uni:view

Wissenschaft & Gesellschaft

21.11.2017

"Niemand weiß, wie es weiter geht"

Venezuela – einst reichstes Land Südamerikas – steht kurz vor der Zahlungsunfähigkeit. Die Inflation steigt, Lebensmittel und Medikamente werden knapper. Mit uni:view spricht Politikwissenschafter Ulrich Brand über die Not der Gesellschaft, autoritäre Regierungen und politische Lösungen.

20.11.2017

Wie isst Österreich?

ÖsterreicherInnen essen zu viel Zucker und zu viel Fett. Das zeigt der aktuelle Österreichische Ernährungsbericht, den WissenschafterInnen der Uni Wien erstellten. In ihrem Gastbeitrag für uni:view fassen sie die zentralen Ergebnisse zusammen und erklären, warum solche Studien wichtig sind.

 Aktuelle Meldungen

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Erstes abhörsicheres Quanten-Videotelefonat zwischen Wien und Peking

ÖAW-Präsident Anton Zeilinger und sein Amtskollege Chunli Bai führten gemeinsam mit Rektor Heinz W. Engl die erste, durch Quantenphysik verschlüsselte Videokonferenz über zwei Kontinente.

29.09.2017 | [weiter]

Semesterfrage 2017/18
 

"Schwächen sind Teil der Demokratie"

Im Rahmen der aktuellen Semesterfrage spricht uni:view mit Zeithistoriker Oliver Rathkolb über die Rolle der Medien und Wissenschaft in der Demokratie, die Frage, ob Demokratie heutzutage instabiler ist als früher und den "Luftblasensprech" von PolitikerInnen.

28.09.2017 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

An der Schnittstelle von Wissenschaft und Wirtschaft

Mit dem Steinbeis-Transferzentrum "Informatik.univie" kommt unternehmerisches Denken an die Universität Wien. Was die Fakultät für Informatik zur Wirtschaft beitragen kann und wie Studierende von der Kooperation profitieren, erklären Stefanie Rinderle-Ma und Wolfgang Klas im Gespräch mit uni:view.

27.09.2017 | [weiter]

Semesterfrage 2017/18
 

"Der Kompromiss ist das Salz der Demokratie"

Vielerorts ist zu hören, dass sich die Demokratie in der Krise befindet. Im Interview spricht die Rechtsphilosophin Elisabeth Holzleithner im Rahmen der Semesterfrage über die Gefahr von Trump und Co, ein zunehmend fluides Parteiensystem und demokratiepolitische Verfehlungen.

21.09.2017 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

"Die RechtspopulistInnen gewinnen nicht immer"

Niederlande, Frankreich, Deutschland und bald auch Österreich – in Europa ist Superwahljahr. uni:view spricht mit der Politologin Karin Liebhart über "einfache Rezepte" des Rechtspopulismus und den Einzug rechter Positionen in die politische Mitte.

20.09.2017 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Brigitta Busch

Buchtipp des Monats von Brigitta Busch

Jeder Mensch ist mehrsprachig. Wir alle pendeln täglich zwischen verschiedenen Sprechweisen und begegnen einer Vielfalt von Sprachen. Die Linguistin Brigitta Busch untersucht das Phänomen Mehrsprachigkeit in all seinen unterschiedlichen Facetten.

18.09.2017 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Von Wien nach ... Ancona

Cornelia Führer hat an der Universität Wien Ernährungswissenschaften und Deutsche Philologie studiert. "Wunderschöne Natur, endlose Kultur und kulinarische Vielfalt", so beschreibt die junge Alumna Italien, wo sie mittlerweile ihre Zelte aufgeschlagen hat.

13.09.2017 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Wahlumfragen: "Unehrlichkeit können wir nie ausschließen"

Wissen, was das Volk denkt – und das zu jedem erdenklichen Thema. Vor allem im Wahlkampf jagt eine Umfrage die nächste. Gleichzeitig wird die Kritik daran immer lauter. uni:view hat die Wahlforscherin Sylvia Kritzinger u.a. gefragt, welche Umfragen glaubwürdig sind und wie sie Wahlen beeinflussen.

11.09.2017 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Zweiter Platz für das Ruderteam der Uni Wien in Venedig

Die Rudermannschaft der Universität Wien belegte heuer den 2. Platz bei der historischen "Regata Storica" in Venedig. Trainer Philipp Kornfeind vom Institut für Sportwissenschaft berichtet für uni:view vom Rennen am Canal Grande, bei dem auch Rektor Engl der Mannschaft einen Besuch abstattete.

06.09.2017 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Mein Business: "Nicht zu viel auf einmal wollen"

Mit dem Teegetränk all i need gründete Thomas Miksits gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Alexander Jiresch bereits sein zweites Unternehmen. Dass es gelingt, mit fairem Handel und Bildungsprojekten auch die Erzeuger der Rohstoffe in den Herkunftsländern zu unterstützen, freut ihn besonders.

30.08.2017 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Ist das Werbung oder kann das weg?

Bis vor Kurzem hing u.a. an der Votivkirche ein Werbeplakat eines deutschen Smoothie-Herstellers, das für Aufregung sorgte. uni:view sprach mit Werbeforscher Jörg Matthes über diese "provokante" Österreich-Kampagne.

29.08.2017 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Warum heuer gewählt wird (und nicht 2018)

Im Oktober wird der österreichische Nationalrat neu gewählt. Politikwissenschafter Thomas M. Meyer analysiert für uni:view, warum die Wahlen vorgezogen wurden und welche Konsequenzen dies für den Gesetzgebungsprozess hat.

28.08.2017 | [weiter]