uni:view

DOSSIERS

Spannende Mathematik

Das Shanghai-Uni-Ranking 2014 reihte die Mathematik der Universität Wien auf Platz 36 der weltweiten Top 100. uni:view berichtet laufend über spannende Forschungsprojekte und Neuigkeiten an der Fakultät für Mathematik.

 Alle Berichte

  VORHERIGE SEITE 1 2 NÄCHSTE SEITE  
Wissenschaft & Gesellschaft
 

Buchtipp des Monats von Walter Schachermayer

Gemeinsam mit Walter Schachermayer verlost uni:view drei Bücherpakete, bestehend aus einem Werk des Mathematikers (ideal für DissertantInnen oder in der Forschung tätige MathematikerInnen) sowie seinem Buchtipp des Monats. Welcher das ist, verrät er im Interview.

05.11.2013 | [weiter]

Uni:Blicke
 

Ein Mathematik-Olympian wurde 80

An der Fakultät für Mathematik wurde am 9. Oktober der 80. Geburtstag des renommierten und eng mit der Universität Wien verbundenen Mathematikers Wolfgang Schmidt gefeiert – "im Kreise vieler Freunde", freute sich der Jubilar. Es gratulierten u.a. Rektor Heinz W. Engl, Dekan Harald Rindler, Hans Peter Schlickewei (Philipps-Universität Marburg) und Enrico Bombieri (IAS, Princeton).

09.10.2013 | [weiter]

Studium & Lehre
 

Karriere mit … Mathematik

Seit ihrem Mathematikstudium an der Universität Wien hat die Wissenschaft Martina Gröschl in ihren Bann gezogen. Heute ist die begeisterte Mathematikerin am Schweizer Paul Scherrer Institut für die Kommunikation der Großforschungsanlage SwissFEL verantwortlich.

04.10.2013 | [weiter]

Forschung
 

Spiel und Wirklichkeit: Wann wird kooperiert?

Warum fahren wir auf der rechten Straßenseite und nicht auf der linken? Brauchen wir im Verkehr Regeln oder würden sich bestimmte Standards selbstständig entwickeln? Anhand der Spieltheorie beantworten Mathematiker und Wirtschaftswissenschafter im neuen Gebäude der Universität Wien die Frage, wie Normen entstehen.

02.10.2013 | [weiter]

Forschung
 

Auf die richtige Formel kommt es an

Wie viele Lottotipps sind bei "6 aus 45" möglich? Die Mathematikerin Ilse Fischer kennt die Antwort, schließlich ist sie Expertin im Bereich sogenannter Abzählprobleme. In ihrem aktuellen START-Projekt löst sie noch viel komplexere Zahlenrätsel – immer auf der Suche nach der richtigen Formel.

02.10.2013 | [weiter]

Forschung
 

Die Physik der Marktforschung

Mit einer neuen Methode, die auf einer Gleichung des österreichischen Physikers Ludwig Boltzmann basiert, analysieren internationale MathematikerInnen rund um Peter Markowich und Marie-Therese Wolfram von der Universität Wien die Entwicklung von Preisen.

04.07.2013 | [weiter]

Uni Intern
 

1,5 Mio. Euro für "Young Investigator" Martin Ehler

Im Rahmen des WWTF-Programms "Vienna Research Groups for Young Investigators" (VRG) erhalten zwei junge Mathematiker insgesamt 3 Mio. Euro. Einer davon ist Martin Ehler: Er wird seine Forschungsgruppe an der Universität Wien aufbauen.

12.04.2013 | [weiter]

Forschung
 

Erpressung als Strategie der Evolution

Erpresserische Strategien können sich überraschenderweise gerade innerhalb von Bevölkerungen, die sich langsamer entwickeln, vermehren. Die Mathematiker Karl Sigmund, Christian Hilbe und Martin Nowak haben dazu eine spieltheoretische Studie in der Fachzeitschrift PNAS veröffentlicht.

09.04.2013 | [weiter]

Uni Intern
 

Rektor Heinz W. Engl ist Fellow der American Mathematical Society

Heinz W. Engl, Rektor der Universität Wien, wurde Fellow der American Mathematical Society. Die American Mathematical Society zählt zu den wichtigsten mathematischen Gesellschaften in der Wissenschaftswelt.

16.01.2013 | [weiter]

Forschung
 

Das Spiel mit der Mathematik

Mathematik gilt oft als "trocken" und "weltfremd". Mit "Spielpläne" hat Karl Sigmund das Gegenteil bewiesen: Das Buch, das in den weltweiten Top-Ten der populärwissenschaftlichen Mathematikbücher auf Platz 8 rangiert, zeigt anschaulich, wie und wo mathematisches Wissen überall zum Einsatz kommt.

27.06.2012 | [weiter]

Uni:Blicke
 

Verleihung des Ehrendoktorats an Ivar Ekeland

Der renommierte Mathematiker Ivar Ekeland ist Ehrendoktor der Universität Wien. Die Verleihung der Ehrendoktorwürde fand am Donnerstag, 10. Mai 2012, im Senatssaal statt. uni:view zeigt einige fotografische Eindrücke von der Festveranstaltung.

14.05.2012 | [weiter]

Forschung
 

Ist doch logisch, oder?

Die Logikerin und Nachwuchswissenschafterin Ekaterina Fokina erforscht im Rahmen ihres kürzlich gestarteten Elise-Richter-Projekts "Automatische Strukturen unter berechenbaren Strukturen".

31.01.2012 | [weiter]

  VORHERIGE SEITE 1 2 NÄCHSTE SEITE