Schriftgröße:
RSS
News der Universität Wien

Unsere Kristallographie (Teil 2)

24. Nov "Im Bereich Umweltschutz liegen spannende Zukunftsaufgaben für KristallographInnen", so Tamara Djordjevic und Astrid Wittwer von der Universität Wien. Für die Interview-Serie "Unsere Kristallographie" berichten sie über aktuelle Forschungsergebnisse und innovative Anwendungsbereiche. [weiter]

Maus-Genom unterstützt humane biomedizinische Diagnostik

24. Nov Bioinformatikerin Andrea Tanzer von der Universität Wien hat an dem internationalen Mouse ENCODE-Projekt, das das Cover der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins Nature ziert, mitgearbeitet. Die Studie vergleicht das Genom der Maus mit dem des Menschen. [weiter]

Konferenz über die Literaturen Österreich-Ungarns

21. Nov Transdifferenz, Migration und Alterität in den Literaturen Österreich-Ungarns stehen im Mittelpunkt der dreitägigen internationalen Konferenz "Von Bregenz bis Brody, von Zara bis Znojmo", die vom 27. bis 29. November 2014 an der Universität Wien stattfindet. [weiter]

Neue Professuren im Oktober 2014

1. Okt Im Oktober gibt es vier neue Professuren: Noit Banai am Institut für Kunstgeschichte, Rainer Gries am Institut für Zeitgeschichte und am Institut für Publizistik- Kommunikationswissenschaft, Michaela Pfadenhauer am Institut für Soziologie sowie Judith Maria Rollinger am Department für... [weiter]

Worauf wir schauen

24. Nov Worauf wir in Filmen achten und wie unser Blickverhalten auf bewegte Bilder reagiert, wurde bisher kaum wissenschaftlich untersucht. Ein interdisziplinäres ForscherInnenteam der Universität Wien rund um Ulrich Ansorge untersucht in einem Forschungsprojekt, was unsere Aufmerksamkeit auf sich zieht. [weiter]

Jubiläumsfest: 25 Jahre "L'Homme. Z. F. G."

20. Nov L'Homme, die Europäische Zeitschrift für Feministische Geschichtswissenschaft, wird 25! Das Jubiläumsfest im Wiener Rathaus am Freitag, 28. November, 18 Uhr, bietet Anlass, die Frage des Verhältnisses von Frauen- und Geschlechtergeschichte im Spannungsbogen von Feminismus und "allgemeiner"... [weiter]
Der Pfeilgiftfrosch (Allobates femoralis) kennt seine Umgebung überraschend gut. Das zeigen Forscher der Universität Wien. (Foto: Andrius Pasukonis)

Die innere Landkarte der Pfeilgiftfrösche

20. Nov Selbst wenn Pfeilgiftfrösche hunderte Meter von ihrem Territorium entfernt ausgesetzt werden, finden sie mit Hilfe ihres scheinbar detaillierten Wissens über das Gebiet zielgerichtet wieder zurück. Forscher der Universität Wien werten das als Indiz für eine stark ausgeprägte innere Landkarte. [weiter]
Im Rahmen der Pressekonferenz wurde den MedienvertreterInnen und interessierten Gästen u.a. das Jubiläumslogo präsentiert, das von nun an bis zum Abschluss der Jubiläumsfeierlichkeiten im Jahr 2015 die Universitätswebsite zieren wird, sowie das Jubiläumsmotto: "Wir stellen die Fragen. Seit 1365" – dem wir im kommenden Jahr im Rahmen einer Plakat-Kampagne mit ForscherInnen, Studierenden und Alumni der Universität noch häufig in der Stadt begegnen werden, wie der Rektor verriet.

650 Jahre Uni Wien: Gebührend feiern, angemessen reflektieren

14. Nov Dass die Universität Wien ihr nahendes Jubiläum zum Anlass nimmt, sich gebührend zu feiern und die langjährige Beziehung zur österreichischen Gesellschaft einmal mehr zu erneuern – aber auch, um die eigene Geschichte kritisch zu reflektieren – das verdeutlicht das umfangreiche Jubiläums-Programm,... [weiter]
Die Kampagne "seit 1365" begleitet mit laufend wechselnden Motiven und Slogans ins Jubiläumsjahr 2015. Das neue Plakat zeigt das Siegel der Universität Wien, das seit dem 14. Jahrhundert zunächst als mittleres Siegel für Geschäftsdokumente, später als großes Siegel für feierliche Urkunden der Universität Wien eingesetzt wurde. Heute ist es in modernisierter Form Bestandteil des Logos der Universität Wien. Alles in allem: "Prägend seit 1365".

