uni:view

DOSSIERS

Das fliegende Labor

Insgesamt 66.000 Flugkilometer legen Bernadett Weinzierl und Maximillian Dollner von der Universität Wien mit dem Forschungsflugzeug DC-8 zurück, um die Aerosole in der Atmosphäre zu erforschen. Für uni:view berichten sie laufend von ihrer aufregenden Forschungsreise.

 Alle Berichte

Uni:Blicke
 

Das fliegende Labor – in 26 Tagen um die Welt (Teil 7)

Die letzte Weltumrundung beginnt: Ein Team um Aerosolphysikerin Bernadett Weinzierl startet im Rahmen der "Atmospheric Tomography Mission" (ATom) wieder in luftige Höhen. Auf 70.000 Flugkilometern – von Kalifornien bis zur Antarktis – untersuchen sie, wie Abgase unser Klima beeinflussen.

15.05.2018 | [weiter]

Forschung
 
Harald Schuh, Bernadett Weinzierl und Maximilian Dollner

Das fliegende Labor – in 26 Tagen um die Welt (Teil 6)

Heute treten wir den letzten Teil unserer großen Weltumrundung an: drei Flüge haben wir noch vor uns, bevor wir wieder zurück zum Ausgangspunkt – Palmdale in Kalifornien – kommen. Die Festplatten sind voll mit Daten zur globalen Verteilung von Supermikrometer-Aerosol und vielen anderen interessanten Beobachtungen.

10.09.2016 | [weiter]

Forschung
 

Das fliegende Labor – in 26 Tagen um die Welt (Teil 5)

Nach einem viertägigen Stop-Over im winterlichen Neuseeland, mit Zeit für erweiterte Instrumentenwartung und Datenanalyse, geht es für die AerosolphysikerInnen der Universität Wien weiter nach Chile und von dort an die afrikanische Küste – eine Zone mit hoher Staubbelastung.

06.09.2016 | [weiter]

Forschung
 

Das fliegende Labor – in 26 Tagen um die Welt (Teil 4)

Nach zwei erfolgreichen Testflügen und einem Missionsflug startete das NASA-Forschungsflugzeug DC-8 mit den AerosolphysikerInnen Bernadett Weinzierl und Maximilian Dollner zur großen Weltumrundung. Für uni:view berichten sie exklusiv von ihrer aufregenden Forschungsreise.

23.08.2016 | [weiter]

Forschung
 

Das fliegende Labor – in 26 Tagen um die Welt (Teil 3)

Einmal Äquator und zurück. Die AerosolforscherInnen der Universität Wien haben erfolgreich ihren ersten Missionsflug absolviert. Für uni:view berichten sie exklusiv von dem knapp zehnstündigen Flug über den östlichen Pazifik.

09.08.2016 | [weiter]

Forschung
 

Das fliegende Labor – in 26 Tagen um die Welt (Teil 2)

Ein Testflug ist absolviert, ein zweiter steht bevor – danach startet das Team der Universität Wien seinen ersten Missionsflug im Rahmen des Forschungsprojekts "ATom". Bis dahin ist den AerosolforscherInnen alles andere als langweilig. Lesen Sie hier, was sie aus Palmdale, Kalifornien, berichten.

29.07.2016 | [weiter]

Forschung
 

Das fliegende Labor – in 26 Tagen um die Welt

Wie Abgase und Co unsere Luft und das Klima beeinflussen untersucht ein Forschungsteam der NASA, der Harvard University, NOAA und neun weiteren US- Forschungseinrichtungen. Einziger internationaler Partner ist die Universität Wien mit Aerosolphysikerin Bernadett Weinzierl. Für uni:view berichtet sie exklusiv aus luftigen Höhen.

21.07.2016 | [weiter]