Presse

Mit fluoreszierenden Gensonden angefärbte Kabelbakterien

20.08.2019

Unerwartete Arbeitsteilung bei Kabelbakterien

Die weltweit vorkommenden Kabelbakterien bilden elektrisch leitfähige, zentimeterlange Filamente. Kabelbakterien oxidieren Sulfid in tieferen, sauerstofffreien Sedimentzonen und leiten die dabei gewonnenen Elektronen zur Sedimentoberfläche, um dort Sauerstoff zu Wasser zu reduzieren. Durch diese...

 Aktuelle Meldungen

  VORHERIGE SEITE 1 2 3 4 NÄCHSTE SEITE  
Symbolbild eines dreidimensionalen Quantenzustands

„Qutrit“: Komplexe Quantenteleportation erstmals gelungen

Österreichischen Wissenschaftlern von ÖAW und Uni Wien ist es gemeinsam mit chinesischen Forschern erstmals gelungen, dreidimensionale Quantenzustände zu übertragen. Höherdimensionale Teleportation könnte eine wichtige Rolle in künftigen Quantencomputern spielen.

19.08.2019 | [weiter]

Symbolbild eines dreidimensionalen Quantenzustands

"Qutrit": Complex quantum teleportation achieved for the first time

Austrian and Chinese scientists have succeeded in teleporting three-dimensional quantum states for the first time. High-dimensional teleportation could play an important role in future quantum computers.

19.08.2019 | [weiter]

Schematische Darstellung von Graphen

Wie schwingen Atome in Graphen-Nanostrukturen?

Innovative neue Technik verschiebt die Grenzen der Nanospektrometrie für Materialdesign

13.08.2019 | [weiter]

Schematic representation of graphene

How do atoms vibrate in graphene nanostructures?

Innovative new electron spectroscopy technique pushes the limits of Nanospectroscopy for materials design

13.08.2019 | [weiter]

Elefantenbaby Kibali wird "belauscht"

KognitionsbiologInnen der Universität Wien erforschen Lautkommunikation von Elefanten

12.08.2019 | [weiter]

Vom Röntgenvideo bis zur Gemäldeanalyse

Am 18. August beginnt Europas größte Kristallografie-Konferenz in Wien, mit einem bunten Programm für die breite Öffentlichkeit

08.08.2019 | [weiter]

Was wir mit Satelliten über Sterne lernen können

ForscherInnen aus 47 Ländern zum Erfolg der BRITE-Constellation an der Universität Wien

07.08.2019 | [weiter]

Symphonie der Gene

Es ist eine der spannendsten Entdeckungen in der Genomforschung, dass der letzte gemeinsame Vorfahre aller vielzelligen Tiere – welcher vor etwa 600 Millionen Jahren lebte – bereits ein äußerst komplexes Genom besaß und eine Vielzahl seiner Gene immer noch bei rezenten Arten (wie etwa dem Menschen)...

05.08.2019 | [weiter]

  VORHERIGE SEITE 1 2 3 4 NÄCHSTE SEITE