uni:view

Professuren

Hauptgebäude der Universität Wien

01.06.2019

Neue Professur im Juni 2019

Seit Juni 2019 ist Elke Heiß assoziierte Professorin am Department für Pharmakognosie der Fakultät für Lebenswissenschaften.

23.05.2019

Tarja Knuuttila: "Philosophy is my calling"

The philosopher Tarja Knuuttila has received an ERC Consolidator Grant for her project "Possible Life: The Philosophical Significance of Extending Biology". Over the next five years, she will explore the field of synthetic biology and astrobiology through a combination of philosophical and empirical work.

 Aktuelle Meldungen

  VORHERIGE SEITE 21 22 23 24 NÄCHSTE SEITE  
Neue Professuren
 

Neue Professuren im Oktober 2010

Im Oktober 2010 wurden dreizehn neue Professuren ernannt: Vier an der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät, drei an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät, eine an der Fakultät für Geowissenschaften, Geographie und Astronomie, eine an der Fakultät für Mathematik, eine am Zentrum für Molekulare Biologie und an der Fakultät für Informatik, eine an der Fakultät für Physik, eine an der Fakultät für Sozialwissenschaften sowie eine am Zentrum für Translationswissenschaft.

01.10.2010 | [weiter]

Professuren
 

Über den Grund des Vergnügens am philologischen Vergleich

Achim Hölter ist seit September 2009 Professor für Vergleichende Literaturwissenschaft an der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät. Seine Antrittsvorlesung zum Thema "Über den Grund des Vergnügens am philologischen Vergleich - Bemerkungen zur Gegenwart und Zukunft der Komparatistik" hielt er am Mittwoch, 23. Juni 2010, im Kleinen Festsaal. Für "dieUniversitaet-online" hat Achim Hölter seinen Vortrag zusammengefasst.

21.07.2010 | [weiter]

Professuren
 

Bioinformatik als Schlüsseldisziplin

Bioinformatik ist eine noch junge Forschungsrichtung, hinter der sich ein breitgefächertes, anwendungsorientiertes Tätigkeitsfeld verbirgt. In seiner Antrittsvorlesung am Mittwoch, 30. Juni 2010, gab Thomas Rattei, Professor für "In Silico Genomics" und Leiter des neuen Departments für Computational Systems Biology, einen Einblick in die Möglichkeiten und Perspektiven des Forschungsbereichs. Seine Antrittsvorlesung zum Thema "Bioinformatik als Schlüsseldisziplin im Zeitalter der molekularen und systemorientierten Biologie" hat er in einem Gastbeitrag zusammengefasst.

09.07.2010 | [weiter]

Professuren
 

Alles im Fluss: Workflow-Systeme in Theorie und Praxis

Stefanie Rinderle-Ma beschäftigt sich mit der technischen Umsetzung und Optimierung von Geschäftsprozessen in Workflow-Systemen. Dabei interessiert sie sich vor allem für deren "Flexibilisierung" und die Möglichkeit, den Arbeitsalltag von Menschen durch Technologien und Computerprogramme zu erleichtern. Am Montag, 21. Juni 2010, gab die Informatikerin in ihrer Antrittsvorlesung Einblick in ihren Forschungsschwerpunkt. Für "dieUniversitaet-online" hat sie ihren Vortrag zusammengefasst.

25.06.2010 | [weiter]

Professuren
 

Stefanie Rinderle-Ma: Frischer Wind in der Informatik

Seit Jänner 2010 leitet Stefanie Rinderle-Ma die Arbeitsgruppe Workflow Systems and Technology am Institut für Knowledge and Business Engineering. Die neue Professorin, die am Montag, 21. Juni 2010 ihre Antrittsvorlesung hält, beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der technischen Umsetzung und Optimierung von Geschäftsprozessen in Workflow-Systemen. Mit ihren Forschungsergebnissen im Bereich Prozessmanagement möchte sie u.a. dazu beitragen, den Arbeitsalltag von Menschen durch den gezielten Einsatz von neuen Technologien und Computerprogrammen zu erleichtern.

14.06.2010 | [weiter]

Professuren
 

Neurokultur aus der Genderperspektive

Die Biologin Sigrid Schmitz beschäftigt sich mit dem Spannungsfeld des biologisch determinierten und des durch Erfahrung veränderbaren Gehirns und lotet aus der Genderperspektive Potenziale und Grenzen der modernen Neurokultur aus. Am Mittwoch, 19. Mai 2010, hielt die Genderforscherin ihre Antrittsvorlesung zum Thema "Neuro-Gender: eine Auseinandersetzung mit Geschlecht in der modernen Neurokultur". In einem Gastbeitrag hat sie ihre Antrittsvorlesung zusammengefasst.

25.05.2010 | [weiter]

Professuren
 

Ulrich Ansorge: In die Wissenschaft gewechselt

Vor rund zwei Jahren kam Ulrich Ansorge als Vertretungsprofessor von London nach Wien an die Fakultät für Psychologie. Seit September 2009 hat der gebürtige Deutsche nun eine Vertragsprofessur für Allgemeine Psychologie am Institut für Psychologische Grundlagenforschung inne.

20.05.2010 | [weiter]

  VORHERIGE SEITE 21 22 23 24 NÄCHSTE SEITE