uni:view

Wissenschaft & Gesellschaft

17.07.2018

Nelson Mandela: "Eine Regenbogennation im Frieden mit sich selbst"

Am 18. Juli 2018 wäre der erste schwarze Präsident Südafrikas, Nelson Mandela, 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass sprach uni:view mit dem Sozialhistoriker Walter Sauer, der selbst in der Anti-Apartheid-Bewegung aktiv war und dem Land persönlich und auch wissenschaftlich verbunden ist.

16.07.2018

Die letzte Nacht der Zarenfamilie

Nach seiner Abdankung als Zar wurden Nikolai II. und seine Familie aus Sankt Petersburg verbannt. In der Nacht vom 16. auf den 17. Juli 1918 wurden sie hingerichtet. Historiker Wolfgang Mueller vom Institut für Osteuropäische Geschichte erklärt, warum sich bis heute Mythen um die Romanows ranken.

 Aktuelle Meldungen

Semesterfrage 2018
 

Palmöl: "Ein grundsätzliches Umdenken ist nötig"

Palmöl ist das "grüne Gold" Südostasiens. Die schwerwiegenden Folgen der Palmölproduktion für Umwelt und Landbevölkerung sind längst bekannt, doch die Ölpalme wird weiter angebaut. Im Rahmen der aktuellen Semesterfrage spricht uni:view mit Politologin Alina Brad über den Palmölboom.

21.03.2018 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Stephen Hawking

"The ultimate scientist"

With great sadness the members of the Vienna Gravitational Physics group learned that Stephen Hawking passed away on March 14, 2018. With his unpretentious demeanour he has conquered the hearts of the public and became a cult scientist, the winking icon of theoretical science, the symbol of a playful and exploring mind.

15.03.2018 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Christian Köberl

Buchtipp des Monats von Christian Köberl

Was uns Meteoriten über die Entstehung der Erde erzählen, damit beschäftigt sich Impaktforscher Christian Köberl u.a. in seiner jüngsten Publikation. Zudem hat er als Vielleser gleich zwei Buchtipps für unsere LeserInnen parat.

15.03.2018 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Gemeinschaftsprojekt Demokratie

100 Jahre Republik: In der neuen Ausgabe des Alumni-Magazins "univie" geht es um die Frage, was eine Demokratie ausmacht. Siegrun Herzog hat Geschichte(n), Gedanken und Gegebenheiten zum Wesen der Demokratie von WissenschafterInnen und Alumni gesammelt.

12.03.2018 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Mexikos Protest gegen den "Anschluss"

Mexikos Protest gegen den "Anschluss" und neue Perspektiven auf die österreichisch-mexikanische Geschichte standen im Fokus einer Konferenz vom 28. Februar in Mexiko Stadt. Von der Universität Wien war u.a. Historiker Oliver Rathkolb mit dabei, der die Tagung mit einer Keynote eröffnete.

09.03.2018 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

"Wenn der politische Wille da ist"

Vor 100 Jahren wurde gleichzeitig mit der Republiksgründung das Frauenwahlrecht eingeführt. Über Herausforderungen für eine geschlechtergerechte Gesellschaft sprechen die Historikerin Johanna Gehmacher und die Rechtsphilosophin Elisabeth Holzleithner im Interview mit uni:view.

08.03.2018 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Mein Business: "Do small things with great love"

Die promovierte Kunsthistorikerin Veronika Korbei beschäftigte sich bisher mit Kunst-, Kultur-, und Ideengeschichte. Nach ihrem Umzug von London zurück nach Wien entschied sie sich spontan zur Übernahme eines Geschäfts und ist nun Besitzerin einer Rahmenhandlung mit angeschlossener Galerie.

06.03.2018 | [weiter]

Semesterfrage 2018
 

Stephan Glatzel: Rettet die Moore

Ein bis vier Prozent der Klimagasfreisetzung stammt aus entwässerten Mooren – genauso viel wie aus dem gesamten Flugverkehr Österreichs. Es wird höchste Zeit, über den Schutz der Moore zu diskutieren, mahnt Landschaftsökologe Stephan Glatzel im Interview zur aktuellen Semesterfrage.

06.03.2018 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Denkmal der Republik

Gedenkjahr 2018

2018 ist für Österreich ein Gedenkjahr. In vielerlei Hinsicht. Wir gedenken im Kontext des Jahres 1918 geschichtlichen Entwicklungen und historischen Ereignissen, die Österreich zu dem machten, was es heute ist: eine demokratische Republik.

05.03.2018 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Briefe im Universitätsarchiv führen zu Klimt-Gemälde

Briefe aus dem Archiv der Universität Wien sorgten in den letzten Tagen für Aufregung: Sie enthielten Hinweise zu einem Klimt-Gemälde, das der Forschung bisher völlig unbekannt war. Thomas Maisel, Leiter des Universitätsarchiv, berichtet für uni:view über die Hintergründe.

01.03.2018 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Wissenschaftsvermittlung an der Forschungsstation Haidlhof

Kognitive Leistung von Schweinen, Kommunikation unter Raben oder die Stimme der Papageien – an der Forschungsstation Haidlhof wird tierische Intelligenz untersucht. Mit einem umfangreichen Programm zur Wissenschaftsvermittlung wollen die ForscherInnen ihre Erkenntnisse öffentlich zugänglich machen.

21.02.2018 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Die Rudersaison startet durch

Nach einem anstrengenden Wintertraining fand Ende Jänner 2018 auf dem USZ Schmelz die Österreichische Indoor-Rudermeisterschaft statt. Hier wurden auf Ruderergometern Meter um Meter abgespult.

08.02.2018 | [weiter]