Zehn Fragen an: Biochemikerin Renée Schroeder

"Ich möchte die Welt verstehen", antwortet Renée Schroeder auf die Frage, wie sie ihren Job einfach erklären würde. Die Biochemikerin erzählt im Video außerdem, was ihre wichtigste wissenschaftliche Erkenntnis war und was Erwin Schrödinger von ihr lernen könnte.

Univ.-Prof. Mag. Dr. Renée Schroeder ist Leiterin des Departments für Biochemie und Zellbiologie am Zentrum für Molekulare Biologie der Universität Wien. Im Laufe ihrer Karriere erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen, darunter Wissenschafterin des Jahres (2002), Wittgenstein Preis (2003), Preis der Stadt Wien für "Natur- und Technische Wissenschaften" (2005), "Großes Ehrenzeichnen für Verdienste um die Republik Österreich" (2006), "Frauenpreis" Stadt Wien (2007), Eduard Buchner Preis (2011).