Aktuelle Einreichfristen Oktober bis Dezember 2019

Interessierte (Jung-)WissenschafterInnen können sich wieder für zahlreiche Preise, Förderungen und Stipendien bewerben.

Abschlussstipendium der Universität Wien (Beihilfen für Zwecke der Wissenschaft)

Mit den Abschlussstipendien unterstützt die Universität Wien den wissenschaftlichen Nachwuchs aller Fachdisziplinen bei der Fertigstellung von Dissertationsvorhaben. Ziel der Abschlussstipendien ist es, die geförderten Dissertationsvorhaben innerhalb der Förderdauer von bis zu 6 Monaten zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen.  

Einreichfrist: 16.10.2019
Förderhöhe
: EUR 1.000


Jean Monnet Postdoctoral Fellowships

The Robert Schuman Centre for Advanced Studies (RSCAS) offers one-year Jean Monnet Fellowships to scholars who have obtained their doctorate more than 5 years prior to the start of the fellowship. The Fellowship programme is open to post-docs, tenure track academics and those wishing to spend their sabbatical at the Robert Schuman Centre. The Centre offers up to 20 Fellowships a year.

Einreichfrist: 25.10.2019
Förderhöhe
: basic grant EUR 2.500 per month


Fulbright – Botstiber Visiting Professor of Austrian-American Studies in the United States

The purpose of the Fulbright-Botstiber Award in Austrian-American Studies in the United States is to promote the understanding of the historical relationship between Austria and the United States. Therefore, it is open to all scholars of Austrian and American Studies whose project proposals contribute toward this objective in terms of combinations of teaching and scholarship. The Austrian Fulbright Commission and the BIAAS are particularly interested in soliciting applications in the fields of history, the social sciences, economics, and law but also welcome qualified applications from other disciplines, including but not limited to literature, music, and the arts.

Einreichfrist: 30.10.2019
Förderhöhe
: USD 20.000 (maintenance grant), insurance + lump-sum travel grant 


Fulbright Grants for Teaching, Research, Career Development or Institutional Collaboration

These grants allow highly qualified academics affiliated with Austrian institutions to visit US host institutions for a minimum of two and a maximum of four months for the purpose of teaching, research, career development, or institutional collaboration. Ideally, projects address two or more of these aspects.

Einreichfrist: 30.10.2019
Förderhöhe
: USD 4.000 maintenance grant per month + insurance + lump-sum travel grant


Fulbright Visiting Professor at the University of Minnesota (Social Sciences, Humanities, or Fine Arts)

This is a jointly sponsored four-month grant. The Fulbright Visiting Professor will teach one advanced undergraduate or beginning graduate course during the semester in residence. The Fulbright Visiting Professor will be expected to advise students seeking expertise from the visitor’s field of specialization and to deliver one public lecture under the auspices of the Center for Austrian Studies and the relevant department. This appointment will provide the Fulbright Visiting Professor with ample opportunities for research, creative and scholarly collaborations.

Einreichfrist: 30.10.2019
Förderhöhe
: USD 10.000 (maintenance grant) + insurance + lump-sum travel grant + salary


Forschungspreis Integration

Mit der Vergabe des "Forschungspreis Integration" für abgeschlossene Bachelor-, Diplom-/Masterarbeiten und Dissertationen im Bereich der Integration von MigrantInnen und Flüchtlingen zeichnet der Österreichische Integrationsfonds (ÖIF) die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den Themenfeldern Migration und Integration aus.

Einreichfrist: 31.10.2019
Förderhöhe
: EUR 3.000, 2.000 bzw. 1.000


VÖZ-Förderpreis Medienforschung 2019

Um eine wissenschaftlich fundierte und thematisch praxisorientierte einschlägige wissenschaftliche Forschung zu fördern, schreibt der Verband Österreichischer Zeitungen den Förderpreis Medienforschung aus. Dieser ist dotiert und wird jährlich einmal für Master- und Diplomarbeiten sowie für Dissertationen und Habilitationen vergeben. Wissenschaftliche Arbeiten, die sich mit der gesellschaftlichen Bedeutung und Verantwortung des Journalismus auseinandersetzen, werden mit dem – ebenfalls dotierten – Hannes-Haas-Nachwuchspreis ausgezeichnet.

