Othmar Steinhauser wird Ehrensenator der Universität Wien

Porträt von Othmar Steinhauser

Akademische Feier anlässlich der Verleihung am 28. Jänner

Die Universität Wien verleiht Othmar Steinhauser von der Fakultät für Chemie den Titel "Ehrensenator der Universität Wien". Der Titel wird an jene Personen verliehen, die sich in einem besonderen Maß um die Universität und um die Förderung ihrer wissenschaftlichen Aufgaben verdient gemacht haben. Die akademische Feier für Othmar Steinhauser findet am Dienstag, 28. Jänner 2020, um 17 Uhr im Großen Festsaal der Universität Wien statt.

Dem Chemiker Othmar Steinhauser wird der Titel Ehrensenator der Universität Wien verliehen. Er ist damit die siebte Person, die nach der Jahrtausendwende diesen Ehrentitel erhält. Der Titel wurde u.a. bereits den ehemaligen Wiener Bürgermeistern Michael Häupl und Helmut Zilk, aber auch dem ehemaligen Rektor der Universität Wien, Alfred Ebenbauer, verliehen. Steinhauser ist 1949 geboren und studierte Physik, Mathematik und Chemie an der Universität Wien. Sein Studium schloss er 1975 mit einer Promotio sub auspiciis praesidentis ab. 1984 habilitierte er sich für das Fach Theoretische Chemie und erhielt nur kurze Zeit später, 1987, einen Ruf auf eine Professur für Theoretische Chemie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. 1991 erfolgte seine Berufung zum Professor für Chemische Molekulardynamik an die Universität Wien. Von 1992 bis 1999 war Steinhauser Vorstand des Rechenzentrums der Universität Wien, am 1. Jänner 2007 übernahm er die Leitung des neu gegründeten Instituts für Computergestützte Biologische Chemie. Von 2003 bis 2019 war Steinhauser Mitglied des Senats der Universität Wien. Seit 2009 war er Kuriensprecher der Professor*innen im Senat. 2013 wurde er Mitglied der Internationalen Fakultät des Exzellenz-Clusters RESOLV der Universität Bochum.

Die Universität Wien kann an Persönlichkeiten, die sich in einem besonderen Maß um die Universität Wien und um die Förderung ihrer wissenschaftlichen Aufgaben verdient gemacht haben, den Titel einer Ehrensenatorin oder eines Ehrensenators der Universität Wien verleihen. Die Verdienste der oder des zu Ehrenden haben in einem außergewöhnlichen und langzeitigen Engagement für die wissenschaftlichen Aufgaben der Universität Wien zu bestehen. Der Titel des Ehrensenators oder der Ehrensenatorin wird von der Universität Wien seit dem Jahr 1941 vergeben.

Akademische Feier anlässlich der Verleihung des Titels Ehrensenator der Universität Wien an Othmar Steinhauser
Zeit: Dienstag, 28. Jänner 2020, 17 Uhr
Ort: Großer Festsaal der Universität Wien, Universitätsring 1, 1010 Wien
Anmeldung: https://veranstaltung.univie.ac.at/ehrung/ 

Rückfragehinweis

Mag. Alexandra Frey

Pressebüro und stv. Pressesprecherin
Universität Wien
1010 - Wien, Universitätsring 1
+43-1-4277-175 33
+43-664-60277-175 33
alexandra.frey@univie.ac.at