VIDEOS

Futurelab

16.10.2015

Was sind die Herausforderungen der Wissenschaft in 50 Jahren?

Die Wissenschaftsforscherin Ulrike Felt beschäftigt sich in ihrer Forschung mit der Entstehung und Interaktion verschiedener Wissensformen. Wie wird sich die Wissenspolitik und Wissenschaftskultur in den kommenden Jahren verändern? Was sind die Herausforderungen für die Wissenschaftskommunikation?

16.10.2015

Werden wir in 50 Jahren noch Antibiotika einsetzen können?

Antibiotika sind die mächtigste Waffe gegen Infektionen. Doch immer mehr Bakterien sind resistent, dadurch wird das Medikament nutzlos. Michael Wagner warnt vor einem Missbrauch von Antibiotika, denn er kann katastrophale Folgen haben. Werden wir in Zukunft auf diese Wunderwaffe verzichten müssen?

 Videos

  VORHERIGE SEITE 1 2 3 NÄCHSTE SEITE  
Futurelab
 

Werden wir in 50 Jahren unser Geld noch auf die Bank tragen?

Wie werden wir unsere Einkäufe zukünftig bezahlen? Der Finanzmathematiker Walter Schachermayer sieht keine rosige Zukunft für Kreditkarte und Co. Aber was ist dann das Zahlungsmittel der Zukunft? Wird es überhaupt noch Banken geben?

16.10.2015 | [weiter]

Futurelab
 

Können wir in 50 Jahren die Menschheit mit sauberem Trinkwasser versorgen?

Die Erdoberfläche besteht fast zu drei Vierteln aus Wasser, doch nur drei Prozent davon sind Süßwasser. Aktuell haben 1,2 Milliarden Menschen keinen gesicherten Zugang zu sauberem Wasser. Wie eine Versorgung zukünftig trotzdem möglich ist, erklärt der Umweltgeowissenschafter Thilo Hofmann.

16.10.2015 | [weiter]

Futurelab
 

Was wird das Wundermaterial der Zukunft?

Laufend wird an der Fakultät für Physik an neuen Materialien geforscht. Paola Ayala interessiert sich vor allem für Kohlenstoffnanostrukturen, deren Eigenschaften die Entwicklung von besonderen Materialien erlauben. Was ist das Material, das unseren Alltag revolutionieren wird?

16.10.2015 | [weiter]

Futurelab
 

Wird es in 50 Jahren eine Weltregierung geben?

Viele Science Fiction-AutorInnen setzen sich mit der Idee einer autoritären planetaren Herrschaft auseinander. Könnte eine solche Weltregierung globale Probleme wie Welthunger, Trinkwasser- und Ressourcenknappheit lösen? Wir haben Sieglinde Rosenberger gefragt.

16.10.2015 | [weiter]

Futurelab
 

Wird es in 50 Jahren noch gedruckte Bücher geben?

Der Medienexperte Rainer Köppl spricht über die unsichere Zukunft eines Mediums, das uns bereits seit über 500 Jahren begleitet. Mittlerweile lesen wir die Nachrichten am Tablet oder Smartphone, den neuesten Krimi am Kindle. Wird es zukünftig Bücher nur mehr online geben?

16.10.2015 | [weiter]

Futurelab
 

Wird es in 50 Jahren bei uns noch schneien?

Wie wir es in den letzten Jahren erlebt haben, werden die schneereichen Winter immer weniger. Woran liegt das? Der Umweltphysiker Paul Winkler betreibt Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Wolkenentstehung. Er erklärt uns, warum wir uns auf zukünftige schneearme Winter vorbereiten sollten.

16.10.2015 | [weiter]

Futurelab
 

Werden wir in 50 Jahren das Altern abstellen?

Dem Heiligen Gral der ewigen Jugend jagen wir seit Menschengedenken hinterher. Können wir in 50 Jahren den Alterungsprozess wirklich stoppen? Die Molekularbiologin Manuela Baccarini zeigt sich skeptisch.

16.10.2015 | [weiter]

Futurelab
 

Wird die Welt in 50 Jahren gerechter sein?

Menschenwürde und öffentliche Sicherheit sind Forschungsanliegen von Manfred Nowak. Derzeit gib es im Hinblick auf die Einhaltung von Menschenrechten und Rechtssicherheit in vielen Ländern einen Aufholbedarf. Wie wird sich die Lage im nächsten halben Jahrhundert entwickeln?

16.10.2015 | [weiter]

  VORHERIGE SEITE 1 2 3 NÄCHSTE SEITE  

FUTURELAB

Medieninstallation FUTURELAB beim Campus Festival 2015 (Konzept: B. Schütz; Szenografie: Liquifer Systems; Design, Entwicklung: J. Roedelius, A. Pawlik, M. Fabigan; techn. Umsetzung: M. Lochner, C. Manser)

FUTURELAB

WissenschafterInnen der Universität Wien blicken auf die Welt in 50 Jahren

In welcher Welt werden wir in einem halben Jahrhundert leben? Das Videoprojekt FUTURELAB lädt Forschende der Universität Wien ein, mit Wahrscheinlichkeiten zu experimentieren. Sie nehmen uns mit auf eine anregende Zeitreise: Wohin könnten uns aktuelle und zukünftige gesellschaftlichen Herausforderungen und neue wissenschaftliche Erkenntnisse führen – oder auch nicht?

Das FUTURELAB wurde erstmals als interaktive Medieninstallation beim Campus Festival zum 650-Jahr-Jubiläum der Universität Wien im Juni 2015 präsentiert. (Weitere Informationen)