uni:view

DOSSIERS

Amerika in Wien

Studierende des Interdisziplinären Universitätslehrgangs für Höhere Lateinamerika-Studien berichten vom weltweit größten AmerikanistInnen-Kongress, der heuer an der Universität Wien über die Bühne ging.

 Alle Berichte

Amerika in Wien
 

Amerika in Wien: Vielfalt der "Amerikas" darstellen

Für das uni:view-Dossier "Amerika in Wien" berichteten Studierende vom weltweit größten AmerikanistInnen-Kongress. Auch der abschließende Videobeitrag dreht sich – u.a. in Interviews mit Benita Ferrero Waldner und Martina Kaller-Dietrich – um das Kongressthema "Building Dialogues in the Americas".

23.07.2012 | [weiter]

Uni:Blicke
 

"Amerika in Wien": Kongressimpressionen

Der "54. Congress of the Americanists" ist bereits voll im Gange. Studierende des Interdisziplinären Universitätslehrgangs für Höhere Lateinamerika-Studien haben für das Dossier "Amerika in Wien" ihre ersten Eindrücke des Kongresses fotografisch, in Audio und Video festgehalten.

19.07.2012 | [weiter]

Studium & Lehre
 

5 Jahrzehnte ICA: Angelina Pollak-Eltz im Gespräch

Im Dossier "Amerika in Wien" berichten Studierende über den International Congress of Americanists (ICA), der heuer an der Universität Wien stattfindet. Erhard Hackl sprach mit der langjährigen Kongressteilnehmerin Angelina Pollak-Eltz über Veränderungen in der Forschungslandschaft im Lauf von fünf Jahrzehnten.

12.07.2012 | [weiter]

Studium & Lehre
 

Phantasien und Fakten über "zwei Amerikas" (Teil 2)

137 Jahre alt ist die Geschichte des ICA – des weltweit größten Kongresses für AmerikanistInnen, der heuer insgesamt zum 54. Mal und dabei zum 3. Mal in Wien stattfindet. Teil 2 des historischen Rückblicks zeichnet die bewegten Jahre von 1960 bis 2012 nach.

10.07.2012 | [weiter]

Studium & Lehre
 

Phantasien und Fakten über "zwei Amerikas" (Teil 1)

ICA, der Internationale Kongress der AmerikanistInnen, seit 1875 eine interdisziplinäre Konferenz "auf Rädern", macht auf seinem manchmal holprigen Weg heuer bereits zum dritten Mal in Wien Station. Ein Rückblick auf 137 Jahre transatlantische Forschungsgeschichte.

10.07.2012 | [weiter]

Studium & Lehre
 

Studentische Blicke auf den "54. International Congress of Americanists" (ICA)

Der weltweit größte AmerikanistInnen-Kongress findet von 15. bis 20. Juli 2012 an der Universität Wien statt. Studierende des Interdisziplinären Universitätslehrgangs für Höhere Lateinamerika-Studien haben sich kreativ mit der medialen Vermittlung dieses Großereignisses beschäftigt.

10.07.2012 | [weiter]

Veranstaltungen
 

Amerika in Wien

Weltweit größter AmerikanistInnen-Kongress im Juli an der Universität Wien: Von 15. bis 20. Juli findet der "54. International Congress of Americanists" statt.

31.05.2012 | [weiter]