UNI:VIEW Magazin

Forschung
 

04.08.2015

Muschel-Migration im Mittelmeer

Rafal Nawrot und Martin Zuschin vom Institut für Paläontologie der Universität Wien erforschen die Migration von Muscheln vom Roten Meer über den Suezkanal und fanden heraus, welche Faktoren und ökologischen Eigenschaften notwendig sind, um sich erfolgreich im Mittelmeer anzusiedeln.

Wissenschaft & Gesellschaft
 

04.08.2015

Die Zeit vergeht, die Uhren bleiben

 Aktuelle Meldungen

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Physik in luftiger Höhe

Nicht alles, was in der Luft schwebt, ist gleich Luft. Jene "Nicht-Luftteilchen" interessieren die Aerosolphysikerinnen von der Universität Wien. Diese Partikel – u.a. für Feinstaub und Wolkenbildung verantwortlich – werden am Dach in der Boltzmanngasse erforscht. uni:view hat sich hinaufgewagt.

04.08.2015 | [weiter]

Veranstaltungen
 

Südostasien im Fokus

Die Konferenz der European Association for Southeast Asian Studies (EuroSEAS) findet vom 11. bis 14. August an der Universität Wien und an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften statt.

03.08.2015 | [weiter]

Neue Professuren
 

Neue Professuren im August 2015

Im August gibt es zwei neue Professuren an der Universität Wien: Alexander Somek ist Professor an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät und Barbara Wessner assoziierte Professorin am Zentrum für Sportwissenschaft und Universitätssport.

01.08.2015 | [weiter]

Forschung
 

Astrophysik-Publikation 1.000 Mal zitiert

Ein Artikel, den AstrophysikerInnen der Universität Wien vor 16 Jahren im Journal "Astronomy and Astrophysics Supplement" publiziert haben, feiert heuer eine Art runden Geburtstag: Insgesamt 1.000 Mal haben internationale FachkollegInnen auf diese Arbeit Bezug genommen.

31.07.2015 | [weiter]

Forschung
 

Cyanatfressende Mikroben

Die Aktivität Ammoniak- und Nitrit-oxidierender Mikroben ist für das Leben auf der Erde von wesentlicher Bedeutung. In "Nature" berichten MikrobiologInnen um Michael Wagner über ein neues Interaktionsmuster, das für die Verbreitung dieser Mikroorganismen eine wichtige Rolle spielen könnte.

29.07.2015 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Life Sciences in Wien: Universität Wien, Medizinische Universität Wien und ÖAW erarbeiten abgestimmte Strategie

Biowissenschaftliche Forschung hat in Wien eine lange Tradition und gilt als eine der derzeitigen Leitwissenschaften mit hohem Innovationspotential. Die Universität Wien, die Medizinische Universität Wien und die Österreichische Akademie der Wissenschaften werden die nächsten Monate dazu nutzen, eine gemeinsame Life Science-Strategie zu entwickeln. Ziel der Kooperation ist die Stärkung des Standortes.

28.07.2015 | [weiter]

Forschung
 

Kohlenstoffumsatz in Zeiten von Dürre und Starkregen

Starker Regen oder Hitze bringen nicht nur uns Menschen aus dem Gleichgewicht – hydrologische Extreme beeinflussen auch den Kohlenstoffzyklus von Bächen. Das untersucht Jakob Schelker vom Department für Limnologie und Bio-Ozeanographie der Universität Wien in seinem aktuellen Projekt "EXCARB".

28.07.2015 | [weiter]

Veranstaltungen
 

Gipfeltreffen in Wien: Die Suche nach dem unbekannten Teilchen

Seit Mittwoch, 22. Juli, steht Wien im Zeichen von Pentaquarks, Neutrinos, Higgs-Boson & Co. Mehr als 700 internationale PhysikerInnen diskutieren im Rahmen einer der weltweit bedeutendsten Teilchenphysik-Konferenzen an der Universität Wien die neuesten Ergebnisse ihres Forschungsbereichs.

27.07.2015 | [weiter]

 Dossiers

 Weitere Meldungen

Veranstaltungen
 

Sommerhochschule: Strobl international

Am 19. Juli wurde die 67. Session der Sommerhochschule der Universität Wien am Wolfgangsee feierlich eröffnet – heuer mit EZB-Generaldirektor Aurel Schubert. Jahr für Jahr kommen Studierende aus der ganzen Welt, um die univie: summer school for European and International Studies zu besuchen.

27.07.2015 | [weiter]

Forschung
 

In der Diaspora daheim

22.07.2015 | [weiter]

Forschung
 

Cancer cells thriving on a mistake

22.07.2015 | [weiter]