uni:view

Professuren

09.04.2018

Neue Professuren im April 2018

Im April 2018 werden fünf ProfessorInnen neu an die Universität Wien berufen: Katharina Groß, John Kirk, Maria Knobelsdorf, Manfred Prenzel und Axel Priebs.

09.03.2018

Max Kölbel: Berufsphilosoph mit Tradition

Spanien, England, Mexiko, Deutschland und Österreich. Max Kölbels Weg durch die Wissenschaft zählt einige Stationen. Seit 2017 hat er am Institut für Philosophie der Universität Wien eine neue Heimat gefunden – als Professor für Analytische Philosophie.

 Aktuelle Meldungen

Professuren
 

Michaela Pfadenhauer: Der soziologische Blick auf das Alltägliche

Haben Sie sich schon einmal gefragt, ob eine hüpfende Büroklammer auf Ihrem Bildschirm Ihr Sozialleben beeinflusst? Michaela Pfadenhauer, seit Oktober 2014 Professorin für Kultur und Wissen am Institut für Soziologie, macht sich solche Gedanken – beruflich.

17.03.2015 | [weiter]

Neue Professuren
 

Neue Professuren im März 2015

Im März 2015 gibt es zehn neue Professuren an neun Fakultäten und Zentren: Christina Binder, Kathrin Braun, Michael Eichmair, Uta Heil, Christine Ivanovic, Albert Kyrill Kazepov, Elena Makarova, Jürgen Spitzmüller, Kristin Tessmar-Raible und Harald Tschan.

11.03.2015 | [weiter]

Neue Professuren
 

Neue Professuren im Februar 2015

Im Februar gibt es zwei neue Professuren: Annette Schellenberg, Professorin für Alttestamentliche Wissenschaft an der Evangelisch-Theologischen Fakultät und Hanna Schneeweiss, assoziierte Professorin am Department für Botanik und Biodiversitätsforschung der Fakultät für Lebenswissenschaften.

01.02.2015 | [weiter]

Professuren
 

Ayse Caglar: Moving Movement

Istanbul, Montreal, Berlin, Florence, Budapest, and Göttingen – anthropologist Ayse Caglar has studied, lived and worked in all these cities. Now she is Professor at the Department of Social and Cultural Anthropology at the University of Vienna where she focuses on urban restructuring and migrants.

20.01.2015 | [weiter]

Professuren
 

Judith Maria Rollinger: Altes Kräuterwissen neu einsetzen

Heilende Kräfte aus Naturstoffen nutzbar machen und altes "Kräuterwissen" mit modernen pharmazeutischen Ansätzen verknüpfen: Die Pharmakognostin Judith Maria Rollinger ist seit Oktober 2014 Professorin an der Universität Wien, wo sie den noch unbekannten bioaktiven Naturstoffen auf der Spur ist.

14.01.2015 | [weiter]

Professuren
 

Wolfram Schaffar: Demokratie in der "Vielfachkrise"

"Krisen falten sich wie in einem Staccato vor uns auf" – Wolfram Schaffar, Stiftungsprofessor der Austrian Development Agency (ADA) an der Universität Wien, widmet seine Antrittsvorlesung der globalen "Vielfachkrise" und reflektiert, inwiefern Demokratie die Antwort darauf sein kann.

08.01.2015 | [weiter]

Neue Professuren
 

Neue Professuren im Jänner 2015

Im Jänner gibt es drei neue Professuren: Ivette Fuentes Guridi an der Fakultät für Physik sowie Claudine Kraft und Sascha Martens am Zentrum für Molekulare Biologie.

01.01.2015 | [weiter]

Professuren
 

Neuberufungen 2014

2014 berief die Universität Wien 25 ProfessorInnen neu und ernannte neun assoziierte ProfessorInnen. Für 2015 sind bereits acht neue Dienstantritte vereinbart und entsprechende Verträge abgeschlossen.

17.12.2014 | [weiter]

Professuren
 

Antje Wischmann: Literatur- und Kulturwissenschaft vernetzen

"Auch wenn es sich pathetisch anhört: Ich möchte weiter lernen und mehr von der Welt begreifen", erklärt Antje Wischmann die Faszination für ihre Arbeit als Wissenschafterin. Seit März 2014 ist sie Professorin für Skandinavistik an der Universität Wien.

09.12.2014 | [weiter]

Neue Professuren
 

Neue Professur im Dezember 2014

Im Dezember gibt es eine neue Professur: Cesare Franchini ist assoziierter Professor für Computergestützte Materialphysik an der Fakultät für Physik.

02.12.2014 | [weiter]

Professuren
 

Kirsten Rüther: Über Umwege nach Afrika

Die überfüllten Lehrveranstaltungen in ihrem Geschichtsstudium bewegten die nunmehr begeisterte Afrikawissenschafterin Kirsten Rüther Anfang der 1990er Jahre, sich der Geschichte Afrikas zuzuwenden. Heute ist sie Professorin für Geschichte und Gesellschaften Afrikas an der Universität Wien.

27.11.2014 | [weiter]

Professuren
 

Staci Gem Scheiwiller: "Der Iran lässt mich nicht mehr los"

Im Rahmen der Käthe-Leichter-Gastprofessur der Universität Wien, die heuer am Institut für Kunstgeschichte angesiedelt ist, bringt die kalifornische Kunsthistorikerin Staci Gem Scheiwiller den Mittleren Osten nach Wien: Fotografie aus dem Iran ist ihr Spezialgebiet.

18.11.2014 | [weiter]