Schriftgröße:
RSS

Univ.-Prof. Mag. Dr. Manuel Sprung

Sprung
1. Okt 11
Professur für Klinische Kinder- und Jugendpsychologie (befristet auf 3 Jahre) an der Fakultät für Psychologie

Lebenslauf:

geboren 1974 in Altenmarkt i.Pg., Österreich
1993-1999 Diplomstudium Psychologie
1997 Praktikum, Kinderkrankenhaus Schwarzach, Schwarzach, Österreich
1998 Praktikum, Familienberatungsstelle des Landes Salzburg, Salzburg, Österreich
1999 FWF-Projektmitarbeiter: Theory-of-Mind und Exekutive Funktionen
1999 Sponsion zum Mag.rer.nat. im Fach Psychologie, Universität Salzburg
1999 Psychotherapeutisches Propädeutikum
2000-2001 Zivildienst beim Magistrat Salzburg, Kindergartenabteilung, Betreuung psychisch und physisch beeinträchtigter Kinder
2001-2004 FWF-Projekt Manager: Sprache und Kognitive Entwicklung
2001-2002 Curriculum zum Klinischen- und Gesundheitspsychologen, Berufsverband Österreichischer PsychologInnen
2002-2003 Marie-Curie Fellow, School of Psychology, University of Nottingham, England
2003 Promotion zum Dr.phil. im Fach Psychologie, Universität Salzburg
2003-2005 Postdoctoral Fellow, Fachbereich Psychologie, Universität Salzburg
2004 Praktikum im Kinderschutzzentrum Salzburg
2005-2006 Assistant Professor, Department of Psychology, University of Southern Mississippi, USA
2006-2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Psychologie, Universität Innsbruck
2007 (Sept) Visiting Assistant Professor, Department of Psychology, University of New Orleans, USA
2008-2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Fakulät für Psychologie und Pädagogik, Ludwig-Maximilans Universität München, Deutschland
2008-2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Österreichisches Zentrum für Begabtenförderung und Begabungsforschung, Salzburg
2009-2011 Erwin Schrödinger Fellow, Department of Psychology Harvard University, USA
2010 Habilitation "venia legendi" im Fach Psychologie, Ludwig-Maximilans Universität München, Deutschland
seit Oktober 2011 Professur für Klinische Kinder- und Jugendpsychologie (befristet auf 3 Jahre) am Institut für Klinische, Psychologische und Differentielle Psychologie der Universität Wien

Forschungsschwerpunkte:

* Forschung an der Schnittstelle Entwicklungspsychologie/ Klinische Kinder- und Jugendpsychologie
* Typische und atypische sozial-kognitive Entwicklung (Theory-of-Mind)
* Psychotraumatologie des Kindes- und Jugendalters
* Förderung sozial-kognitiver Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen
* Psychotherapieforschung, v.a. kognitive Verhaltenstherapie und neue computer-unterstützte Therapieansätze
* Rolle von sozial-kognitiven Fähigkeiten für Lernen und Unterricht
* Rolle von individuellen Unterschieden in sozial-kognitive Entwicklung für psyschische Gesundheit und Problemverhalten
* Neurologische Korrelate von Theory-of-Mind und psychischen Symptomen (z.B. intrusiven Gedanken)
* Begabungsforschung und Begabungsförderung: Psychische Symptome und Begabung/Kreativität