Schriftgröße:
RSS
News der Universität Wien

Wie Unternehmen funktionieren

20. Apr Markus Reitzig von der Universität Wien stellt Organisationstheorien auf den Prüfstand. In einem aktuellen FWF-Projekt vergleicht der Wirtschaftswissenschafter bewährte Erklärungsansätze mit neuen und untersucht Fragen zu Autorität und Selbstbestimmung. [weiter]

Lessings Ringparabel und die Verständigung zwischen den Religionen

17. Apr Im Rahmen des 650-Jahr-Jubiläums lud die Katholisch-Theologische Fakultät am 9. und 10. April zum Symposium "Lessings Ringparabel – ein Paradigma für die Verständigung zwischen den Religionen?", das WissenschafterInnen aus unterschiedlichen Disziplinen zusammenführte. [weiter]

Chemie ohne Verschwendung, ganz wie in der Natur – geht das?

17. Apr Nuno Maulide untersucht, was uns täglich begleitet: die hocheffiziente chemische Maschinerie der Natur mit ihren vielfältigen Reaktionen. Neue, abfallfreie Transformationen, die kein Atom vergeuden, ermöglichen es seit kurzem, einen Teil der "idealen Chemie" der Natur im Labor zu imitieren. [weiter]

Neue Professuren im April 2015

8. Apr Im April 2015 gibt es drei neue Professuren: Ivana Ljubic ist assoziierte Professorin an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Matthew Ratcliffe Professor an der Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft und Bojan Zagrovic assoziierter Professor am Zentrum für Molekulare Biologie. [weiter]

"Meine Forschung": Beruf StummfilmschauspielerIn – Traum oder Alptraum?

17. Apr In den 1920er Jahren wollten viele junge Menschen nur eines: KinodarstellerIn werden! Geblendet vom Glamour der Stars rannten sie aber in ihr Unglück. Wie sich der Beruf des Stummfilmschauspielers zum Traum- und Modeberuf des Jahrzehnts entwickeln konnte, erforscht Anna Denk in ihrer Dissertation. [weiter]

"650 Jahre – Geschichte der Universität Wien" goes online

16. Apr Ein digitalisierter Rückblick auf 650 Jahre Universität Wien: Am Donnerstag, 23. April, um 17 Uhr stellt ein Team des Archivs und des Forums Zeitgeschichte ihre Website vor, die – hypertextuell vernetzt und mit interaktiven Zeitleisten und Karten ausgestattet – Universitätsgeschichte erzählt. [weiter]
Beim Living Book Day 2015 am 29. April in der Universitätsbibliothek zeigen lebende Bücher die Vielfalt beruflicher Möglichkeiten auf. (Foto: Alex- / photocase.de)

Wie ich wurde, was ich bin

16. Apr Am Mittwoch, 29. April 2015, gastiert bereits zum vierten Mal der Living Book Day im Großen Lesesaal der Universitätsbibliothek. 65 Menschen aus unterschiedlichen Berufssparten können "gelesen" und für ein Gespräch "entlehnt" werden. [weiter]

Running since 1365.

13. Apr Nach dem Vienna City Marathon trafen sich die TeilnehmerInnen der Uni Wien im Arkadenhof, um zu feiern und sich zu erholen. Dabei entstand mit Hilfe aller LäuferInnen und ein wenig Photoshop ein gemeinsames Erinnerungsfoto. Hier einige Bilder vom Making Of! [weiter]
Von Freitag, bis Sonntag, 17. bis 19. April 2015, trotzen zahlreiche GartenfreundInnen und LiebhaberInnen seltener Pflanzen und Samen dem Aprilwetter, um die Raritätenbörse im Botanischen Garten der Universität Wien zu besuchen.

