Aktuelle Meldungen

Im Vordergrund des Fotos ist der Fluss Steyr in Oberösterreich zu sehen, im Hintergrund stehen Bäume

Erstmals Klassifizierung aller Lebensräume der Erde vorgelegt

Die Wissenschafter*innen leisten damit einen grundlegenden Beitrag zum Schutz dieser Lebensräume

12.10.2022 | [weiter]

Abb. 1: Schema der Nitrifikationshemmung

Wie Landwirt*innen effizienter düngen könnten

Kulturpflanzen können direkt zu einer verbesserten Effizienz von Stickstoffdüngung und verringerten Treibhausgasemission in der Landwirtschaft beitragen

10.10.2022 | [weiter]

Foto des Großen Festsaals im Hauptgebäude der Universität Wien

Warum wir Genderforschung in der Theologie brauchen

Irmtraud Fischer als Festrednerin des dies facultatis der Katholisch-Theologischen Fakultät

10.10.2022 | [weiter]

Abb.1: Blütenstand mit den bestäubenden Weichwanzen

Aus Feind wird Freund: Schädlinge werden zu Pflanzenbestäubern

Einem möglichen Ursprung der Tierbestäubung auf der Spur

06.10.2022 | [weiter]

Eine Hand hält ein Smartphone. Auf dem Smartphone Display ist eine Wahlwerbung in einem Social Media Feed zu sehen.

Politik und Social Media: Wie beeinflusst uns der Algorithmus?

Auch im aktuellen Bundespräsidentschaftswahlkampf wird gezielte Wahlwerbung über die sozialen Medien gemacht

05.10.2022 | [weiter]

Physiknobelpreis für Anton Zeilinger

Der diesjährige Nobelpreis für Physik geht an den österreichischen Quantenphysiker Anton Zeilinger (77), emeritierter Professor an der Universität Wien. Das gab die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften am Dienstag in Stockholm bekannt. Zeilinger wird gemeinsam mit dem französischen...

04.10.2022 | [weiter]

Der neue Rektor der Universität Wien Sebastian Schütze bei seiner feierlichen Inaugurationsrede am Rednerpult im Großen Festsaal.

Feierliche Inauguration von Sebastian Schütze

Rektorsszepter und Rektorskette an neuen Rektor übergeben

03.10.2022 | [weiter]

Foto eines Massengrabs aus der Schlacht von Himera im Jahr 409 v. u. Z. - das Skelett eines Pferdes und mehrere menschliche Skelette sind in einer Ausgrabungsstätte zu sehen.

Soldaten mit vielfältiger Herkunft in einer Armee der griechischen Antike

Genome aus einer Schlacht zwischen Griechen und Karthagern im 5. Jahrhundert v. u. Z. enthüllen die fernen Ursprünge einiger der Kämpfer

03.10.2022 | [weiter]