Schriftgröße:
RSS

  1. Die Fachtagung "Jubiläum" bringt internationale WissenschafterInnen aus unterschiedlichen Disziplinen an die Universität Wien.

    Jubiläen: Zwischen Erinnern und Vergessen

    31. Mär Hanna Möller (uni:view)

    Annegret Pelz, Stephan Müller und Franz M. Eybl vom Institut für Germanistik konzipierten begleitend zur 650-Jahr-Feier der Universität Wien die Tagung "Jubiläum", die vom 9. bis 11. April 2015 ExpertInnen zum gemeinsamen Nachdenken über Historizität und Zeitlichkeitsfiguren einlädt. [weiter]

  2. 36 Minuten. Und so viel zu erzählen.

    25. Mär Redaktion (uni:view)

    In der Kurzdokumentation "Wissenschafterinnen: Gestern – Heute – Morgen" berichten Studierende aus Perspektive der Frau im 21. Jahrhundert vom Studienalltag. [weiter]

  3. "JAPANorama 2015"

    24. Mär Gastbeitrag vom Institut für Ostasienwissenschaften

    Zum Jahrestag der Tsunamikatastrophe im März 2011 organisierte die Japanologie der Universität Wien vom 9. bis 13. März die Vortragsreihe "JAPANorama 2015". Im Rahmen dieser wurden eine Woche lang aktuelle Themen der Japanforschung einem breiteren Publikum präsentiert. [weiter]

  4. Am Freitag, 13. März, fand die internationale Jubiläums-Konferenz UVIECON 2015 statt. Die hochkarätig besetzte Tagung widmete sich den entscheidenden Faktoren für die Wettbewerbsfähigkeit einer Universität und ihrer Region.

    Internationale Universitäten für Europas Innovationsfähigkeit

    16. Mär Redaktion (uni:view)

    Auf der Konferenz "Global Universities and their Regional Impact" (UVIECON) am 13. März 2015 wurden die entscheidenden Faktoren für die Wettbewerbsfähigkeit einer Universität und ihrer Region diskutiert. Die Universität Wien veröffentlichte eine Zusammenfassung der Ergebnisse als "Vienna Communiqué". [weiter]

  5. Buchpräsentation "Stätten des Wissens"

    16. Mär Redaktion (uni:view)

    Am Donnerstag, 19. März 2015, präsentiert die Universität Wien die Publikation "Stätten des Wissens. Die Universität Wien entlang ihrer Bauten 1365-2015". Auf knapp 400 Seiten verknüpft der reich illustrierte Band die lange Geschichte der Alma Mater mit ihrer Baugeschichte. [weiter]

  6. "Bedrohte Intelligenz": Eine Ausstellung an der Universität Wien

    10. Mär Redaktion (uni:view)

    Die Ausstellung "Bedrohte Intelligenz – Von der Polarisierung und Einschüchterung zur Vertreibung und Vernichtung im NS-Regime" thematisiert den "Anschluss", die Nazifizierung der Hochschule sowie die Leiden der NS-Opfer an der Universität Wien. Eröffnung ist am 17. März um 19 Uhr im Senatssaal. [weiter]

  7. "Beruf Wissenschafterin": Frauenkarrieren im Fokus

    9. Mär Redaktion (uni:view)

    Welche Chancen und Hürden ergeben sich für Wissenschafterinnen während ihrer Laufbahn? Eine Ringvorlesung im Rahmen des 650-Jahr-Jubiläums der Universität Wien beschäftigt sich mit dem "Beruf Wissenschafterin" und bietet vielseitige Einblicke in den Karrierealltag von Forscherinnen. [weiter]

  8. Bei der Ausstellungseröffnung im Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek (v.l.n.r.): Rektor Heinz W. Engl, ÖNB-Generaldirektorin Johanna Rachinger und Bundesminister Josef Ostermayer.

    "Wien 1365": ÖNB zeigt Ursprünge der Universität Wien

    9. Mär Redaktion (uni:view)

    Die Ausstellung "Wien 1365. Eine Universität entsteht" in der Österreichischen Nationalbibliothek (ÖNB) begibt sich auf die Spuren der Ursprünge der Universität Wien. Bis 3. Mai sind 100 Objekte – darunter etwa die Stiftungsurkunde der oder das älteste erhaltene Zepter – im Prunksaal zu sehen. [weiter]

  9. Podiumsdiskussion: Universitäten als Innovationsmotoren

    6. Mär Redaktion (uni:view)

    Im Rahmen der Jubiläumskonferenz "Global Universities and their Regional Impact" (UVIECON) am 13. März an der Universität Wien findet um 17 Uhr eine öffentliche Podiumsdiskussion statt. Diskutiert werden u.a. die Voraussetzungen für ein innovatives Klima an Österreichs Universitäten. [weiter]

  10. Im heutigen Festsaal der ÖAW, damals Aula der Universität Wien, dirigierte Ludwig van Beethoven 1813 selbst die Uraufführungen von der 7. Symphonie und Wellingtons Sieg.