Ein Wochenende im universitären Garten

20. Apr Vergangenes Wochenende konnten BesucherInnen des Botanischen Gartens der Universität Wien ihren Frühlingsspaziergang durch die blühende Oase im 3. Bezirk mit einer Zeitreise durch die Universitätsgeschichte, dem Erwerb von seltenen Pflanzen und Samen und einem Achterl "Jubiläumswein" verbinden. [weiter]
Die Universität Wien, WienTourismus und das Vienna Convention Bureau nahmen das 650. Gründungsjubiläum der Universität Wien zum Anlass, die Rolle der Universität Wien im Kongresswesen der Stadt näher zu beleuchten. Bei der Pressekonferenz am 15. April am Standort Oskar-Morgenstern-Platz der Universität Wien (v.l.n.r.): Norbert Kettner, Direktor von WienTourismus, Rektor Heinz W. Engl und Christian Mutschlechner, Leiter des Vienna Convention Bureau).

Wissens- und Universitätsstadt Wien

15. Apr Der Kongresstourismus boomt – besonders beliebt ist die Stadt Wien. Dazu tragen die Universität Wien und ihr Veranstaltungsmanagement wesentlich bei, so Tourismusdirektor Norbert Kettner, Vienna Convention Bureau-Leiter Christian Mutschlechner und Rektor Heinz W. Engl bei einer Pressekonferenz. [weiter]
Das "Indianerbild" im deutschsprachigen Raum fußt maßgeblich auf Karl Mays Beschreibung des Wilden Westens – und ist lange überholt. (Installation: Kent Monkman, "Two Kindred Spirits" / www.kentmonkman.com)

Winnetou war gestern

15. Apr Lange Haare und Federschmuck, mutig und naturverbunden: Karl Mays Romanheld Winnetou prägt das deutsche "Indianerbild" bis heute. Doch wie reagieren indigene KünstlerInnen auf diese romantisierte Vorstellung? Diese Frage stellt Nicole Perry, Lise-Meitner-Stipendiatin an der Universität Wien. [weiter]
Effizient, technologisch fortschrittlich und grün: "Green City Hubs" könnten die Lärm- und Schadstoffbelastung des Wiener Stadtverkehrs senken. (Foto: jay8085/flickr)

Eine "grüne" Logistik für Wien

15. Apr Der Verkehr in Wien steigt – und mit ihm die Lärm- und Schadstoffbelastung. "Green City Hubs" sollen ermöglichen, alternative Fahrzeuge in die städtische Belieferung zu integrieren. Betriebswirt Karl F. Dörner von der Universität Wien spricht über das "grüne" Logistikprojekt der Zukunft. [weiter]

Unsichtbares sichtbar machen

15. Apr Manch altes Schriftstück birgt Geheimnisse. Viele überschriebene oder getilgte Handschriften können bis heute nicht gelesen werden. Im neuen universitätsübergreifenden Zentrum CIMA holen PhilologInnen der Universität Wien diese "vergessenen" Schriften mit Hilfe modernster Technologien hervor. [weiter]

      Flickr Universität Wien  http://www.univie.ac.at/fileadmin/templates/bilder/icon-flickr.png  Uni Wien Blog

   
 

   

Jubiläums-News
2015 feiert die Universität Wien ihr 650-jähriges Bestehen. Hier finden Sie alle Berichte und Fotostorys zum Jubiläumsjahr auf einen Blick. [weiter]
"Die Wiener Universität 1365-2015"
Die Universität Wien feiert 2015 ihr 650-Jahre-Jubiläum. Im Wintersemester widmet sich eine eigene Ringvorlesung der Geschichte der ältesten Universität im deutschsprachigen Raum. Lesen Sie im uni:view-Dossier ausgewählte Gastbeiträge der... [weiter]
Buchtipp des Monats
WissenschafterInnen der Universität Wien erzählen uns von ihren derzeitigen Lieblingsbüchern und aktuellen eigenen Publikationen. Dazu gibt's jeweils Bücherpakete zu gewinnen! [weiter]
Jahr des Bodens
Die UNO hat das Jahr 2015 zum "Internationalen Jahr des Bodens" erklärt. Damit steht der Lebensraum zu unseren Füßen ein Jahr lang im Fokus der Aufmerksamkeit. Artikel rund um den Boden können nun im uni:view-Dossier nachgelesen werden. [weiter]

   

   

Kommende Antrittsvorlesungen