uni:view

Dossiers

Buchtipp des Monats

WissenschafterInnen der Universität Wien erzählen uns von ihren derzeitigen Lieblingsbüchern und aktuellen eigenen Publikationen. Dazu gibt's jeweils Bücherpakete zu gewinnen!

 Alle Berichte

  VORHERIGE SEITE 1 2 3 4 NÄCHSTE SEITE  
Wissenschaft & Gesellschaft
 
Matthias Flatscher und Gerald Posselt jeweils mit einem Buch in der Hand, vor einer Steinmauer stehend.

Buchtipp des Monats von Matthias Flatscher und Gerald Posselt

Der Politikwissenschafter Matthias Flatscher und der Philosph Gerald Posselt beleuchten in ihrem Buch "Sprachphilosophie", wie sich sprachliche Äußerungen auf Dinge beziehen, das Verhältnis von Sprechen und Denken bis hin zu der Frage, wie wir uns selbst und andere verstehen.

14.05.2020 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Portrait of Mark Coeckelbergh

Book recommendation by Mark Coeckelbergh

"AI can be used for the exploitation and manipulation of people. We should be aware of this risk today", states Mark Coeckelbergh, philosopher of technology at the University of Vienna. In the interview he talks about his latest book on AI and has also a personal book recommendation for our readers.

06.04.2020 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Sinologe Sascha Klotzbücher lesend im Arkadenhof der Uni Wien

Buchtipp des Monats von Sascha Klotzbücher

Der Sinologe Sascha Klotzbücher fragt nach den Langzeitwirkungen von Politik und Emotion während der Kulturrevolution (1966-1976). Im Interview erläutert er die Hintergründe und hat auch einen Buchtipp für unsere Leser*innen.

25.02.2020 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Birgit Sauer mit ihrer jüngsten Publikation lesend.

Buchtipp des Monats von Birgit Sauer

Die politische, rechtliche und soziale Situation von unbegleiteten geflüchteten Minderjährigen in Europa steht im Mittelpunkt von Birgit Sauers jüngster Publikation. Im Interview spricht die Politikwissenschafterin über die Hintergründe.

17.01.2020 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Eva Horn

Buchtipp des Monats von Eva Horn

Was bedeutet der Begriff "Natur", wenn diese weltweit vom Menschen beeinflusst und geformt wird? Und wie kann sich Politik dieser globalen Problematik stellen? "Im Interview zu ihrem neuen Buch "Anthropozän" geht Eva Horn den wichtigsten Fragen und Herausforderungen nach, die das "Menschzeitalter" aufwirft.

03.12.2019 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Franz Essl lesend

Buchtipp des Monats von Franz Essl

Inwieweit Artensterben und Klimawandel zwei Seiten einer Medaille sind, erklärt Franz Essl im aktuellen Buchtipp des Monats. Im Interview spricht er über die Hintergründe und hat auch einen dystopischen persönlichen Buchtipp für unsere LeserInnen parat.

06.11.2019 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Soziologe Raimund Haindorfer

Buchtipp des Monats von Raimund Haindorfer

In seiner Publikation untersucht der Soziologe Raimund Haindorfer von der Uni Wien das Leben von PendlerInnen aus Tschechien, Slowakei und Ungarn nach Österreich. Mit seinem persönlichen Buchtipp hingegen begibt er sich in alpinere Regionen.

18.10.2019 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Katharina Limacher

Buchtipp des Monats von Katharina Limacher

Die HerausgeberInnen von "Prayer, Pop and Politics" sind der Ansicht, dass Religion Ausgangspunkt für Aushandlungsprozesse der eigenen Identität in einer religiös diversen Gesellschaft sein kann. Mehr erzählt Katharina Limacher im Interview und hat auch einen Buchtipp parat.

11.09.2019 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Ina Markova, Verena Pawlowsky und Bertrand Perz

Buchtipp des Monats von Bertrand Perz, Verena Pawlowsky und Ina Markova

Die Publikation "Inbesitznahmen" arbeitet die Geschichte des österreichischen Parlaments in den Diktaturen zwischen 1933 und 1945 auf. Im Interview erzählen die AutorInnen vom Institut für Zeitgeschichte über die Hintergründe und wechselvolle Historie des Hohen Hauses.

06.08.2019 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Politikwissenschafterin Alina Brad

Buchtipp des Monats von Alina Brad

Die Auswirkungen des Palmölbooms sind verheerend: extrem großer CO2-Ausstoß, Pestizideinsatz, Verlust der Biodiversität, Trockenlegung von Torfmoorböden etc. Die Politikwissenschafterin Alina Brad hat in ihrem jüngsten Buch die politische Ökonomie des Palmölanbaus unter die Lupe genommen.

08.07.2019 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Peter Pirker lesend.

Buchtipp des Monats von Peter Pirker

In seiner jüngsten Publikation beschäftigt sich der Politikwissenschafter Peter Pirker mit der Operation Greenup, einer der erfolgreichsten subversiven Einsätze alliierter Geheimdienste im Zweiten Weltkrieg. Einen persönlichen Buchtipp hat er auch parat.

03.06.2019 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Rüdiger Frank

Buchtipp des Monats von Rüdiger Frank

Rüdiger Frank gilt als der Experte und Kenner Nordkoreas. uni:view präsentiert seine jüngste Publikation "Unterwegs in Nordkorea: Eine Gratwanderung", in der er seine Erfahrungen in diesem Land voller Widersprüche erlebbar macht. Dazu gibt es einen persönlichen Buchtipp des Ostasienwissenschafters.

13.05.2019 | [weiter]

  VORHERIGE SEITE 1 2 3 4 NÄCHSTE SEITE