodiversität und Landnutzung untersucht aktuell ein Team rund um den Biodiversitätsforscher Stefan Dullinger. Dabei erstellen die WissenschafterInnen erstmals Prognosemodelle für die Region Eisenwurzen unter Einbeziehung aller drei Faktoren.

16.05.2018

Impfstoffbooster aus dem Meer

In der Hautcreme, im Bier und im Türlack: Siliziumdioxid steckt in vielen Produkten. Ein Prototypenprojekt um Christian Becker von der Fakultät für Chemie der Uni Wien mit der MedUni Wien nimmt die Biochemie der Kieselalge zum Vorbild, um aus Silica-Partikeln neue Impfstoffverstärker zu gewinnen.

 Aktuelle Meldungen

Forschung
 

Schaufenster fürs Osmanische

Skopje war einst Außenposten osmanischer Monumentalbaukunst. Viele der "Vorzeigeobjekte" haben die Jahrhunderte allerdings nicht im Originalzustand überstanden. Für Balkanexperte Maximilian Hartmuth ein Grund zum Forschen: Er schreibt die dazugehörige Architekturgeschichte.

11.04.2018 | [weiter]

Forschung
 

"Der Sport muss Verantwortung übernehmen"

Das EU-Projekt VOICE gibt Betroffenen von sexualisierter Gewalt im Sport eine Stimme und erarbeitet konkrete Maßnahmen zur Prävention – in engem Kontakt zu Opferschutz- und Sportorganisationen. Die Universität Wien ist mit der Sportwissenschafterin Rosa Diketmüller Projektpartnerin.

11.04.2018 | [weiter]

Forschung
 

Die Vermessung des Wiener Anthropozäns

Wo Menschen leben, verändern sie den Untergrund unter ihren Füßen. So auch in Wien. Dort hat sich seit der Besiedlung durch die Römer eine unterirdische Schichtabfolge aufgebaut. ForscherInnen rund um Michael Wagreich untersuchen diese und leisten einen Beitrag zur Debatte um ein neues Erdzeitalter.

11.04.2018 | [weiter]

Forschung
 
Blick von Boot auf Insel

Zurück in den Heimathafen

Unsere Expedition neigt sich dem Ende zu und wir fahren mit voller Kraft Richtung La Reunion. Einige KollegInnen beenden zwar noch ihre Inkubationen oder filtrieren eilig die letzten Seewasserproben, die Gefriertruhen sind jedoch bereits mit den Proben der vergangenen sechs Wochen gut gefüllt.

29.03.2018 | [weiter]

Forschung
 

Unerforschte, spannende Tiefseebewohner

Seit über vier Wochen ist die Uni Wien-Crew bereits an Bord des französischen Forschungsschiffes Marion Dufresne und durchlebt teilweise stürmische Tage. Aktuell gibt Barbara Bayer Einblicke in ihren Forschungsalltag an Bord.

23.03.2018 | [weiter]

Forschung
 

Ein tagesfüllender Job an Bord

Es ist jetzt Halbzeit auf unserer Expedition in den Südozean und wir haben schon unzählige Messungen an verschiedenen Standorten durchgeführt. Seit einer Woche haben wir starken Wind und ich schreibe hier aus dem geschützten Inneren des Schiffes – mit dem Wind, der durch die Türen pfeift.

16.03.2018 | [weiter]

Forschung
 

Nachtschichten an Bord

Seit gut zwei Wochen ist das fünfköpfige Uni Wien Team im südlichen Indischen Ozean auf Forschungsreise. Für uni:view berichten die WissenschafterInnen von ihrem Alltag an Board der Marion Dufresne – im aktuellen Beitrag schreibt Masterstudentin Meriel Bittner über ihre erste Expedition.

08.03.2018 | [weiter]

Forschung
 

(Un)berechenbarer El Niño

Alle vier bis fünf Jahre lässt El Niño das globale Wetter Kopf stehen. Adrian Constantin von der Universität Wien macht sich in seinem aktuellen Projekt die Mathematik zunutze, damit das folgenschwere Klimaphänomen in Zukunft genauer vorhergesagt werden kann.

07.03.2018 | [weiter]

Anmeldung zum Forschungsnewsletter

Anmeldung
Dies ist ein Pflichtfeld