UNI:VIEW

Forschung

Das Bild zeigt Zellen, die mit Salmonellen infiziert sind.

05.02.2016

Salmonellen: Was nach der Infektion in der Zelle passiert

Wenn Salmonellen menschliche Zellen infizieren, werden viele kleine Regler in den Bakterien aktiv. Das fanden Wissenschafter der Universität Wien gemeinsam mit Würzburger KollegInnen heraus und publizierten dazu in "Nature". Was dieses Ergebnis konkret bedeutet, erklären sie in uni:view.

Historisches Dokument mit der Aufschrift "Veröffentlichungen des Vereins Ernst Mach, Wissenschaftliche Weltauffassung, Der Wiener Kreis".

25.01.2016

Logischer Empirismus und Wiener Kreis: So politisch kann Philosophie sein

Der Logische Empirismus, eine der einflussreichsten philosophischen Strömungen des 20. Jh., stand lange im Ruf, in seiner Wissenschaftsphilosophie unkritisch, systemstabilisierend, sogar reaktionär gewesen zu sein. Der Politikwissenschafter Günther Sandner rückt dieses negative Image nun zurecht.

 Aktuelle Meldungen

  VORHERIGE SEITE 1 2 3 4 NÄCHSTE SEITE  
Forschung
 
Das Symbolfoto zeigt einen Kugelschreiber auf einem Schreibtisch liegend.

Zahlen Sie brav Ihre Steuern – und wenn ja, warum?

Gibt es das absolute Wohlfühl-Klima, damit ich als BürgerIn gerne meine Steuern bezahle? Dieser und anderen Fragen geht ein Team von Psychologinnen der Universität Wien nach. Und stellt fest: Strafen und Kontrollen sind dabei genauso wichtig wie Vertrauen.

20.01.2016 | [weiter]

Forschung
 
Das Foto zeigt das Denkmal für die Verfolgten der NS-Militärjustiz am Ballhausplatz im 1. Bezirk.

Wien und seine Gedenkkultur

Stolpersteine, Denkmäler, Tafeln: Erinnerungszeichen gibt es in Wien viele. Doch wie genau wird der Opfer des Austrofaschismus und Nationalsozialismus gedacht? Das untersuchen die Politikwissenschafter Walter Manoschek und Peter Pirker mit ihrem Team in einem aktuellen Projekt.

20.01.2016 | [weiter]

Forschung
 
Das Foto zeigt eine Taucherin unter Wasser und einen blauen Fisch.

Ein Bund fürs Leben

Eine Mondmuschel kommt selten allein. Denn in ihrer Ernährung ist sie auf Bakterien angewiesen, mit denen sie in Symbiose lebt. WWTF-"Young Investigator" Jillian Petersen untersucht, wie sich die beiden finden und unterstützen.

20.01.2016 | [weiter]

Forschung
 
Das Foto zeigt das Hauptgebäude der Universität Wien, festlich beleuchtet am Abend.

Exzellente Forschung in der Verlängerung

Nach der erfolgreichen Zwischenbegutachtung durch den FWF gehen zwei hochdotierte Spezialforschungsbereiche, zwei universitätsübergreifende Nationale Forschungsnetzwerke sowie zwei interdisziplinäre Doktoratskollegs an bzw. mit Beteiligung der Universität Wien in die Verlängerung.

20.01.2016 | [weiter]

Forschung
 

"Good Vibrations" zwischen Quantenwelten

Quantencomputer werden voraussichtlich verschiedene Quantensysteme nutzen. Dazu müssen sie vernetzt werden. Doch die Verständigung zwischen ihnen ist nicht einfach. Mechanische Vibrationen könnten helfen, fanden Physiker Markus Aspelmeyer von der Universität Wien und Kollegen aus Delft heraus.

19.01.2016 | [weiter]

Forschung
 

"Ziel der Kunst ist es einfach, eine Stimmung zu erzeugen" (Oscar Wilde)

Trauer, Entsetzen oder einfach nichts – was empfinden Sie beim Betrachten des Gemäldes "Die Batterie der Toten" aus dem Heeresgeschichtlichen Museum? PsychologInnen um Helmut Leder von der Universität Wien gehen seit längerem der Frage nach, welche Emotionen Kunst in uns auslösen kann und wieso.

18.01.2016 | [weiter]

Forschung
 

Eine neue ForscherInnengeneration ausbilden

"Mikroorganismen im Stickstoff-Zyklus" heißt das neue Doktoratskolleg der Fakultät für Lebenswissenschaften der Universität Wien. Die Leiterin Christa Schleper erklärt, was die KollegInnen im Rahmen ihres PhD-Trainings vorhaben.

15.01.2016 | [weiter]

Forschung
 

Biodiversität der Ionischen Inseln online

Am Freitag, 22. Jänner, ist es soweit: Die umfassende "Flora Ionica"-Website geht online. Über 1.750 Pflanzenarten und ihre Verbreitung auf den Ionischen Inseln werden dargestellt. Im Rahmen eines Symposiums zum Thema wird sie präsentiert.

14.01.2016 | [weiter]

  VORHERIGE SEITE 1 2 3 4 NÄCHSTE SEITE  

Anmeldung zum Forschungsnewsletter

Dies ist ein Pflichtfeld