uni:view

DOSSIERS

Korea "vernetzt"

Das internationale Projekt "Vienna Digital Korean Studies Platform" unter der Leitung von Rainer Dormels vereint internationale Forschungsarbeiten rund um Korea – von Subtexten in Volksliedern bis zu Produkten "Made in Korea".

 Alle Berichte

Forschung
 

Made in Korea

Ob Samsung-Handy in der Hosentasche, Hyundai-Auto in der Garage oder Gangnam-Style auf YouTube – Produkte "Made in Korea" sind Teil unseres Alltags. In einer Digital Lecture analysiert Klaus Marhold vom Institut für Ostasienwissenschaften dieses Phänomen.

17.02.2015 | [weiter]

Forschung
 

Zwischen Tradition und Subversion

Für die "Vienna Digital Studies Platform" analysiert Ji Sun Kim vom Institut für Ostasienwissenschaften der Universität Wien koreanische Volkslieder auf politische Subtexte – und stellt dabei grundlegende Veränderungen in der südkoreanischen Protestkultur fest.

10.02.2015 | [weiter]

Forschung
 

Stadtforschung in Nordkorea

"Das Unbekannte faszinierte mich schon immer" – in seinem aktuellen Forschungsprojekt beschäftigt sich Rainer Dormels vom Institut für Ostasienwissenschaften der Universität Wien mit Verstädterungsprozessen in Nordkorea und wagt damit einen Blick hinter die Fassaden der restriktiven Volksrepublik.

03.02.2015 | [weiter]