uni:view

Studium & Lehre

17.05.2018

Mit dem EU Kommissar in der Lehrveranstaltung

Dimitris Avramopoulos diskutierte mit rund 80 Studierenden am Institut für Politikwissenschaft aktuelle Themen und Probleme der EU. Es sei wichtig, im Dialog mit BürgerInnen zu sein, ihre Fragen und Ideen zu diskutieren und ihnen ehrlich und vertrauensvoll zu begegnen, so der EU-Kommissar.

20.04.2018

10 Fragen an: Historikerin Kerstin Jobst

"Lesen, lesen, lesen, Sprachen lernen, reisen und nicht nur auf die ECTS-Punkte schielen", rät Osteuropahistorikerin Kerstin Jobst ihren Studierenden. Im Video erzählt sie außerdem, wofür sie sich einsetzt und was ihre wichtigste wissenschaftliche Erkenntnis war.

 Aktuelle Meldungen

Studium & Lehre
 

Von Vulkanen, Brockengespenstern und kalten Nächten

Costa Rica heißt übersetzt "die reiche Küste": Auf der Suche eines Seewegs nach Indien entdeckte Christoph Kolumbus das Land und dessen reiche Goldschätze. Heute ist die Bevölkerung Costa Ricas großteils europäischer Abstammung. Aufgrund der von den europäischen Eroberern eingeschleppten Krankheiten sind heutzutage nur mehr ein Prozent der Ticos (wie sich die EinwohnerInnen des Landes selbst nennen) Indigene. Mehr über das Land aus der Perspektive von Studierenden der Meteorologie und Geophysik erfahren Sie in folgendem Reisebericht aus Costa Rica.

02.02.2011 | [weiter]

Studium & Lehre
 

Das Wetter in Costa Rica

Am vergangenen Samstag, 29. Jänner 2011, begann für eine Gruppe von Studierenden unter der Leitung von Reinhold Steinacker und Felizitas Zeitz vom Institut für Meteorologie und Geophysik eine spannender Lehr- und Forschungsexkursion: Begleitet von Werner Huber, dem Leiter der Forschungsstation La Gamba, werden die NachwuchsmeteorologInnen in den kommenden zwei Wochen quer durch die Klimazonen Costa Ricas reisen. Für "uni:view" berichten sie mehrmals wöchentlich von ihren Erfahrungen.

31.01.2011 | [weiter]

Studium & Lehre
 

Startschuss für die Vienna Graduate School of Economics

Mit dem neuen FWF-Doktoratskolleg (DK) unter der Leitung von Maarten Janssen vom Institut für Volkswirtschaftslehre verfügt Österreich seit Oktober 2010 über eine hochwertige wirtschaftswissenschaftliche DoktorandInnenausbildung nach internationalem Vorbild: Die Vienna Graduate School of Economics (VGSE) bietet den sechs Teilnehmern des ersten Durchgangs die Möglichkeit, in intensiver Zusammenarbeit mit renommierten KollegInnen geeignete Lösungsstrategien zu aktuellen Themen der Ökonomie zu entwickeln.

12.01.2011 | [weiter]

Studium & Lehre
 

Wissenschaftskulturen verbinden

Im Oktober 2010 startete an der Universität Wien das FWF-Doktoratsprogramm "The Sciences in Historical, Philosophical and Cultural Contexts" unter der Leitung von Mitchell G. Ash vom Institut für Geschichte. Darin widmen sich insgesamt neun Facultymitglieder und zwölf KollegiatInnen verschiedenen Aspekten der Wissenschaftsgeschichte und -theorie. Im Rahmen einer einzigartigen Doppelbetreuung verbindet das Kolleg Geistes- und Naturwissenschaften: Jedem/jeder TeilnehmerIn stehen VertreterInnen beider "Wissenschaftskulturen" betreuend zur Seite.

17.12.2010 | [weiter]

Studium & Lehre
 

Studienbezogenes Praktikum im Ausland

In der heutigen Zeit werden Auslandserfahrungen immer wichtiger - sowohl bei der Jobsuche als auch zur Erweiterung persönlicher Erfahrungen und Kenntnisse. Zu diesem Zweck werden von der DLE Forschungsservice und Internationale Beziehungen (FSIB) nicht nur verschiedene Austauschprogramme für Studierende angeboten, sondern auch die Möglichkeit, sich um ein ERASMUS-Praktikum zu bewerben. Ob London, Barcelona oder Paris, die Möglichkeiten sind so vielfältig, dass die Wahl der passenden europäischen Stadt schon fast schwerfällt.

10.12.2010 | [weiter]

Studium & Lehre
 

Zwei neue FWF-Doktoratskollegs bewilligt

Der FWF hat an der Universität Wien zwei neue Doktoratskollegs bewilligt: Mit dem DK "Cognition and Communication", dem Thomas Bugnyar vom Department für Kognitionsbiologie als Sprecher vorstehen wird, verstärkt die Universität Wien ihre Bemühungen, eines der führenden Zentren von biologisch-orientierter, integrativer Kognitionsforschung zu werden. Steffen Hering vom Department für Pharmakologie und Toxikologie wird sein erfolgreiches Initiativkolleg "Molecular Drug Targets" als FWF-Doktoratskolleg weiterführen.

03.12.2010 | [weiter]

Studium & Lehre
 

Studieren mit FLOOP! Neue Foyer-Gestaltung am Campus

"Student Space" ist eine Initiative der Universität Wien, um den "Lebensraum Universität" gemeinsam mit den Studierenden attraktiver zu gestalten. Im November 2010 haben Studierende über Entwürfe zur Foyer-Gestaltung im Hörsaalzentrum am Campus abgestimmt. Gewonnen hat FLOOP, eine Kombination von L-förmigen Tischen und Bänken, die beliebig zusammen- und ineinander gestellt werden können. Darüber hinaus haben sich über 3.000 Studierende - neben zahlreichen Vortragenden - an einer Befragung zum "Hörsaal der Zukunft" beteiligt.

02.12.2010 | [weiter]

Studium & Lehre
 

Sechs neue Initiativkollegs für NachwuchsforscherInnen

Im November 2010 wurde die vierte Antragsrunde für die Errichtung von Initiativkollegs entschieden. Mit den Initiativkollegs betreibt die Universität Wien gezielt Nachwuchsförderung. Sechs neue Programme - von "Computational Science" bis "Kulturtransfer im Grenzgebiet des Himalaya" - wurden soeben auf Basis einer internationalen Begutachtung bewilligt.

23.11.2010 | [weiter]