Univ.-Prof. Dr. Michael Eichmair

Professur für Globale Analysis und Differentialgeometrie an der Fakultät für Mathematik

Lebenslauf:

geboren 1983 in Vöcklabruck
2000-2003 Studium der Mathematik in Linz und London
2003-2008 Ph.D. an der Stanford University
2008-2012 C.L.E. Moore Instructor am Massachusetts Institute of Technology
2012-2015 Assistenzprofessur an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich
2008-2015 Längere Forschungsaufenthalte an der Monash University, dem Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik und der Stanford University                                         
seit März 2015 Professur für Globale Analysis und Differentialgeometrie an der Fakultät für Mathematik der Universität Wien

Forschungsschwerpunkte:


"In meiner wissenschaftlichen Arbeit beschäftige ich mich vorwiegend mit Fragestellungen aus der Geometrischen Analysis und der Allgemeinen Relativitätstheorie. Warum bloß haben Seifenfilme und schwarze Löcher so viel gemeinsam? Neben der Mathematik sind mir die Lehre und das unterstützende Begleiten junger WissenschafterInnen leidenschaftliche Anliegen."