Schriftgröße:
RSS
News der Universität Wien

Rund um die Uni (Teil 3)

26. Aug Im dritten Teil unserer Reihe nehmen wir euch mit auf den ältesten jüdischen Friedhof Wiens und besuchen die Drogensammlung und die Pharmaziehistorische Sammlung der Universität Wien. [weiter]
Mit dem "Agitationsmodul" ist es Forschern der Universität Wien gelungen, die Gefriersubstitution biologischer Proben für die Elektronenmikrokopie zu verkürzen.

"Heureka!" (1)

25. Aug An der Universität Wien wird nicht nur geforscht, sondern auch stetig an den Geräten und Methoden selbst getüftelt. Im ersten Teil unserer neuen Serie "Heureka!" erklärt Siegfried Reipert sein gemeinsam mit Helmuth Goldammer an der Fakultät für Lebenswissenschaften entwickeltes "Agitationsmodul". [weiter]

In Memoriam Walter Thirring (1927-2014)

22. Aug Das Leben und Wirken von Walter Thirring, zuletzt emer. ordentlicher Professor der Theoretischen Physik an der Universität Wien, ist ein faszinierendes Kapitel der Geschichte der Physik des 20. und frühen 21. Jahrhunderts sowie der intellektuellen Geschichte Österreichs in dieser Zeit. Ein Nachruf. [weiter]

Wie die Natur Muster bildet

21. Aug "Ich interessiere mich für die Entwicklungsmechanismen von 'einfachen' Tieren – und das Department von Ulrich Technau ist einer der Hotspots für solche Forschung in Europa", so der Evolutionsbiologe Grigory Genikhovich, der zurzeit an der Universität Wien an Seeanemonen forscht. [weiter]
"Das französische Kino ist so facettenreich" – im Rahmen seiner Habilitation möchte Renaud Lagabrielle den französischen Musikfilm als Genre etablieren. (Foto: caixa de luz/Flickr)

Mit Charme und Chanson

20. Aug "Mon amour, mon ami" – mit unschuldigem Augenaufschlag trillert die junge Schauspielerin Virginie Ledoyen in die Kamera. Renaud Lagabrielle vom Institut für Romanistik untersucht in seinem Habilitationsprojekt den französischen Musikfilm – doch was verbirgt sich eigentlich dahinter? [weiter]

Physiker mit Forscherlust: Walter Thirring ist tot

20. Aug In der Nacht auf den 19. August ist Walter Thirring, emer. Professor der Universität Wien, verstorben. Als theoretischer Physiker hat er es in die Weltklasse geschafft, mit den wichtigsten Physikern seiner Zeit zusammengearbeitet und mit Elliott Lieb bewiesen, dass Materie stabil ist. [weiter]

Bachnetzwerke regulieren mikrobielle Gemeinschaft

18. Aug In ihrer aktuellen PNAS-Publikation zeigen Tom Battin, Limnologe an der Universität Wien, und sein Team, wie sich die räumliche Organisation von Bachnetzwerken auf das Gemeinschaftsgefüge der Bakterien in Biofilmen auswirkt. [weiter]
Im Sommerdiskurs präsentiert sich die Universität Wien als öffentlicher Raum, als Ort der sozialen Interaktion, als Forum des Nachdenkens und der Diskussion. Heuer widmete sich der Diskurs, der von 30. Juli bis 1. August am Campus der Sommerhochschule der Universität Wien am Wolfgangsee stattfand, ganz dem Thema "Von der (Un-)Gewissheit der Zukunft – Szenarien für Europa".

Sommerdiskurs 2014: Szenarien für Europa

26. Aug Im malerischen Salzkammergut fand Anfang August der Sommerdiskurs 2014 der Universität Wien statt. In diesem Jahr diskutierten die TeilnehmerInnen aus Wirtschaft, Recht und Kultur gemeinsam Zukunftsszenarien für Europa. Einige fotografische Eindrücke. [weiter]
"Da wir wenige Tage zuvor noch bei der U23-WM im Einsatz waren, waren wir hier schon sehr erschöpft. Aber trotzdem gaben wir noch einmal alles und freuen uns, dass sich der 3. Platz ausgegangen ist", berichtet Anja Manoutschehri zufrieden. Für die Studentinnen der Universität Wien, Melanie Zach (li.) und Anja Manoutschehri (re.), gingen die European Universities Games, die von 24. Juli bis 8. August in Rotterdam stattfanden, erfolgreich zu Ende.

