uni:view

Professuren

12.04.2018

Stefan Fredenhagen: Raum und Zeit verstehen

Stefan Fredenhagens Arbeit beginnt dort, wo Quanten und Schwerkraft in der Theorie aufeinandertreffen. Seit 2016 leitet der theoretische Physiker die Gruppe für mathematische Physik an der Universität Wien. Sein Tipp für Studierende: Verständnis kommt durch Übung.

09.04.2018

Neue Professuren im April 2018

Im April 2018 werden fünf ProfessorInnen neu an die Universität Wien berufen: Katharina Groß, John Kirk, Maria Knobelsdorf, Manfred Prenzel und Axel Priebs.

 Aktuelle Meldungen

Professuren
 

Anja Lembens: Chemie erfolgreich lehren und lernen können

Täglich treffen wir Entscheidungen, die direkt oder indirekt mit Naturwissenschaften im Zusammenhang stehen. Wichtig ist dafür eine angemessene, naturwissenschaftliche Grundbildung, die auch Wissen und Fähigkeiten aus der Chemie beinhaltet. Wie Lernumgebungen zu gestalten sind, in denen die notwendigen Urteils- und Handlungskompetenzen angebahnt werden können, damit beschäftigt sich die Chemiedidaktikerin Anja Lembens.

24.11.2011 | [weiter]

Professuren
 

Alexandra Lenz: Die Vielfalt der deutschen Sprache

Dialekte und Varietäten der deutschen Sprache sind für Alexandra Lenz, seit September 2010 Professorin für Germanistische Sprachwissenschaft, nicht nur Forschungsgegenstand, sondern gleichzeitig ihre große Leidenschaft.

15.11.2011 | [weiter]

Professuren
 

August Reinisch: Völkerrecht in der praktischen Umsetzung

Am 16. November 2011 wird es im Großen Festsaal der Universität gleich doppelt interessant: Im Rahmen ihrer Antrittsvorlesungen widmen sich August Reinisch, seit 2010 Professor für Völkerrecht unter besonderer Berücksichtigung des Internationalen Wirtschaftsrechts und des Rechts der Internationalen Organisationen sowie Vizedekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät, und sein Kollege Paul Oberhammer den "Grenzen der Staatsgewalt und Verfahrensgerechtigkeit bei internationalen Prozessen" aus zwei verschiedenen Blickwinkeln.

11.11.2011 | [weiter]

Professuren
 

Paul Oberhammer: Fairness und Effizienz im Rechtsverfahren

Rechtsprobleme, die aus Verfahren resultieren, in denen einzelne Personen oder Unternehmen vor Gerichten um Ansprüche streiten, sind der Forschungsgegenstand des Juristen Paul Oberhammer. Besonders interessant wird es für den Rechtswissenschafter in internationalen Fällen. Seine Antrittsvorlesung zum Thema "Jurisdiction: Grenzen der Staatsgewalt und Verfahrensgerechtigkeit bei internationalen Prozessen" hält er am Mittwoch, 16. November 2011, gemeinsam mit seinem Kollegen August Reinisch.

10.11.2011 | [weiter]

Professuren
 

Anna Bergmann: Die Gegenwart aus der Geschichte heraus verstehen

Die Kulturwissenschafterin Anna Bergmann hat im laufenden Wintersemester 2011 die Käthe-Leichter-Gastprofessur für Gender Studies inne. Am Dienstag, 15. November 2011, hält sie um 18 Uhr in der Aula am Campus ihre Käthe-Leichter-Vorlesung über "Weiblichkeits- und Männlichkeitsbilder in der westlichen Berichterstattung über den Afghanistan- und Irakkrieg". Die Gastprofessur ist diesmal an zwei Instituten – dem Institut für Europäische Ethnologie und dem Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte – angesiedelt.

08.11.2011 | [weiter]

Professuren
 

Veronika Somoza: Die Chemie des Alltags

"Kaffee schmeckt gut, ist aber leider nicht gut für mich": Wer diese Ansicht teilt, sollte sich den Montag, 14. November 2011, 18 Uhr in den Terminkalender eintragen, um der Antrittsvorlesung von Veronika Somoza – Professorin für Biofunktionalität von Lebensmitteln – zu lauschen. Unter dem Titel "Die Tasse Kaffee am Morgen: Ein gesunder Muntermacher?" will sie dem Publikum ihre zum Teil sehr angewandte Forschung näher bringen und zeigen, dass Kaffee – sofern er "richtig" verarbeitet wurde – sehr wohl gesund sein kann.

