UNI:VIEW Magazin

Forschung
 

27.08.2015

PiratIn für die Nation

Piraten sind nicht nur die Helden oder Bösewichte aus den Geschichten unserer Kindheit. Dass diesen Romanfiguren ein nationaler "Bildungsauftrag" zukam und sie nicht immer "raue Männer" waren, zeigt Alexandra Ganser in ihrem Elise Richter-Projekt.

Forschung
 

26.08.2015

Dicke Freunde

 Aktuelle Meldungen

Forschung
 

Quantenbeugung: An einem Hauch von Nichts

Die Quantenphysik besagt, dass massive Objekte an vielen Orten zugleich sein können. In einem Experiment wurde nun erstmals die Delokalisation von massiven Molekülen an einem Gitter, das nur eine Atomlage dick ist, nachgewiesen und dabei an ein Gedankenexperiment von Bohr und Einstein angeknüpft.

25.08.2015 | [weiter]

Forschung
 

Eine Hand wäscht die andere – auch bei Bakterien

Nitrit-Oxidierer spielen Schlüsselrollen im globalen Stickstoffkreislauf sowie in der Abwasserreinigung. Ein internationales Forschungsteam unter der Leitung von Holger Daims, Mikrobiologe an der Universität Wien, fand heraus, dass Nitrit-Oxidierer und ihre Aufgaben viel facettenreicher sind als bislang vermutet.

25.08.2015 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Pollen fangen am Dach

Über den Dächern Wiens fängt Ralf Buchner vom Department für Botanik und Biodiversitätsforschung Blütenstaub in einer speziellen Pollenfalle. Mit seiner Forschung will er die Vorhersage der Allergenbelastung durch Pollen optimieren.

25.08.2015 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Von Wien nach … Trinidad & Tobago

Schon im Zuge seines Studiums der Geschichte an der Universität Wien hat sich Christian Cwik mit einem KWA-Stipendium nach Trinidad & Tobago aufgemacht. Heute lebt der Historiker dort – und hat per E-Mail unsere Fragen beantwortet.

21.08.2015 | [weiter]

Forschung
 

Pflanzen wandern um die Welt

ForscherInnen um Franz Essl und Dietmar Moser vom Department für Botanik und Biodiversitätsforschung der Universität Wien und dem Umweltbundesamt zeigen aktuell in "Nature", dass wir Menschen 13.168 Pflanzenarten – das sind 3,9 Prozent aller Alten – über den Globus verbreitet haben.

19.08.2015 | [weiter]

Forschung
 

Nano-Rotoren haben den Dreh raus

Einem internationalen Team von ForscherInnen der Universität Wien, der Tel Aviv University und der Universität Duisburg-Essen ist es erstmals gelungen, Nanostäbchen zu präparieren, mittels Laserlicht ins Vakuum zu heben, ihre Bewegung mit hoher Zeitauflösung zu verfolgen und zu beeinflussen.

19.08.2015 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Imkern mit Aussicht

Auf ein Vierteljahrhundert Erfahrung blickt Archäologe Otto Cichocki von der Universität Wien bei der Arbeit mit Bienen zurück. Seit ein paar Jahren hat er einige seiner Bienenvölker am Dach des Biozentrums in der Althanstraße stehen. uni:view hat ihn und seine fleißigen Arbeiterinnen besucht.

19.08.2015 | [weiter]

Forschung
 

Geduldig wie ein Elefant

Mit Elefanten arbeiten heißt für unsere FeldforscherInnen in Südafrika derzeit vor allem eines: sich in Geduld üben. Im aktuellen Bericht lernen wir außerdem den testosterongeplagten Bullen "Torn Ear" kennen und bekommen den Elefantenlaut "Rumble" zu hören.

18.08.2015 | [weiter]

uni:view: Gewinnspiel

Buchtipp des Monats August

"Handbuch der österreichischen Kinder- und Jugendbuchautorinnen" von Susanne Blumesberger

 Dossiers

 Weitere Meldungen

Forschung
 

Von Wurm zu Wurm: Der Kreislauf von Schwefelbakterien in der Tiefsee

Ein internationales ForscherInnenteam unter der Leitung der Meeresbiologin Monika Bright von der Universität Wien fand heraus, dass Schwefelbakterien in der Tiefsee ihren Wirt – den Riesenröhrenwurm – bei dessen Tod verlassen und sich im Freien weiter vermehren.

18.08.2015 | [weiter]