Einreichfrist: 31.10.2019
Förderhöhe
: EUR 2.000 bzw. EUR 4.000


DOC-TEAM

Mit dem Förderprogramm DOC-team fördert die Österreichische Akademie der Wissenschaften Gruppen von DoktorandInnen (3-4 Personen) aus den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften, die sich gemeinsam einem nur fächerübergreifend zu lösenden Problem stellen.

Die Einbindung von DoktorandInnen aus Fachgebieten der Naturwissenschaften, der Medizin oder der Technischen Wissenschaften ist erwünscht.

Einreichfrist: 31.10.2019
Förderhöhe
: EUR 38.000 brutto/brutto jährlich


Internationale Kommunikation

Das Forschungsförderungsprogramm "Internationale Kommunikation" der Österreichischen Forschungsgemeinschaft stellt eine österreichweit zugängliche Ergänzung zu den finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten der Universitäten und projektmittelvergebenden Institutionen bei der Bereitstellung von Reisemitteln für Auslandsreisen und für die Einladung von Wissenschaftlern nach Österreich dar. Gefördert werden sollen vor allem jüngere Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, deren bisherige Leistungen von hoher Qualität sind und die aus Formalgründen oder wegen Erschöpfung der Mittel bei anderen Stellen keine ausreichende Förderung erhalten können.

Einreichfrist: 31.10.2019


Ausschreibung des AFK-Nachwuchspreises 2020

Die AFK vergibt jährlich einen Nachwuchspreis an junge WissenschafterInnen oder Initiativen, die einen herausragenden Beitrag zur Friedens- und Konfliktforschung geleistet haben. Der Preis ist dem Andenken an die Friedensforscherin Prof. Christiane Rajewsky gewidmet.

Einreichfrist: 1.11.2019
Förderhöhe
: EUR 2.500


PAPER AWARD 2019 of the Austrian-Canadian Society

The Award will be presented to the author of the best paper, master thesis or doctoral thesis in the areas of Canadian Studies in its broad understanding, and will ideally be relevant to the study of Austria as well. The Society aims to be a key forum for bilateral exchange and cooperation, and looks to deepen the ties between Austria and Canada. 

Einreichfrist: 8.11.2019
Förderhöhe
: EUR 1.000


Josef Umdasch Research Prize

We are looking for start-ups, innovators and forward thinkers who develop innovative ideas for "Responsible Consumption through Digitalisation". Submit your ideas or perhaps your solutions that already exist and win the chance to realise your vision together with umdasch The Store Makers.

Einreichfrist: 10.11.2019
Förderhöhe
: EUR 5.000


Amelia Earhart Fellowship

Globally, women make up around 25 percent of the workforce in the aerospace industry. In an effort to carry out its mission that women have access to all resources and are represented in decision-making positions on an equal basis with men, Zonta International offers the Amelia Earhart Fellowship.

Einreichfrist: 15.11.2019
Förderhöhe
: USD 10.000


Gerda Henkel Stiftung – Forschungsprojekte, Forschungsstipendien

Mittelpunkt der Fördertätigkeit ist die Unterstützung deutscher und ausländischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf dem Gebiet der Historischen Geisteswissenschaften. Eine Bewerbung ist unabhängig von der Nationalität der/des Antragstellenden und dem Ort des Arbeitsplatzes möglich. Wesentliche Entscheidungskriterien bei der Vergabe von Fördermitteln sind die wissenschaftliche Bedeutung und Qualität eines Forschungsprojektes. Unbedingt erwartet werden klare Aussagen über die Kostenstruktur und die zeitliche Planung der Projektvorschläge.

