Vortrag von Mikrobiologin Emmanuelle Charpentier

Kickoff-Meeting: Vienna Doctoral School "Molecules of Life"

Am Montag, 5. September, 17 Uhr, hält Emmanuelle Charpentier auf Einladung der Max F. Perutz Laboratories der Universität Wien und der Medizinischen Universität Wien einen Vortrag zu einer der wohl bahnbrechendsten Methode im Bereich des "Genome Editing": Dem CRISPR/Cas-System, an dessen Entwicklung die französische Forscherin maßgeblich beteiligt war und das gezielte Genveränderungen möglich macht. Charpentier eröffnet mit ihrer Keynote die neue Vienna Doctoral School "Molecules of Life".

Innerhalb kürzester Zeit hat sich die CRISPR/Cas-Technik weltweit durchgesetzt und den Lebenswissenschaften völlig neue Wege eröffnet. Sie ermöglicht genomweite DNA-Veränderungen mit chirurgischer Präzision und könnte unter anderem für Gentherapien ein wichtiger Ansatzpunkt werden. Bei ihrem Vortrag werden die Anwendungen, die Tragweite und die Perspektiven der neuen Methode Thema sein.

Emmanuelle Charpentier ist seit 2015 Direktorin am Berliner Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie. Von 2002 bis 2009 war Charpentier in Wien an den Max F. Perutz Laboratories der Universität Wien und MedUni Wien tätig, wo sie nach ihrer Habilitation in Mikrobiologie ab 2006 als Associate-Professorin arbeitete. 

Vienna Doctoral School "Molecules of Life"
Die Vienna Doctoral School "Molecules of Life", die von der Universität Wien und der MedUni Wien getragen wird, begleitet die nächste Generation der MolekularbiologInnen in ihrer Entwicklung zu eigenständigen ForscherInnenpersönlichkeiten, um diese auf den internationalen Wettbewerb vorzubereiten. 

Ziel ist es, grundlegende Einblicke in das Leben auf molekularer Ebene zu gewinnen. Unter der Leitung von Manuela Baccarini, bietet die VDS "Molecules of Life" eine Plattform für ambitionierte DoktorandInnen, die eine Laufbahn in den Molekularen Lebenswissenschaften anstreben.

Eröffnet wird die Vienna Doctoral School "Molecules of Life" von Heinz Faßmann, Vizerektor für Forschung an der Universität Wien, sowie dem Rektor der MedUni Wien, Markus Müller. 

Insgesamt hat die Universität Wien sieben Vienna Doctoral Schools bzw. Vienna Doctoral Academies eingerichtet.

Kickoff-Meeting: Vienna Doctoral School "Molecules of Life"
Zeit: Montag, 5. September, 16.30 Uhr
Ort: IMBA Lecture Hall, Dr. Bohr-Gasse 7, 1030 Wien 

Der Eintritt ist frei.

Anmeldung erbeten: gerlinde.aschauer(at)univie.ac.at

Wissenschaftlicher Kontakt

Univ.-Prof. Dr. Manuela Baccarini

Universität Wien
1030 - Wien, Max F. Perutz Laboratories, Dr.-Bohr-Gasse 9
T +43-1-4277-546 07
manuela.baccarini@univie.ac.at

Rückfragehinweis

Caterina Purini, MSc

Max F. Perutz Laboratories
1030 - Wien, Dr.-Bohr-Gasse 9
+43-1-4277-240 14
+43-664-602 77-240 14
caterina.purini@mfpl.ac.at

Mag. Alexandra Frey

Pressebüro der Universität Wien
Forschung und Lehre
Universität Wien
1010 - Wien, Universitätsring 1
+43-1-4277-175 33
+43-664-60277-175 33
alexandra.frey@univie.ac.at