UNI:VIEW Magazin

Wissenschaft & Gesellschaft
 

09.12.2016

Welches Demokratiemodell haben wir in Österreich?

Alexander van der Bellen ist der neue Bundespräsident – oder vielmehr unser "Staatsnotar"? Im Wahlkampf haben beide Kandidaten ein sehr aktivistisches Amtsverständnis artikuliert. Politologe Wolfgang C. Müller beleuchtet im Gastbeitrag, wie weit das "Recht zur Entlassung der Regierung" reicht.

Uni Wien forscht
 

07.12.2016

Millionenstädte ohne Verkehrsprobleme?

 Semesterfrage 2016/17

Semesterfrage 2016/17

16.01.2017

Podiumsdiskussion zur Semesterfrage am 16. Jänner

Semesterfrage 2016/17

05.12.2016

When an interface becomes the face

Semesterfrage 2016/17

05.12.2016

Die digitale Zukunft des Rechts

uni:view: Gewinnspiel

Buchtipp des Monats Dezember

1 x "Wild und Schön. Der Krampus im Salzburger Land", Hrsg. Gertraud Seiser und Matthäus Rest 1 x "Nichtstun. Eine Kulturanalyse des Ereignislosen und Flüchtigen" von Billy Ehn und Ovar Löfgren

 Aktuelle Meldungen

Forschung
 

Ein Algorithmus für alle Fälle

Unsere Computerprogramme werden ständig komplexer und dadurch anfälliger für Fehler. Sie zu finden und zu beheben erfordert viel Zeit – und die ist in der Praxis meist nicht vorhanden. Die Informatikerin Monika Henzinger sucht nach einer Lösung – und zwar in Form von superschnellen Algorithmen.

07.12.2016 | [weiter]

Forschung
 

Geburt: Die Evolution ist am Werk

Immer mehr Frauen bringen ihr Kind per Kaiserschnitt zur Welt, auch wenn es medizinisch nicht notwendig wäre. Das verzerrt die Statistik, denn tatsächlich haben seit den 1960ern auch die "echten" Geburtsprobleme zugenommen, wie Evolutionsbiologe Philipp Mitteröcker im Videobeitrag erklärt.

06.12.2016 | [weiter]

Studium & Lehre
 

Univie Summer School 2017 zu "Genomics: Philosophy, Ethics and Policy"

Von 3. bis 14. Juli 2017 findet an der Universität Wien unter der Leitung von Friedrich Stadler bereits zum 16. Mal die Univie Summer School statt. Diesmal zum Thema "Genomics: Philosophy, Ethics and Policy". Studierende und JungwissenschafterInnen können sich bis 31. Jänner 2017 bewerben.

05.12.2016 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Buchtipp des Monats von Gertraud Seiser und Matthäus Rest

Seit einigen Jahren boomt der Kult um den Krampus – auch außerhalb Österreichs. Im Sammelband "Wild und schön" beschäftigen sich zwei Kultur- und SozialanthropologInnen und ihre Studierenden mit den Hintergründen. Dazu gibt es einen (ent)spannenden Buchtipp und wie immer ein Gewinnspiel.

02.12.2016 | [weiter]

Uni Intern
 

25 Jahre Gleichbehandlung an der Universität Wien

Heuer begeht der Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen der Universität Wien sein 25-jähriges Jubiläum. Resümee und Ausblick geben vier Mitglieder des Arbeitskreises – Richard Gamauf, Brigitte Bargetz, Susanne Hochreiter und Ursula Kastner-Koller – im Interview mit uni:view.

01.12.2016 | [weiter]

Semesterfrage 2016/17
 

Wer hat Angst vor humanoiden Robotern?

In Filmen oder Serien wie "Real Humans" leben Menschen und menschenähnliche Roboter Seite an Seite. Ist dieses Zukunftsszenario näher als wir denken? Und welche Auswirkungen hat das auf unser Zusammenleben? Darüber spricht Soziologin Michaela Pfadenhauer im Interview zur Semesterfrage.

30.11.2016 | [weiter]

Uni Intern
 

Preise und Auszeichnungen im November 2016

Die Universität Wien gratuliert den MitarbeiterInnen und Studierenden, die für ihre wissenschaftlichen Arbeiten und Leistungen ausgezeichnet wurden. Lesen Sie hier einen Überblick über die aktuellen Ehrungen und Preisverleihungen.

29.11.2016 | [weiter]

Uni Intern
 

Zehn Jahre in zehn Bildern

Die Core Facility Cell Imaging and Ultrastructure Research der Universität Wien bietet Forschungssupport anhand modernster Licht- und Elektronenmikroskopie – und das bereits seit zehn Jahren. Das Angebot wird über die Fakultät hinaus von WissenschafterInnen aus verschiedensten Bereichen genutzt.

28.11.2016 | [weiter]

 Weitere Meldungen

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Von der Universität Wien zur UN-Klimakonferenz

Elf Tage lang wurde in Marrakesch das Weltklima diskutiert und die Uni Wien war mit dabei: In einem Gastkommentar schildert Geograph Patrick Sakdapolrak seine Eindrücke, beleuchtet den Zusammenhang zwischen Migration und Klimawandel und fragt sich "'Quo Vadis, Klimagipfel?' in der Trump-Ära".

28.11.2016 | [weiter]