"seit 1365": Bilder-Countdown ins Jubiläumsjahr 2015

11. Nov Die Universität Wien ist eine der ältesten Universitäten in Europa: Im Jahr 2015 feiert sie ihren 650. Geburtstag. Die Kampagne "seit 1365" weist auf das Geburtsjahr der Universität Wien hin und begleitet in Bildern ins Jubiläumsjahr 2015. [weiter]
Der "Israel-Tag" fand auf Initiative der Botschaft des Staates Israel und dem Stadtschulrat am 31. Oktober im Hauptgebäude der Universität Wien statt.

"Israel-Tag" an der Universität Wien

11. Nov Am 31. Oktober 2014 fand im Hauptgebäude der Universität Wien der "Israel-Tag" statt. Parallel dazu organisierte das International Office der Universität Wien einen Kooperationsworkshop mit TeilnehmerInnen der Universität Wien und der Hebrew University of Jerusalem. [weiter]

Von schöngeredeten Bilanzen und finanziellen Risiken

19. Nov War die globale Banken- und Finanzkrise vorhersehbar? Mit dem neuen mathematischen Ansatz des Wahrscheinlichkeitstheoretikers Mathias Beiglböck von der Universität Wien, START-Preisträger 2014, könnten in Zukunft extreme Ereignisse in der Finanzwelt mathematisch berechenbar sein. [weiter]
Oft ist es eine Zweit- oder Fremdsprache, in der Studierende und Lehrende an der Universität Texte verfassen.

Von den (Um-)Wegen des mehrsprachigen Schreibens

19. Nov Ob Seminararbeit oder Forschungsantrag: Im universitären Umfeld ist man oft gefordert, Texte in einer anderen Sprache als der eigenen Erstsprache zu verfassen. Sabine Dengscherz vom Zentrum für Translationswissenschaft untersucht "Strategien des professionellen Schreibens". [weiter]
Der Naturstoff Resveratrol unterdrückt die Bildung von Entzündungsfaktoren. (Foto: Peter Pulkowski)

Resveratrol aus Rotwein hemmt Entzündungsfaktoren

18. Nov Der Naturstoff Resveratrol, der in Rotwein vorkommt, hemmt die Bildung von Entzündungsfaktoren, die Herz-Kreislauf-Erkrankungen auslösen, und hat damit therapeutisches Potential. Dies fand u.a. Verena Dirsch, Pharmazeutin an der Universität Wien, heraus. [weiter]

      Flickr Universität Wien  http://www.univie.ac.at/fileadmin/templates/bilder/icon-flickr.png  Uni Wien Blog

   
 

   

Jahr der Kristallographie
Wo an der Universität Wien überall Kristallographie "drin steckt" und woran unsere KristallographInnen gerade forschen, das verrät uni:view im Themenschwerpunkt zum laufenden "Internationalen Jahr der Kristallographie". [weiter]
Spannende Mathematik
Das Shanghai-Uni-Ranking 2014 reihte die Mathematik der Universität Wien auf Platz 36 der weltweiten Top 100. uni:view berichtet laufend über spannende Forschungsprojekte und Neuigkeiten an der Fakultät für Mathematik. [weiter]
"Die Wiener Universität 1365-2015"
Die Universität Wien feiert 2015 ihr 650-Jahre-Jubiläum. Im Wintersemester widmet sich eine eigene Ringvorlesung der Geschichte der ältesten Universität im deutschsprachigen Raum. Lesen Sie im uni:view-Dossier ausgewählte Gastbeiträge der... [weiter]
Buchtipp des Monats
WissenschafterInnen der Universität Wien erzählen uns von ihren derzeitigen Lieblingsbüchern und aktuellen eigenen Publikationen. Dazu gibt's jeweils Bücherpakete zu gewinnen! [weiter]
Heureka!
Daniel Düsentrieb lässt grüßen: An der Universität Wien rauchen die Köpfe. Hier wird nicht nur geforscht, sondern auch an den Forschungsgeräten getüftelt. Im uni:view-Dossier "Heureka!" erklären die ErfinderInnen ihre Geistesblitze. [weiter]
Wer lehrt, hat auch einmal studiert
"Hart arbeiten, hart feiern", "Leben wie ein junger Hund": Auch unsere Lehrenden waren selbst einmal Studierende. Für uni:view erinnern sie sich an die Zeit zurück und verraten Tipps für heutige StudentInnen. [weiter]

   

   

Kommende Antrittsvorlesungen