VIDEOS

Uni Wien forscht

Elisabeth Lechner

05.04.2019

Bühne frei: Elisabeth Lechner erklärt ihre Forschung

Die Anglistin Elisabeth Lechner erforscht die Sichtbarkeit und Popularität von "ekligen" weiblichen Körpern in der Popkultur und der "Body Positivity Bewegung" in sozialen Medien. Im Video erzählt die Doktorandin von ihrer Forschung.

11.01.2019

Das Jagdverhalten ausgestorbener Raubtiere

Das Innenohr stellt eines der wichtigsten Sinnesorgane von Wirbeltieren dar. Es ist nicht nur für das Gleichgewicht zuständig, seine Form lässt auch darauf schließen, wie sich ein Lebewesen fortbewegt. ForscherInnen der Universität Wien schließen daraus auf das Jagdverhalten fossiler Raubtiere.

 Videos

Uni Wien forscht
 

Molekularbiologie: Müllentsorgung in der Zelle

Der menschliche Körper besteht aus bis zu 30 Billionen Zellen, die wie ausgeklügelte Maschinen zusammenarbeiten. Da dabei oftmals etwas schief geht, fällt in den Zellen einiges an Müll an. Wie dieser entsorgt wird, erforscht Molekularbiologe Sascha Martens in seinem aktuellen ERC-Projekt an der Universität Wien.

12.07.2017 | [weiter]

Uni Wien forscht
 

"Motorisierte" Chlamydien im Meer

Chlamydien sind als Krankheitserreger bekannt. Es gibt aber auch für den Menschen harmlose Umweltchlamydien. Einige davon leben im Meer. Diese haben die MikrobiologInnen Astrid Collingro und Matthias Horn genauer untersucht. Was sie dabei Überraschendes entdeckt haben, erzählen sie im Video.

03.07.2017 | [weiter]

Uni Wien forscht
 

Spieglein, Spieglein im Labor

Am 20. Juni wurde an der Universität Wien ein neues Christian Doppler Labor für die Entwicklung photonischer Technologien eröffnet. Im Video erzählen Labor-Leiter Oliver Heckl und Postdoc Georg Winkler u.a., wo diese Technologien zu finden sind und welche Rolle Spiegel in ihrer Forschung spielen.

19.06.2017 | [weiter]

Uni Wien forscht
 

Gesundheit aus dem Labor – was ist möglich? Pharmakognostin Judith M. Rollinger antwortet

Im Video antwortet Judith M. Rollinger vom Department für Pharmakognosie der Universität Wien auf die Semesterfrage "Gesundheit aus dem Labor – was ist möglich?".

13.06.2017 | [weiter]

Uni Wien forscht
 

"Health from the lab – What is possible?" Molecular Biologist Manuela Baccarini responds.

Manuela Baccarini, professor Cell Signaling at the Department of Microbiology, Immunobiology and Genetics responds to the University of Vienna's current Semester Question "Health from the lab – What is possible?"

06.06.2017 | [weiter]

Uni Wien forscht
 

Gesundheit aus dem Labor – was ist möglich? Ernährungswissenschafter Jürgen König antwortet

Im Video antwortet Jürgen König, Leiter des Departments für Ernährungswissenschaften der Universität Wien, auf die Semesterfrage "Gesundheit aus dem Labor – was ist möglich?".

30.05.2017 | [weiter]

Uni Wien forscht
 

Gesundheit aus dem Labor – was ist möglich? Ernährungsphysiologin Veronika Somoza antwortet

Im Video antwortet Veronika Somoza, Vorständin des Instituts für Ernährungsphysiologie und Physiologische Chemie der Universität Wien, auf die Semesterfrage "Gesundheit aus dem Labor – was ist möglich?".

30.05.2017 | [weiter]

Uni Wien forscht
 

Gesundheit aus dem Labor – was ist möglich? Moleküldesigner Thierry Langer antwortet

Im Video antwortet Thierry Langer, Leiter des Departments für Pharmazeutische Chemie der Universität Wien, auf die Semesterfrage "Gesundheit aus dem Labor – was ist möglich?".

22.05.2017 | [weiter]