UNI:VIEW Magazin

Forschung
 

04.05.2016

Der Sonne entgegen

Am 1. Mai war es soweit, das Forschungsschiff "Sonne" stach von Neuseeland aus in See. Mit an Board: sechs WissenschafterInnen der Universität Wien. Sie erforschen auf ihrer Fahrt bis nach Alaska die Rolle von Mikroben im Meer. Für uni:view berichten sie regelmäßig über ihre Abenteuer auf See.

 Aktuelle Meldungen

Uni Intern
 

Preise und Auszeichnungen im März und April 2016

Die Universität Wien gratuliert den MitarbeiterInnen und Studierenden, die für ihre wissenschaftlichen Arbeiten und Leistungen ausgezeichnet wurden. Lesen Sie hier einen Überblick über die aktuellen Ehrungen und Preisverleihungen.

29.04.2016 | [weiter]

Professuren
 

Matthew Ratcliffe: "Understanding human experience"

Shedding new light on the nature of human experience by combining phenomenology, emotion theory, and psychiatry – this distinctive approach has led Matthew Ratcliffe to exceptional research results. In April 2015, he was appointed "Professor of Theoretical Philosophy" at the Faculty of Philosophy and Education.

28.04.2016 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

"Die Denkmäler sind ein guter Anfang"

Die Leistungen von Frauen werden sichtbarer – bald auch im Arkadenhof. Der Künstler Thomas Baumann gestaltet drei von sieben Bildnissen herausragender Wissenschafterinnen der Universität Wien. Die Denkmäler von Charlotte Bühler, Berta Karlik und Lise Meitner werden am 30. Juni 2016 enthüllt.

27.04.2016 | [weiter]

Forschung
 

Psychologische Facetten gelebter Vaterschaft

Fragen nach "Vaterschaft" wurden in der Forschung bislang vernachlässigt. Entwicklungspsychologin Lieselotte Ahnert und ihr gemeinsam mit internationalen KollegInnen gegründetes "Central European Network on Fatherhood" möchten dies ändern. In uni:view präsentieren sie erste Forschungsergebnisse.

26.04.2016 | [weiter]

Forschung
 

"Meine Forschung": Kelten im Pop-Land

Pop-Musik ist ein Fundus an variantenreichen Keltenverweisen. Ob musikalisch, textlich oder bildlich: Kelten treten im Pop als Symbol in Erscheinung. Wofür dieses Symbol in der Musik der Schwarzen bzw. Gothic-Szene stehen kann, untersucht die Keltologin Sophie Unterweger in ihrer Dissertation.

21.04.2016 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Drei ForscherInnen der Universität Wien sind neue Mitglieder der ÖAW

Bei der jährlichen Wahlsitzung im April hat die ÖAW 26 in- und ausländische ForscherInnen aufgenommen. Zwei neue wirkliche Mitglieder und ein korrespondierendes Mitglied kommen von der Universität Wien.

20.04.2016 | [weiter]

Forschung
 

Mehr Sicherheit für Atomkraftwerke

Heuer jährt sich die Reaktorkatastrophe von Fukushima zum fünften, Tschernobyl zum 30. Mal. Gemeinsam mit internationalen KollegInnen hat der Geologe Kurt Decker neue Maßstäbe und Methoden zur Sicherheitsprüfung bei Atomkraftwerken entwickelt, die nun Eingang in europäische Regelwerke finden.

20.04.2016 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Kleine Früchte ganz groß

Bohne, Erbse und Co stehen 2016, dem von der UNO ausgerufenen Jahr der Hülsenfrüchte, ganz im Mittelpunkt. Und das absolut zu Recht, sagt Jürgen König vom Department für Ernährungswissenschaften im Interview mit uni:view, liefern sie doch u.a. hochwertiges Eiweiß und qualitativ gute Fette.

18.04.2016 | [weiter]

 Weitere Meldungen

Veranstaltungen
 

Lange Nacht der Forschung am 22. April

Um 17 Uhr am 22. April 2016 beginnt österreichweit die Lange Nacht der Forschung. Auch WissenschafterInnen der Universität Wien beteiligen sich mit Forschungsstationen im Hauptgebäude, dem NIG, der Fakultät für Chemie und der Universitätssternwarte Wien.

15.04.2016 | [weiter]

Uni Intern
 
schwarze Flagge vor dem Hauptgebäude

In memoriam Hans Schwabl (1924-2016)

15.04.2016 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Von Wien nach ... Tokio

15.04.2016 | [weiter]

Uni:Blicke
 

Über die Schönheit der Elemente

14.04.2016 | [weiter]