uni:view

Uni Intern

18.06.2018

Spatenstich für ProfessorInnengästehaus in der Seestadt

Im Seeparkquartier in Aspern Seestadt entsteht ein vielseitiges Bauwerk, das unter anderem ein Gästehaus für ForscherInnen der Universität Wien beherbergen soll. "Entstanden ist die Idee im Jubiläumsjahr 2015, es ist somit ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk der Stadt", so Vizerektorin Schnabl.

15.06.2018

Botanischer Garten der Uni Wien bekommt Botanicum

Der Botanische Garten der Universität Wien erhält mit dem "Botanicum" einen winterfesten Pavillon, mit dem ein ganzjähriges Angebot der "Grünen Schule" möglich wird. Am 14. Juni erfolgte der Spatenstich, geht alles nach Plan, sollte der Bau im September fertig sein.

 Aktuelle Meldungen

Uni Intern
 

Harald Peterka: "Platz für Entwicklung schaffen"

Serviceorientierung, Wirtschaftlichkeit, Kommunikation und Risikoreduzierung: Auf den Punkt gebracht sind das die wichtigsten Ziele von Harald Peterka. Seit 1. Juni 2010 leitet der Facility-Manager die Dienstleistungseinrichtung (DLE) Raum- und Ressourcenmanagement und versucht gemeinsam mit seinen knapp 100 MitarbeiterInnen die DLE in eine neue Richtung zu führen.

07.12.2010 | [weiter]

Uni Intern
 

"ERC Advanced Grant" für Historiker Walter Pohl

Walter Pohl vom Institut für Geschichte erhält einen mit zwei Millionen Euro dotierten "ERC Advanced Grant" des Europäischen Forschungsrates. Damit geht diese Förderung für SpitzenforscherInnen bereits zum achten Mal seit 2007 an die Universität Wien. Für den renommierten Historiker die zweite Auszeichnung in diesem Monat: Er wird außerdem Sprecher eines erst kürzlich vom FWF bewilligten Spezialforschungsbereichs.

03.12.2010 | [weiter]

Uni Intern
 

Phaidra: Archivieren, Finden, Präsentieren

Mit dem universitätsweiten Digital Asset Management System "Phaidra" verfügt die Universität Wien seit 2008 über die an österreichischen Hochschulen einmalige Möglichkeit, Dokumente dauerhaft abzulegen und im Internet zu publizieren. Sämtliche MitarbeiterInnen und Studierenden sind eingeladen, wertvolle digitale Objekte wie Publikationen, Texte, Präsentationen, Bilder, Video- und Audiodateien zu archivieren. Jedes Objekt erhält einen permanenten Link und kann wie eine Buchsignatur aus dem Internet zitiert werden.

02.12.2010 | [weiter]

Uni Intern
 

Frauenförderung: Mit vereinten Kräften mehr erreichen

Gestern, 17. November 2010, hat sich der neue Frauenförderbeirat der Universität Wien konstituiert. Ziel dieser Initiative ist es, die universitätsübergreifende Koordination und Vernetzung weiter zu verbessern sowie neue Maßnahmen im Bereich der Frauenförderung zu entwickeln. Für die Universität ist die Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern ein zentraler Entwicklungsschwerpunkt.

18.11.2010 | [weiter]

Uni Intern
 

Europa und die Sprachen

Am 8. November erschien die neueste Ausgabe von "univie", dem Magazin des Alumniverbands für die AbsolventInnen und MitarbeiterInnen der Universität Wien. Schwerpunkt des aktuellen Hefts: Europa und die Sprachen. Lesen Sie hier einen ausgewählten Artikel von Evelyn Kanya über Forschungen an der Universität Wien zum Thema Vielsprachigkeit, den Widersprüchen in der Politik sowie Strategien für ein gutes Miteinander und Nebeneinander der Sprachen.

08.11.2010 | [weiter]

Uni Intern
 

E-Ressourcen: "Germanistik Online" Datenbank lizenziert

Die Universitätsbibliothek hat die bibliographische Datenbank "Germanistik Online" des De Gruyter Verlags lizenziert. Die Datenbank ist die Online-Version der "Germanistik", dem internationalen zentralen Berichtsorgan der Wissenschaft von deutscher Literatur und Sprache mit ihren angrenzenden Bereichen. Sie enthält rund 340.000 Monographien, Sammelbände und Zeitschriften aus den Bereichen Literatur, Theater- und Medienwissenschaften, Kulturgeschichte und Linguistik.

22.10.2010 | [weiter]

Uni Intern
 

Serviceleistungen für ausländische MitarbeiterInnen

Die DLE Personalwesen und Frauenförderung bietet vielfältige Beratungs- und Serviceleistungen für alle MitarbeiterInnen der Universität Wien an. Ein Teilgebiet bildet das Fremdenrecht, das bei der Anstellung von Staatsangehörigen aus Nicht-EU/EWR-Staaten zu beachten ist. Für die Einreise und den Aufenthalt in Österreich gelten je nach Herkunftsland verschiedene Bestimmungen.

20.10.2010 | [weiter]

Uni Intern
 

muv5: Fünfte Runde des Mentoring-Programms

Das Mentoring-Programm für Nachwuchswissenschafterinnen an der Universität Wien startet Anfang März 2011 in die fünfte Runde. In den letzten Jahren haben 160 Mentees und 43 MentorInnen erfolgreich am Gruppen-Mentoring teilgenommen. Auch im aktuellen Durchlauf geht es darum, die wissenschaftliche Karriere von Frauen an der Universität Wien zu forcieren. Der Startschuss für die Aufnahme ist bereits gefallen: Bis zum 15. November können sich engagierte Nachwuchswissenschafterinnen für "muv5" bewerben.

19.10.2010 | [weiter]