SEMESTERFRAGE 2018

Jedes Semester stellt die Universität Wien ihren WissenschafterInnen eine Frage zu einem Thema, das die Gesellschaft aktuell bewegt. In Interviews und Gastbeiträgen liefern die ForscherInnen vielfältige Blickwinkel und Lösungsvorschläge aus ihrem jeweiligen Fachbereich. Die Semesterfrage im Sommersemester 2018 lautet "Wie retten wir unser Klima?". 

Abschlussveranstaltung der Semesterfrage

Am Montag, 11. Juni 2018, lud die Universität Wien zur Abschlussveranstaltung der Semesterfrage: Unter dem Titel "Herausforderung Klimawandel" hielt der Meteorologe Mojib Latif einen Vortrag im Hörsaal C1 am Uni Wien Campus.

Hier können Sie die den Vortrag in voller Länge sehen:

 Aktuelle Meldungen

15.06.2018

"Das Klima ist nicht irgendein wissenschaftlicher Gegenstand 'da draußen'"

Kennen Sie den Satz "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung"? Für Germanistin Eva Horn ist er Ausdruck dafür, dass wir versuchen, uns von Klima und Wetter abzukapseln. In ihrem Gastbeitrag zur Semesterfrage plädiert die Forscherin für eine Kulturtheorie des Klimas.

12.06.2018

Mojib Latif: Wir müssen den CO2-Ausstoß drastisch reduzieren

"Wie retten wir unser Klima?" lautet die Semesterfrage im Sommersemester 2018. Zum Abschluss lud die Universität Wien auf den Uni Wien Campus, wo der renommierte Klimaforscher Mojib Latif mit dem Publikum über die "Herausforderung Klimawandel" diskutierte.

 Weitere Meldungen

  VORHERIGE SEITE 2 3 4 5 NÄCHSTE SEITE  
Forschung
 

Mikroben kommen mit Klimawandel nicht klar

Die durch den Klimawandel zunehmenden Wetterextreme bringen mikrobielle Gemeinschaften aus dem Gleichgewicht. Das zeigen MikrobiologInnen rund um Maria Mooshammer, Wolfgang Wanek und Andreas Richter von der Universität Wien in einer aktuellen Publikation.

04.05.2017 | [weiter]

Semesterfrage
 

Lässt der Klimawandel die Menschen wandern?

In seinem Gastbeitrag zur Semesterfrage beleuchtet Patrick Sakdapolrak, Professor für Bevölkerungsgeographie und Demographie an der Universität Wien, zukünftige Wanderungsbewegungen und Potenziale von Migration im Kontext des Klimawandels.

30.06.2016 | [weiter]

  VORHERIGE SEITE 2 3 4 5 NÄCHSTE SEITE