QS-World University Ranking: Erneut bestes Ergebnis für Communications Studies

7 Plätze in den Top 50 Rängen und 16 in den Top 100

Beim aktuellen QS-World University Ranking by Subject 2022 hat sich die Universität Wien in 14 Fächern merklich verbessert. Der höchst gerankte Fachbereich ist wieder „Communication and Media Studies“ auf Platz 19.

In vier von fünf so genannten "broad subjects" verbesserte sich die Universität Wien: In den Arts und Humanities hat die Uni Wien Platz 43 erreicht und ist somit wieder unter den TOP 50, in den Natural Sciences ist sie von Platz 145 auf Platz 132 gestiegen und damit unter den Top 150. Ebenfalls in dieser Kategorie rankt der Bereich Social Sciences & Management mit Platz 144.

Insgesamt ist die Universität in 31 von 51 Fächern (subjects) gerankt, davon sind sieben in den Top 50-Rängen und 16 in den Top 100. Der höchst gerankte Fachbereich ist wieder "Communication and Media Studies" mit Platz 19.

TOP 50: 

  • Communication and Media Studies (19)
  • Classics & Ancient History (30)
  • Theology, Divinity & Religious Studies (30)
  • Archaeology (35)
  • Linguistics (35)
  • Anthropology (46)
  • History (49) 

TOP 100:

  • Sociology (59)
  • Modern Languages (68)
  • Biological Sciences (87)
  • English Language and Literature (99)
  • Law and Legal Studies (99)
  • Philosophy (51-100) 
  • Geography (51-100)
  • Politics (51-100)
  • Statistics and Operations Res (51-100)

Die Indikatoren für das Ranking sind:

  • Academic reputation
  • Employer reputation
  • Research citations per paper
  • H-index
  • International Research Network (by broad-faculty area) 

Rückfragehinweis

Mag. Alexandra Frey

Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation, Universität Wien
Universität Wien
1010 - Wien, Universitätsring 1
+43-1-4277-175 33
+43-664-60277-175 33
alexandra.frey@univie.ac.at