Univ.-Prof. Mag. Dr. Wolfgang Lutz

Professur für Demografie an der Fakultät für Sozialwissenschaften

Lebenslauf:

1975-1980 Studium der Philosophie, Mathematik, Statistik und Theologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Deutschland / Studium der Sozial- und Wirtschaftsstatistik an der Universität Wien
1982 M.A. in Demografie, University of Pennsylvania, USA
1983 Ph.D. in Demografie, University of Pennsylvania, USA
1988 Habilitation in Demografie und Sozialstatistik, Universität Wien
1998-2001 Generalsekretär, International Union for the Scientific Study of Population (IUSSP), Paris, Frankreich
2002-2009 Vorsitzender des Scientific Program Committee, African Population and Health Research Center (APHRC), Nairobi, Kenya
2003-2008 Kuratoriumsmitglied, Max-Planck-Institut für Demografische Forschung, Rostock, Deutschland
seit 2007 Professorial Research Fellow, Oxford Martin Institute, Oxford University, England
2007-2013 Mitglied des Committee on Population, US National Academy of Sciences, Washington, USA
2008-2019 Professor (Sozialstatistik), Wirtschaftsuniversität Wien (WU)
2010-2014 Lead Author, IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change), Working Group III
2013 NUSS Distinguished Visiting Professor, National University of Singapore (NUS), Singapur
2015 Research Fellow, Stellenbosch Institute for Advanced Study (STIAS), Südafrika
seit 2016 Vorsitzender des Scientific Advisory Board, Asian Demographic Research Institute, Shanghai, China
2017-2019 Mitglied der 15-köpfigen unabhängigen Gruppe von WissenschafterInnen, die den UN Global Sustainability Development Report geschrieben haben
Direktor, World Population Program, IIASA (International Institute for Applied Systems Analysis)
Wissenschaftlicher Direktor, Vienna Institute of Demography (VID) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW)
Gründer und Direktor des Wittgenstein Centre for Demography and Global Human Capital (IIASA, VID/ÖAW, WU)
seit Oktober 2019 Professur für Demografie am Institut für Demografie der Universität Wien

Forschungsschwerpunkte:

* Bevölkerungsprognosen, Weltbevölkerungsentwicklung
* Interaktionen zwischen Bevölkerung – Entwicklung – Umwelt
* Entwicklung von Bildung und Humankapital
* Indikatoren für nachhaltiges Wohlbefinden

Foto: © Vienna Institute of  Demography (VID)