Videos

06.11.2017

Why study ... Zoologie?

"Das Masterstudium Zoologie ist eines der wenigen, die es weltweit in diesem Fachbereich gibt", so der Zoologe Andreas Wanninger. Gemeinsam mit seinem Kollegen Harald W. Krenn, der Masterstudentin Elisabeth Pinterich und der Absolventin Denise Grau erzählt er im Video, was man im Zoologie-Studium lernt und welche Job-Möglichkeiten sich damit eröffnen.

 Aktuelle Videos

Uni Wien forscht
 

"Health from the lab – What is possible?" Molecular Biologist Manuela Baccarini responds.

Manuela Baccarini, professor Cell Signaling at the Department of Microbiology, Immunobiology and Genetics responds to the University of Vienna's current Semester Question "Health from the lab – What is possible?"

06.06.2017 | [weiter]

Veranstaltungen
 

Dies Facultatis der Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft

Am 10. Mai 2017 fand im Großen Festsaal der Dies Facultatis der Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft statt, in dessen Rahmen Mark Coeckelbergh seine Antrittsvorlesung hielt.

31.05.2017 | [weiter]

Uni Wien forscht
 

Gesundheit aus dem Labor – was ist möglich? Ernährungswissenschafter Jürgen König antwortet

Im Video antwortet Jürgen König, Leiter des Departments für Ernährungswissenschaften der Universität Wien, auf die Semesterfrage "Gesundheit aus dem Labor – was ist möglich?".

30.05.2017 | [weiter]

Uni Wien forscht
 

Gesundheit aus dem Labor – was ist möglich? Ernährungsphysiologin Veronika Somoza antwortet

Im Video antwortet Veronika Somoza, Vorständin des Instituts für Ernährungsphysiologie und Physiologische Chemie der Universität Wien, auf die Semesterfrage "Gesundheit aus dem Labor – was ist möglich?".

30.05.2017 | [weiter]

Uni Wien forscht
 

Gesundheit aus dem Labor – was ist möglich? Moleküldesigner Thierry Langer antwortet

Im Video antwortet Thierry Langer, Leiter des Departments für Pharmazeutische Chemie der Universität Wien, auf die Semesterfrage "Gesundheit aus dem Labor – was ist möglich?".

22.05.2017 | [weiter]

Uni Wien forscht
 

Gesundheit aus dem Labor – was ist möglich? Krebsforscher Bernhard Keppler antwortet

Im Video antwortet Bernhard Keppler, Dekan der Fakultät für Chemie der Universität Wien, auf die Semesterfrage "Gesundheit aus dem Labor – was ist möglich?".

15.05.2017 | [weiter]

Veranstaltungen
 

30 Jahre Erasmus: Eine Erfolgsgeschichte

Erasmus feiert 2017 sein 30-jähriges Jubiläum. Rund um den Erasmus-Tag am 10. Mai präsentieren viele österreichische Einrichtungen ihre internationalen Aktivitäten. Das nimmt die Universität Wien zum Anlass, ehemalige Erasmus-TeilnehmerInnen zu fragen, was hinter dem Erfolgsgeheimnis von Erasmus steckt.

09.05.2017 | [weiter]

Antrittsvorlesungen
 
Matthias Benz

Public Lecture von Matthias Benz

"Wie einflussreich sind die Medien? Einsichten aus der Medienökonomie", so lautete der Titel der Public Lecture von Matthias Benz, Wirtschaftsjournalist bei der Neuen Zürcher Zeitung.

30.04.2017 | [weiter]

Uni Wien forscht
 

Gesundheit aus dem Labor – was ist möglich? Wirtschaftswissenschafterin Marion Rauner antwortet

Im Video antwortet Marion Rauner vom Institut für Betriebswirtschaftslehre der Universität Wien auf die Semesterfrage "Gesundheit aus dem Labor – was ist möglich?".

27.04.2017 | [weiter]

Zehn Fragen an ...
 

Zehn Fragen an: Mathematiker Martin Ehler

Wie erklärt ein Mathematiker seinen Job einem sechsjährigen Kind? Und was machen zwei MathematikerInnen, wenn sie sich treffen? Martin Ehler von der Universität Wien antwortet auf die zehn Fragen von uni:view.

07.04.2017 | [weiter]

Uni Wien forscht
 

Gesundheit aus dem Labor – was ist möglich? ErnährungswissenschafterInnen antworten

Im Video antworten Karl-Heinz Wagner und Annemarie Grindel vom Department für Ernährungswissenschaften der Universität Wien auf die Semesterfrage "Gesundheit aus dem Labor – was ist möglich?".

03.04.2017 | [weiter]

Uni Wien forscht
 

Philosophin Herlinde Pauer-Studer über ihren zweiten ERC Advanced Grant

Die Philosophin Herlinde Pauer-Studer erhält bereits zum zweiten Mal den prestigeträchtigen, mit rund 2,5 Millionen Euro dotierten "ERC Advanced Grant" des Europäischen Forschungsrats. Die Geisteswissenschafterin der Universität Wien erklärt im Video u.a., warum philosophische Grundlagenforschung wichtig ist.

29.03.2017 | [weiter]