VIDEOS

Futurelab

16.10.2015

Was sind die Herausforderungen der Wissenschaft in 50 Jahren?

Die Wissenschaftsforscherin Ulrike Felt beschäftigt sich in ihrer Forschung mit der Entstehung und Interaktion verschiedener Wissensformen. Wie wird sich die Wissenspolitik und Wissenschaftskultur in den kommenden Jahren verändern? Was sind die Herausforderungen für die Wissenschaftskommunikation?

16.10.2015

Werden wir in 50 Jahren noch Antibiotika einsetzen können?

Antibiotika sind die mächtigste Waffe gegen Infektionen. Doch immer mehr Bakterien sind resistent, dadurch wird das Medikament nutzlos. Michael Wagner warnt vor einem Missbrauch von Antibiotika, denn er kann katastrophale Folgen haben. Werden wir in Zukunft auf diese Wunderwaffe verzichten müssen?

 Videos

Futurelab
 

Werden die Weltmeere in 50 Jahren leergefischt sein?

Gerhard Herndl erforscht mikrobielle Vorgänge und Zusammenhänge in den Weltmeeren, wie z.B. die Stoffwechselaktivität von Tiefsee-Mikroorganismen und ihre Rolle in den Stoffkreisläufen. Auf die Frage, ob wir in 50 Jahren noch Thunfisch essen werden, hat er eine Antwort.

16.10.2015 | [weiter]

Futurelab
 

Wird es in 50 Jahren Fernreisen auf den Mars geben?

Franz Kerschbaum spricht darüber, wie wahrscheinlich in 50 Jahren Reisen auf den Mars sein werden. Wie werden wir den roten Planeten erreichen und was erhoffen wir dort zu finden?

16.10.2015 | [weiter]

Futurelab
 

Wird es in 50 Jahren ein künstlich nachgebautes Menschengehirn geben?

Was genau ist künstliche Intelligenz und wie wird sie unser Leben in den kommenden Jahren beeinflussen? Werden Menschengehirne dadurch ersetzt werden? Claus Lamm gib Antwort darauf, was unter künstlicher Intelligenz verstanden werden kann und wie sie sich auf unser alltägliches Leben auswirken wird.

16.10.2015 | [weiter]

Futurelab
 

Werden wir in 50 Jahren noch genügend Arbeit haben?

Europaweit sind die steigenden Arbeitslosenraten Grund zur Sorge. Christian Korunka analysiert Entscheidungen und Veränderungen in der Arbeit und in Organisationen sowie ihre Auswirkungen auf die MitarbeiterInnen. Wird es in 50 Jahren ausreichend Jobs geben?

16.10.2015 | [weiter]

Futurelab
 

Werden wir in 50 Jahren noch eine Tastatur benötigen?

Wird das mühsame Suchen nach Zeichen auf der Tastatur bald der Vergangenheit angehören? Computational Science-Expertin Monika Henzinger spricht darüber, wie wir in Zukunft Befehle an unseren Computer übermitteln werden. Welche positiven und negativen Seiten könnten damit verbunden sein?

16.10.2015 | [weiter]

Futurelab
 

Wird es in 50 Jahren noch Grenzbalken zwischen den Ländern geben?

Noch nie war das Reisen so einfach wie heute. Es scheint, als würden Grenzen kaum noch existieren. Wie wird sich dies in der Zukunft verändern, wird es immer weniger Grenzen geben? Der Soziologe und Migrationsforscher Christoph Reinprecht wagt eine Prognose.

16.10.2015 | [weiter]

Futurelab
 

Werden junge Menschen in 50 Jahren noch zur Schule gehen?

Werden Kinder in der Zukunft keine Angst vor der Schule haben, weil sie nicht mehr hingehen? Wie sieht der Unterricht im Jahr 2065 aus? Wie wird sich das LehrerInnenbild verändern? Bildungspsychologin Christiane Spiel über die Schule von morgen.

09.10.2015 | [weiter]

Futurelab
 

Werden wir in 50 Jahren den Krebs besiegt haben?

Je älter die Menschen werden, desto höher wird ihr Risiko, an Krebs zu erkranken. Was kann die Krebsforschung in den kommenden 50 Jahren erreichen? Vielleicht sogar ein Leben ohne Krebs? Bernhard Keppler, seit Jahren in der Krebsforschung tätig, gibt eine Antwort auf diese Frage.

09.10.2015 | [weiter]

FUTURELAB

Medieninstallation FUTURELAB beim Campus Festival 2015 (Konzept: B. Schütz; Szenografie: Liquifer Systems; Design, Entwicklung: J. Roedelius, A. Pawlik, M. Fabigan; techn. Umsetzung: M. Lochner, C. Manser)

FUTURELAB

WissenschafterInnen der Universität Wien blicken auf die Welt in 50 Jahren

In welcher Welt werden wir in einem halben Jahrhundert leben? Das Videoprojekt FUTURELAB lädt Forschende der Universität Wien ein, mit Wahrscheinlichkeiten zu experimentieren. Sie nehmen uns mit auf eine anregende Zeitreise: Wohin könnten uns aktuelle und zukünftige gesellschaftlichen Herausforderungen und neue wissenschaftliche Erkenntnisse führen – oder auch nicht?

Das FUTURELAB wurde erstmals als interaktive Medieninstallation beim Campus Festival zum 650-Jahr-Jubiläum der Universität Wien im Juni 2015 präsentiert. (Weitere Informationen)