Media

Abb. 1: Zusammenfassung des atmosphärischen Transports aus dem Tropischen Pazifik.

06.12.2022

Transport von Luftmassen im Zusammenhang mit "El Niño" entschlüsselt

Wiener Meteorolog*innen: Luftmassentransport bei El Niño-Phänomen erklärt Wetterkapriolen von Amerika über Australien bis zum Mittelmeerraum

 Aktuelle Meldungen

Abb. 1: FISH Aufnahme von Amöben

Bakterien sorgen für Immunität gegen Riesenviren

Chlamydien schützen Einzeller vor tödlicher Virusinfektion

29.08.2022 | [weiter]

Abb. 1: Jakob Rieser arbeitet an einem Experiment

Durch Licht gebunden

Nanoteilchen aus Glas zeigen unerwartete Kopplung bei Levitation mit Laserlicht

26.08.2022 | [weiter]

Abb.1: Nekropole

Der "Southern Arc" und seine bewegte genetische Geschichte

Eine umfassende paläogenetische Studie gibt Einblick in Migrationsmuster, die Ausbreitung der Landwirtschaft und die Sprachentwicklung vom Kaukasus über Vorderasien nach Südeuropa von der frühen Kupferzeit bis ins Spätmittelalter

25.08.2022 | [weiter]

Abb. 1: Elefant, der seinen Rüssel in die Kamera hält

Asiatische Elefanten haben eine nasale Aussprache

Säugetier-Laute könnten allgemein doch flexibler sein als bisher angenommen

23.08.2022 | [weiter]

Abb. 1: Konfokales Mikroskopbild eines Bakteriums

Raupenartige Bakterien krabbeln in unserem Mund

Evolution der Längsteilung und Multizellularität bei Mundbakterien

22.08.2022 | [weiter]

Fischsterben in der Oder: Algengift einer Brackwasser-Art in Oderwasser nachgewiesen

Wissenschafter*innen des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) und der Universität Wien halten natürliche Ursachen für Massenentwicklung der Algen für unwahrscheinlich

19.08.2022 | [weiter]

Foto eines Staudenknöterichs

Neue Fragestellung: Können eingeschleppte Pflanzen auch positive Auswirkungen haben?

Wissenschafter*innen untersuchten auch, wann sich gebietsfremde Pflanzen erfolgreich ausbreiten

18.08.2022 | [weiter]

Luftansicht des Hauptgebäudes der Universität Wien

13. Internationaler Finnougristenkongress findet an der Universität Wien statt

Die Wissenschafter*innen stellen sich dabei auch die Frage, welche Auswirkungen der Ukraine-Krieg auf die wissenschaftliche Zusammenarbeit hat

17.08.2022 | [weiter]