Videos

11.01.2019

Das Jagdverhalten ausgestorbener Raubtiere

Das Innenohr stellt eines der wichtigsten Sinnesorgane von Wirbeltieren dar. Es ist nicht nur für das Gleichgewicht zuständig, seine Form lässt auch darauf schließen, wie sich ein Lebewesen fortbewegt. ForscherInnen der Universität Wien schließen daraus auf das Jagdverhalten fossiler Raubtiere.

 Aktuelle Videos

Porträts
 

10 Fragen an: Informatikerin Stefanie Rinderle-Ma

"Dass mehr Mädchen und Frauen sich für technische Fragestellungen interessieren", antwortet Stefanie Rinderle-Ma auf die Frage, wofür sie sich einsetzt. Im Video erzählt sie außerdem, welche Professur es an der Universität Wien geben sollte und was ihre wichtigste wissenschaftliche Erkenntnis war.

21.11.2016 | [weiter]

Uni Wien forscht
 

Wie leben wir in der digitalen Zukunft? Medienwissenschafterin Jana Herwig antwortet

Im Video antwortet Medienwissenschafterin Jana Herwig von der Universität Wien auf die Semesterfrage "Wie leben wir in der digitalen Zukunft?".

14.11.2016 | [weiter]

Uni Wien forscht
 

Wie leben wir in der digitalen Zukunft? Zivilrechtsexpertin Christiane Wendehorst antwortet

Im Video antwortet Christiane Wendehorst, vom Institut für Zivilrecht der Universität Wien, auf die Semesterfrage "Wie leben wir in der digitalen Zukunft?".

02.11.2016 | [weiter]

Porträts
 

10 Fragen an: Philosoph Martin Kusch

Wie erklärt ein Philosoph seinen Job einem sechsjährigen Kind und was würde er eine allwissende Forscherin aus der Zukunft fragen? Im Video-Interview erzählt Martin Kusch außerdem, warum er gerne mit Karl Marx sprechen würde und warum StudienanfängerInnen nicht alles auf eine Karte setzen sollten.

25.10.2016 | [weiter]

Uni Wien forscht
 

Wie leben wir in der digitalen Zukunft? Arbeitspsychologe Christian Korunka antwortet

Im Video antwortet Christian Korunka, vom Institut für Angewandte Psychologie: Arbeit, Bildung, Wirtschaft an der Universität Wien, auf die Semesterfrage "Wie leben wir in der digitalen Zukunft?".

24.10.2016 | [weiter]

Uni Wien forscht
 

Wie leben wir in der digitalen Zukunft? Philosoph Michael Funk antwortet

Im Video antwortet Philosoph Michael Funk von der Universität Wien auf die Semesterfrage "Wie leben wir in der digitalen Zukunft?".

20.10.2016 | [weiter]

Uni Wien forscht
 

Wie leben wir in der digitalen Zukunft? Logistikexperte Karl Dörner antwortet

Im Video antwortet Karl Dörner, Experte für Produktion und Logistik vom Institut für Betriebswirtschaftslehre der Universität Wien, auf die Semesterfrage "Wie leben wir in der digitalen Zukunft?".

13.10.2016 | [weiter]

Uni Wien forscht
 

Die Kraft der Pflanzen

Die Grippezeit steht bevor. Dass bei Fieber und Erkältung diverse Kräuter helfen, wussten schon unsere Großmütter. Warum das so ist, untersucht die Pharmazeutin Judith Rollinger. Gemeinsam mit ihrem Team hat sie Naturstoffe identifiziert, die gängige Medikamente in den Schatten stellen.

12.10.2016 | [weiter]

Uni Wien forscht
 

Wie leben wir in der digitalen Zukunft? Technikphilosoph Mark Coeckelbergh antwortet

Im Video antwortet Mark Coeckelbergh vom Institut für Philosophie der Universität Wien auf die Semesterfrage "Wie leben wir in der digitalen Zukunft?".

28.09.2016 | [weiter]

Porträts
 

10 Fragen an: Bildungspsychologin Christiane Spiel

Die "Zehn Fragen" von uni:view gehen diesmal an Christiane Spiel. Warum sie recht spät zur Psychologie gekommen ist, was sie mit dem Entwicklungspsychologen Jean Piaget besprechen würde und warum die Universität Wien eine Professur für Bildungsökonomie braucht, erzählt sie im Interview.

16.09.2016 | [weiter]

Uni Wien forscht
 

Schimpfen auf Wienerisch

Die Germanistin Oksana Havryliv untersucht, warum Menschen Schimpfwörter benutzen, und welche Rolle dabei u.a. Alter, Geschlecht und Status spielen. Ihr Augenmerk liegt auf dem Wiener Dialekt. Im Video erklärt sie, warum Frauen zwar anders schimpfen als Männer, aber nicht weniger.

25.08.2016 | [weiter]

Antrittsvorlesungen
 
Karen Schramm

Antrittsvorlesung von Karen Schramm

Am 28. Juni 2016 hielt Karen Schramm, Expertin für Deutsch als Fremdsprache, ihre Antrittsvorlesung zum Thema "Unterrichtsvideographie in Deutsch-als-Fremdsprache-Forschung".

30.07.2016 | [weiter]