uni:view

Professuren

Frontansicht Hauptgebäude Uni Wien

01.02.2021

Neue Professuren im Februar 2021

Im Februar 2021 gibt es drei Neuberufungen an der Universität Wien: eine an der Katholisch-Theologischen Fakultät, eine an der Fakultät für Psychologie und eine an der Fakultät für Sozialwissenschaften.

Hauptgebäude der Universität Wien

14.01.2021

Neue Professuren im Jänner 2021

Im Jänner 2021 gibt es vier Neuberufungen an der Universität Wien: davon eine an der Fakultät für Chemie, eine an der Fakultät für Physik, eine an der Fakultät für Geowissenschaften, Geographie und Astronomie und eine am Zentrum für Sportwissenschaft sowie der Fakultät für Lebenswissenschaften.

 Aktuelle Meldungen

Professuren
 

Daniel Tröhler: "Gegebenes in Frage stellen"

Nationalliteratur, vaterländische Geschichte oder heimische Geographie: Im Durchlaufen der Schule lernen SchülerInnen "eigene" von "fremden" Symbolen zu unterscheiden. Das Verhältnis von nationaler Identität und Bildungssystem ist Forschungsgegenstand von Uni Wien Bildungswissenschafter Daniel Tröhler.

13.06.2018 | [weiter]

Neue Professuren
 

Neue Professur im Juni 2018

Im Juni 2018 gibt es an der Universität Wien eine neue assoziierte Professuren: Ron Pinhasi am Department für Evolutionäre Anthropologie der Fakultät für Lebenswissenschaften.

01.06.2018 | [weiter]

Professuren
 

Barbara Prainsack: Die Politik der Daten

Ob DNA-Datenbanken oder personalisierte Medizin – die Politikwissenschafterin Barbara Prainsack ist eine gefragte Expertin zu aktuellen Fragen der Gesundheits- und Technologiepolitik. Seit Oktober 2017 ist sie Professorin für Vergleichende Politikfeldanalyse an der Universität Wien.

25.05.2018 | [weiter]

Professuren
 
Nikolaus Forgó

Nikolaus Forgó: "Das Internet ist ein stark regulierter Raum"

Nach mehreren Jahren Auslandserfahrung kommt Rechtswissenschafter und Datenschutzexperte Nikolaus Forgó nicht nur als neuer Professor an die Universität Wien zurück, er leitet auch das mit ihm neu gegründete Institut für Innovation und Digitalisierung im Recht.

24.05.2018 | [weiter]

Professuren
 

Andreas Heil: "Rom war integrativ und aufgeschlossen"

In Texten, die Andreas Heil seinen Studierenden zum Übersetzen aufgibt, kann es durchaus vorkommen, dass Cäsar mit Cicero Fußball spielt. Heil selbst, neuer Professor für Klassische Philologie an der Universität Wien, zählt Vergil, Seneca und Ovid zu seinen Lieblingsautoren.

02.05.2018 | [weiter]

Neue Professuren
 

Neue Professuren im Mai 2018

Im Mai 2018 gibt es an der Universität Wien zwei neue assoziierte Professuren: Roland Donninger an der Fakultät für Mathematik und Paul Pichler an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften.

01.05.2018 | [weiter]

Professuren
 

Stefan Fredenhagen: Raum und Zeit verstehen

Stefan Fredenhagens Arbeit beginnt dort, wo Quanten und Schwerkraft in der Theorie aufeinandertreffen. Seit 2016 leitet der theoretische Physiker die Gruppe für mathematische Physik an der Universität Wien. Sein Tipp für Studierende: Verständnis kommt durch Übung.

12.04.2018 | [weiter]

Neue Professuren
 

Neue Professuren im April 2018

Im April 2018 werden fünf ProfessorInnen neu an die Universität Wien berufen: Katharina Groß, John Kirk, Maria Knobelsdorf, Manfred Prenzel und Axel Priebs.

01.04.2018 | [weiter]

Professuren
 

Max Kölbel: Berufsphilosoph mit Tradition

Spanien, England, Mexiko, Deutschland und Österreich. Max Kölbels Weg durch die Wissenschaft zählt einige Stationen. Seit 2017 hat er am Institut für Philosophie der Universität Wien eine neue Heimat gefunden – als Professor für Analytische Philosophie.

09.03.2018 | [weiter]

Neue Professuren
 

Neue Professuren im März 2018

Im März 2018 wurden sechs ProfessorInnen neu an die Universität Wien berufen und es gibt eine neue assoziierte Professur: Mathias Beiglböck, Anna Maria Echterhölter, Nadja Gernalzick, Daniel Le Heron, Claudia Kraft, Kerstin Störl und Dieter Süss.

05.03.2018 | [weiter]

Neue Professuren
 

Neue Professuren im Februar 2018

Im Februar 2018 wurden zwei ProfessorInnen neu an die Universität Wien berufen: Julia Isabel Hüttner als Professorin für Didaktik der Englischen Sprache und Stefan Schmid als Professor für Communication Technologies.

01.02.2018 | [weiter]

Professuren
 

Sabine Grenz: Die eigene Fachidentität stärken

Die institutionelle Verankerung der Gender Studies wird auch im deutschsprachigen Raum weiter fortschreiten, sagt Sabine Grenz. Seit April 2017 hat sie die Professur für Gender Studies an der Universität Wien inne und möchte so dazu beitragen, das Fach zu stärken.

18.01.2018 | [weiter]