04.11.2011 | [weiter]

Professuren
 

Karl Schlag: "Rechnen ist mein täglich Brot"

Über die Mathematik und die Spieltheorie kam Karl Schlag zur Volkswirtschaftslehre. Auch hier ist er Zahlen treu geblieben und entwickelt bzw. errechnet Methoden für PraktikerInnen im Feld der Mikroökonomie. In seiner Antrittsvorlesung am Mittwoch, 19. Oktober 2011, spricht Schlag – seit September 2010 Professor für Volkswirtschaftslehre an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften – über "Soziales Lernen zwischen Gruppen: die Mathematik der Imitation".

13.10.2011 | [weiter]

Professuren
 

Larisa Schippel: Translation als interkultureller Wissenstransfer

In der modernen Internetgesellschaft kommt der Translation eine wachsende Bedeutung zu: Im globalen Dorf übernimmt sie eine wichtige Schlüsselfunktion bei der Vermittlung von Wissen, Werten und Welten. Doch wie funktioniert dieser transkulturelle Transfer und welche Rolle spielt der/die ÜbersetzerIn dabei? Diese und weitere Fragen standen im Zentrum der Antrittsvorlesung von Larisa Schippel, seit Oktober 2010 Professorin für Transkulturelle Kommunikation und neue Leiterin des Zentrums für Translationswissenschaft (ZTW), die am Dienstag, 4. Oktober 2011, im Rahmen des Hieronymus-Tags 2011 stattfand.

03.10.2011 | [weiter]

Neue Professuren
 

Neue Professuren im Oktober 2011

Im Oktober 2011 wurden neun neue Professuren ernannt: Univ.-Prof. MMMag. DDr. Kurt Appel an der Katholisch-Theologischen Fakultät, Univ.-Prof. Dr. Ulrich Torggler, LL.M. an der Rechtwissenschaftlichen Fakultät, Univ.-Prof. Dr. Thomas Ertl an der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät, Univ.-Prof. Mag. Dr. habil. Sven Bernecker, Ph.D., Univ.-Prof. Mag. Dr. Konrad Paul Liessmann und Univ.-Prof. Dr. Anke Maren Wegner an der Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft, Univ.-Prof. Mag. Dr. Manuel Sprung an der Fakultät für Psychologie, Univ.-Prof. Dr. Jörg Matthes an der Fakultät für Sozialwissenschaften sowie Univ.-Prof. Dr. Leticia González an der Fakultät für Chemie.

01.10.2011 | [weiter]

Professuren
 

João Alves: The birth of stars and other mysteries

The moment when Lisbon-born João Alves, as a child, suddenly discovered a black night sky dotted with thousands of stars during a visit to his grandparents in the interior of Portugal, engraved itself strongly on his memory. Years later the stars are not merely objects of admiration, but also the main focus of his research. The Professor of Stellar Astrophysics at the Department of Astronomy will speak about the origins of stars and planets – and possibly reveal some information about his "rather crazy" side project – in his inaugural lecture on Friday, 7 October 2011, 18.00, in the Main Ceremonial Chamber.

29.09.2011 | [weiter]

Neue Professuren
 

Neue Professuren im September 2011

Im September 2011 wurden sieben neue Professuren ernannt: Univ.-Prof. Dr. Philippe Buc an der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät, Univ.-Prof. Alejandro Cuñat, PhD an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Univ.-Prof. Dr. Wilfried Engemann an der Evangelisch-Theologischen Fakultät, Univ.-Prof. Dr. Uwe Flick an der Fakultät für Sozialwissenschaften, Univ.-Prof. Mag. Dr. Gabriella Hauch und Univ.-Prof. Dr. Günther Schörner an der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät sowie Univ.-Prof. Mag. Dr. Eva Vetter an der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät.

01.09.2011 | [weiter]

Neue Professuren
 

Neue Professuren im August 2011

Im August 2011 wurden fünf neue Professuren ernannt: Univ.-Prof. Mag. Dr. Gerhard Ecker an der Fakultät für Lebenswissenschaften, Univ.-Prof. Dr. Monika Henzinger an der Fakultät für Informatik, Univ.-Prof. Dr. Angela Kallhoff und Univ.-Prof. Dr. Hans Bernhard Schmid an der Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft sowie Univ.-Prof. Dr. Roland Innerhofer an der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät.

01.08.2011 | [weiter]