Einreichfrist: 25.11.2019
Förderhöhe
: zw. EUR 1.600 und 3.100


Travelling Fellowships

The Company of Biologists’ journals – Development, Journal of Cell Science, Journal of Experimental Biology and Disease Models & Mechanisms – offer Travelling Fellowships to graduate students and post-doctoral researchers wishing to make collaborative visits to other laboratories. These are designed to offset the cost of travel/accommodation and other related expenses. There is no restriction on nationality.

Einreichfrist: 29.11.2019
Förderhöhe
: up to GBP 2.500


Houskapreis

Im Sinne einer langfristigen Strategie fördert die B&C Privatstiftung mit dem Houskapreis gemäß ihrem Stiftungszweck seit 2006 angewandte Forschungsprojekte an Österreichs Universitäten. Seit 2016 werden auch Forschungsprojekte von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) prämiert.

Einreichfrist: 30.11.2019
Förderhöhe
: EUR 500.000


Theodor Körner Fonds

Mit diesem Förderpreis werden junge WissenschafterInnen und KünstlerInnen gefördert, die schon jetzt exzellente Arbeit leisten und von denen noch weitere innovative Arbeiten erwartet werden können. Einmal im Jahr werden diese Arbeiten im Rahmen einer Festsitzung in der Universität Wien ausgezeichnet. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld verbunden und soll zur Durchführung und Fertigstellung wissenschaftlicher bzw. künstlerischer Arbeiten ermutigen.

Einreichfrist: 30.11.2019


List-Preis 2020

Der Förderpreis der List Unternehmensgruppe wird für Projekte und Arbeiten vergeben, die einen Beitrag zur Lösung städtischer Verkehrs-, insbesondere Parkprobleme leisten. Gefragt sind in die Praxis umsetzbare kreative Lösungen, Konzepte und Analysen, die geeignet sind, zu effektiven und effizienten Bausteinen der Stadtplanung zu werden. Die eingereichten Arbeiten sollen neue Aspekte und Impulse für die Stadtentwicklung bringen.

Einreichfrist: 6.12.2019
Förderhöhe
: EUR 5.000


Hertha-Firnberg-Programm / Elise-Richter-Programm

Der FWF bietet hervorragend qualifizierten Wissenschafterinnen, die eine Universitätslaufbahn anstreben, die Möglichkeit, im Rahmen einer zweistufigen Karriereentwicklung insgesamt 6 Jahre Förderung in Anspruch zu nehmen.

Einreichfrist: 13.12.2019
Förderhöhe
: EUR 67.670 bzw. 74.380 (Personalkosten/Jahr) + projektspez. Kosten


Erwin-Schrödinger-Auslandsstipendien mit Rückkehrphase

Dieses Stipendium richtet sich an hochqualifizierte junge WissenschafterInnen aller Fachdisziplinen aus Österreich mit der Zielsetzung der Förderung der Mitarbeit an führenden Forschungseinrichtungen im Ausland, Erwerb von Auslandserfahrung in der Postdoc-Phase, sowie der Erleichterung des Zugangs zu neuen Wissenschaftsgebieten, Methoden, Verfahren und Techniken, um - nach der Rückkehr - zur weiteren Entwicklung der Wissenschaften in Österreich beizutragen.

Einreichfrist: laufend
Förderhöhe
: Auslandsstipendium EUR 34.100 bis 46.400; für die Rückkehrphase: Personalkosten von EUR 72.630 + projektspez. Kosten


Die Texte sind den Original-Ausschreibungen entnommen und gekürzt. Die vollständigen und rechtlich verbindlichen Ausschreibungstexte befinden sich auf den Websites der ausschreibenden Institutionen (siehe Links). Gerda Lindermair betreut den Infopoint der DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung, im Rahmen dessen Erstanfragen beantwortet werden.