EUGames: Bronze für die Universität Wien

12. Aug 2.830 TeilnehmerInnen, 280 Universitäts-Teams, 34 Länder: Die 2. EUGames Rotterdam 2014 waren ein voller Erfolg – auch für die SportlerInnen der Universität Wien. Das Ruder-Team mit Anja Manoutschehri und Melanie Zach hat im Leichtgewichts Frauen Doppelzweier die Bronze-Medaille geholt. [weiter]
Bei der Straßendekoration während der Fußball-WM ließen die BrasilianerInnen ihrer Kreativität freien Lauf. Das Bild zeigt eine ganz normale Gasse in Rio de Janeiro. Die grün-gelben Fähnchen, die über der Straße angebracht sind, waren so gut wie überall in der Stadt zu finden. Doch die Dekoration war natürlich nicht nur darauf beschränkt: Von grellen Farben – vor allem grün und gelb – und ausgefallenen Wandmalereien bis zu eher schlichtem Schmuck – wie kleine oder große Nationalflaggen – war alles auf den Straßen zu sehen.

Nach der WM: Feiern und Genießen

6. Aug Nach dem Ende der Fußball-WM ist in Brasilien wieder Alltag eingekehrt. Die Niederlage im Halbfinal-Duell gegen Deutschland war zwar bitter, ist mittlerweile aber überwunden und die BrasilianerInnen können sich ihrer liebsten Freizeitbeschäftigung widmen: Feiern und Genießen. [weiter]
Das Shanghai-Ranking reiht die Universität Wien auf Platz 151-200; die Bereiche Naturwissenschaften und Mathematik sowie Physik der Universität Wien zählen zu den Top 100 weltweit.

Shanghai-Ranking: Mathematik der Universität Wien erreicht Spitzenplatz

18. Aug Im Shanghai-Ranking hält die Universität Wien ihre Stellung unter den Top 200 Universitäten der Welt und als beste heimische Universität. Die Mathematik erreichte heuer den sensationellen 36. Platz; auch die Physik der Universität Wien rangiert mit Platz 51-75 an der Weltspitze. [weiter]

Mauthausen Film-Retrospektive – "Verlorene Kindheit"

14. Aug Von Mittwoch, 20. August bis Samstag, 23. August, findet in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen eine filmische Retrospektive statt. Die Filmreihe wird von Zeithistoriker Frank Stern von der Universität Wien und Stephan Matyus vom Bundesministerium für Inneres kuratiert. Der Eintritt ist frei. [weiter]

6 Fragen an Dekanin Elisabeth Nemeth (2014-16)

13. Aug Für Elisabeth Nemeth beginnt am 1. Oktober 2014 die mittlerweile zweite Funktionsperiode als Dekanin der Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft. Im Interview spricht die Philosophin über ihre Erwartungen, Ziele und Herausforderungen – und zeigt uns ihren alten... [weiter]

      Flickr Universität Wien  http://www.univie.ac.at/fileadmin/templates/bilder/icon-flickr.png  Uni Wien Blog

   
 

   
 

   

Spannende Mathematik
Das Shanghai-Uni-Ranking 2014 reihte die Mathematik der Universität Wien auf Platz 36 der weltweiten Top 100. uni:view berichtet laufend über spannende Forschungsprojekte und Neuigkeiten an der Fakultät für Mathematik. [weiter]
Heureka!
Daniel Düsentrieb lässt grüßen: An der Universität Wien rauchen die Köpfe. Hier wird nicht nur geforscht, sondern auch an den Forschungsgeräten getüftelt. Im uni:view-Dossier "Heureka!" erklären die ErfinderInnen ihre Geistesblitze. [weiter]
Rund um die Uni
In den Semesterferien ist man lieber draußen: Wir haben uns auf Entdeckungstour rund um die Standorte der Universität Wien gemacht und stellen in unserer Sommer-Serie "Rund um die Uni" einige gefundene Schätze vor. [weiter]
100 Jahre Erster Weltkrieg
Am 28. Juni 1914 wird der österreichische Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand in Sarajevo ermordet; einen Monat später erklärt Österreich-Ungarn Serbien den Krieg. Im Erinnerungsjahr 2014 legt auch uni:view einen Fokus auf die... [weiter]
Buchtipp des Monats
WissenschafterInnen der Universität Wien erzählen uns von ihren derzeitigen Lieblingsbüchern und aktuellen eigenen Publikationen. Dazu gibt's jeweils Bücherpakete zu gewinnen! [weiter]