    Beethoven wieder gehört

    5. Mär Redaktion (uni:view)

    Anlässlich des 650-Jahr-Jubiläums der Universität Wien wird Beethovens berühmte Akademie von 1813 auf Instrumenten aus dieser Zeit am historischen Ort wiederaufgeführt. Für den Konzerttermin am 15. März gibt es noch Tickets. [weiter]

  11. "Welttag der Fremdenführer" am 22. Februar an der Universität Wien

    11. Feb Redaktion (uni:view)

    Passend zum 650-Jahr-Jubiläum der Universität Wien ist 2015 auch der "Welttag der Fremdenführer" dem Thema "Universitätsstadt Wien" gewidmet. Die Tagung findet am 22. Februar im Hauptgebäude statt und beinhaltet Vorträge und Führungen rund um die Universität Wien. [weiter]

  12. Vereinte Pharmakognosie (v.l.n.r.): Verena Dirsch, Leiterin des Departments für Pharmakognosie, Judith Maria Rollinger, neue Professorin am Department, und Brigitte Kopp, seit Herbst 2014 im Ruhestand.

    111 Jahre Institut für Pharmakognosie an der Universität Wien

    6. Feb Redaktion (uni:view)

    Am 21. Jänner lud die Fakultät für Lebenswissenschaften der Universität Wien zum Abschiedssymposium für Brigitte Kopp und zur Antrittsvorlesung von Judith Rollinger in den großen Festsaal der Universität Wien ein. [weiter]

  13. Beyond Aid – Von Hilfe zu Gerechtigkeit

    22. Jan Redaktion (uni:view)

    Am 29. Jänner 2015 findet um 19 Uhr an der Universität Wien die Veranstaltung "Beyond Aid" statt. Thomas Gebauer von "medico international" spricht über "Hilfe verteidigen, kritisieren, überwinden", Ulrich Brand, Politikwissenschafter an der Universität Wien, über "Globale Gerechtigkeit im Norden". [weiter]

  14. Ein Ehrenbully zu Spielbeginn, der von Georg Denev, dem Leiter der Abteilung für Wettkampsfport an der USI, durchgeführt wurde. (Foto: Jiri Blazek)

    Totonka bezwingt Canadians zum dritten Mal in Folge

    19. Jan Gastbeitrag von Lukas Bradelj

    Ein ganz spezielles Eishockey-Match bekamen die über 200 Zuschauer beim Heumarkt zu sehen. Beim "Varsity Clash" zwischen den Universitäts-Mannschaften von Wien und Oxford behielt der Gastgeber mit 10:6 die Oberhand, doch dieses Spiel war mehr als ein bloßes Freundschaftsspiel. [weiter]

  15. Rechts- und Institutionenökonomie im Fokus

    11. Dez Redaktion (uni:view)

    Am Montag, 15. Dezember, präsentiert sich die neue Forschungsstelle für Rechts- und Institutionenökonomie an der Universität Wien der Öffentlichkeit. Zu diesem Anlass wird u.a. der Rechtsökonom Daniel Chen im Juridicum über außerrechtliche Einflussgrößen auf richterliche Entscheidungen sprechen. [weiter]

  16. Forschungszentrum für Menschenrechte an der Universität Wien

    1. Dez Redaktion (uni:view)

    Die Universität Wien eröffnet am 9. Dezember 2014 das Forschungszentrum für Menschenrechte. Zu diesem Anlass diskutiert unter dem Titel "Menschenrechte hinter Gittern?" eine ExpertInnenrunde, u.a. Manfred Nowak, Leiter des neuen Forschungszentrums und früherer UN-Sonderberichterstatter über Folter. [weiter]

  17. Konferenz über die Literaturen Österreich-Ungarns

    21. Nov Redaktion (uni:view)

    Transdifferenz, Migration und Alterität in den Literaturen Österreich-Ungarns stehen im Mittelpunkt der dreitägigen internationalen Konferenz "Von Bregenz bis Brody, von Zara bis Znojmo", die vom 27. bis 29. November 2014 an der Universität Wien stattfindet. [weiter]

  18. Jubiläumsfest: 25 Jahre "L'Homme. Z. F. G."

    20. Nov Redaktion (uni:view)

    L'Homme, die Europäische Zeitschrift für Feministische Geschichtswissenschaft, wird 25! Das Jubiläumsfest im Wiener Rathaus am Freitag, 28. November, 18 Uhr, bietet Anlass, die Frage des Verhältnisses von Frauen- und Geschlechtergeschichte im Spannungsbogen von Feminismus und "allgemeiner" Geschichte zu erörtern. [weiter]

  19. Forschung, die die Welt verändert

    14. Nov Redaktion (uni:view)

    Welchen Einfluss hat Forschung auf die Gestaltung von Welten – und welche Einflüsse wirken auf WissenschafterInnen im Gegenzug? Von 20. bis 22. November 2014 machen es sich die TeilnehmerInnen der Konferenz "Changing Worlds" an der Universität Wien zur Aufgabe, diese Fragen zu beantworten. [weiter]

  20. Podiumsdiskussion zum europäischen "Bankenstresstest"

    5. Nov Redaktion (uni:view)

    Die Europäische Zentralbank übernimmt die direkte Kontrolle über 130 systemrelevante Großbanken. Am 11. November diskutiert deshalb ein hochkarätiges Panel unter der Leitung von Thomas Gehrig, Finanzwissenschafter an der Universität Wien, über die Ergebnisse der sogenannten Bankenstresstests. [weiter]