Videos

24.10.2018

Jus-Studierende erklären EU-Recht: DSGVO mit Daniel Leisser

Im Rahmen der Semesterfrage "Was eint Europa?" erklären Jus-Studierende der Universität Wien europäische Rechtstexte. Den Anfang macht Daniel Leisser, Vorsitzender der Österreichischen Gesellschaft für Rechtslinguistik, mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

 Aktuelle Videos

Uni Wien forscht
 

Wie leben wir in der digitalen Zukunft? Philosoph Michael Funk antwortet

Im Video antwortet Philosoph Michael Funk von der Universität Wien auf die Semesterfrage "Wie leben wir in der digitalen Zukunft?".

20.10.2016 | [weiter]

Uni Wien forscht
 

Wie leben wir in der digitalen Zukunft? Logistikexperte Karl Dörner antwortet

Im Video antwortet Karl Dörner, Experte für Produktion und Logistik vom Institut für Betriebswirtschaftslehre der Universität Wien, auf die Semesterfrage "Wie leben wir in der digitalen Zukunft?".

13.10.2016 | [weiter]

Uni Wien forscht
 

Die Kraft der Pflanzen

Die Grippezeit steht bevor. Dass bei Fieber und Erkältung diverse Kräuter helfen, wussten schon unsere Großmütter. Warum das so ist, untersucht die Pharmazeutin Judith Rollinger. Gemeinsam mit ihrem Team hat sie Naturstoffe identifiziert, die gängige Medikamente in den Schatten stellen.

12.10.2016 | [weiter]

Uni Wien forscht
 

Wie leben wir in der digitalen Zukunft? Technikphilosoph Mark Coeckelbergh antwortet

Im Video antwortet Mark Coeckelbergh vom Institut für Philosophie der Universität Wien auf die Semesterfrage "Wie leben wir in der digitalen Zukunft?".

28.09.2016 | [weiter]

Porträts
 

10 Fragen an: Bildungspsychologin Christiane Spiel

Die "Zehn Fragen" von uni:view gehen diesmal an Christiane Spiel. Warum sie recht spät zur Psychologie gekommen ist, was sie mit dem Entwicklungspsychologen Jean Piaget besprechen würde und warum die Universität Wien eine Professur für Bildungsökonomie braucht, erzählt sie im Interview.

16.09.2016 | [weiter]

Uni Wien forscht
 

Schimpfen auf Wienerisch

Die Germanistin Oksana Havryliv untersucht, warum Menschen Schimpfwörter benutzen, und welche Rolle dabei u.a. Alter, Geschlecht und Status spielen. Ihr Augenmerk liegt auf dem Wiener Dialekt. Im Video erklärt sie, warum Frauen zwar anders schimpfen als Männer, aber nicht weniger.

25.08.2016 | [weiter]

Antrittsvorlesungen
 
Karen Schramm

Antrittsvorlesung von Karen Schramm

Am 28. Juni 2016 hielt Karen Schramm, Expertin für Deutsch als Fremdsprache, ihre Antrittsvorlesung zum Thema "Unterrichtsvideographie in Deutsch-als-Fremdsprache-Forschung".

30.07.2016 | [weiter]

Porträts
 

10 Fragen an: Politikwissenschafter Ulrich Brand

Warum wird in Europa die Politik so autoritär? Diese Frage würde Ulrich Brand gerne mit dem verstorbenen Politologen Nicos Poulantzas diskutieren. Im Video-Interview mit uni:view erzählt er außerdem, was seine wichtigste wissenschaftliche Erkenntnis war und wofür er sich einsetzt.

13.07.2016 | [weiter]

Antrittsvorlesungen
 
Andrea Lehner-Hartmann

Antrittsvorlesung von Andrea Lehner-Hartmann

"Wenn Gott in die Schule geht. Religiöse Bildung als Beitrag zur Entwicklung einer demokratischen Schule", so lautete der Titel der Antrittsvorlesung der Wiener Religionspädagogin Andrea Lehner-Hartmann.

09.07.2016 | [weiter]

Veranstaltungen
 

Zum Nachschauen: Podiumsdiskussion zur Semesterfrage

Am 20. Juni 2016 fand im Großen Festsaal der Universität Wien die Podiumsdiskussion zur Semesterfrage 2016 "Wie verändert Migration Europa?" statt. Am Podium: Heinz Faßmann, Christine Langenfeld, Gerda Falkner, Philipp Ther, Alev Cakir sowie Petra Stuiber (Moderation).

21.06.2016 | [weiter]

Uni Wien forscht
 

Wie verändert Migration Europa? WissenschafterInnen antworten

ForscherInnen aus verschiedenen Disziplinen der Universität Wien, von den Kultur- und Sozialwissenschaften über Psychologie bis hin zur Rechtswissenschaft, beleuchten im Video die Semesterfrage aus ihren fachlichen Blickwinkeln.

17.06.2016 | [weiter]

Uni Wien forscht
 

Wie verändert Migration Europa? NachwuchsforscherInnen antworten

Im Videobeitrag erzählen junge WissenschafterInnen der Universität Wien im Rahmen der Semesterfrage "Wie verändert Migration Europa?" von ihren Forschungsprojekten und ihren Gedanken zur Zukunft Europas.

17.06.2016 | [weiter]