uni:view

DOSSIERS

NaturTalente erzählen

"Zeitfresser" erkennen, dem Druck standhalten oder die Nadel im Heuhaufen finden: 35 Studierende der Universität Wien trainieren in "NaturTalente" ihre Soft-Skills für die Berufswelt. In einer uni:view-Reihe erzählen elf der TeilnehmerInnen über ihre Erfahrungen mit dem Kompetenzprogramm.

 Alle Berichte

Studium & Lehre
 

NaturTalente: Ein sehr individueller Weg

Als Wirtschaftsinformatiker beschäftigt sich Christian Muck mit Industrie 4.0 und digitaler Transformation. Im NaturTalente-Programm der Universität Wien bekam er Einblicke in die Arbeitswelt von Unternehmen.

10.07.2017 | [weiter]

Studium & Lehre
 

NaturTalente: Sich selbst vertrauen

Die Molekularbiologin Irena Corbic nahm am High Potential Programm der Universität Wien, NaturTalente, teil. Der Workshop gab ihr nicht nur Einblicke in wissenschaftliche Karrieren, sondern auch in persönliche Lebensgeschichten von ProfessorInnen.

12.06.2017 | [weiter]

Studium & Lehre
 

NaturTalente: Eigene Vorstellungen und Ziele kennen

Der Mathematikstudent Stefan Strobl nahm am High Potential Programm der Universität Wien, NaturTalente, teil. Im Rahmen seines Workshops bekam er spannende Einblicke in das Bundesrechenzentrum. Im Interview erzählt er mehr darüber.

26.05.2017 | [weiter]

Studium & Lehre
 

NaturTalente: Theoretisches Wissen praktisch einsetzen

Die PhD-Studentin Elisabeth Wurzer-Priester nahm als eine von 35 Studierenden am Kompetenzprogramm "NaturTalente" der Universität Wien teil. Im Interview berichtet sie von ihren Erfahrungen in den einzelnen Modulen.

24.04.2017 | [weiter]

Studium & Lehre
 

NaturTalente: Stärken besser wahrnehmen

Katayoun Myhankhah nahm als eine von 35 Studierenden am Kompetenzprogramm "NaturTalente" der Universität Wien teil. Im Interview erzählt die Pharmazie-Studentin von ihren Erfahrungen von ihrem Tag bei Boehringer Ingelheim.

11.04.2017 | [weiter]

Studium & Lehre
 

"NaturTalente": Ein erfolgreiches Pilotprojekt

Das neue Kompetenz-Programm der Universität Wien "NaturTalente" geht 2016 in die nächste Runde: Heuer haben 35 Studierende aus der Mathematik, Informatik und den Naturwissenschaften erstmals das sechsteilige Soft-Skills-Training absolviert und vom gegenseitigen Austausch mit Unternehmen profitiert.

08.07.2015 | [weiter]

Studium & Lehre
 

NaturTalente: Die Zeit rennt

Christopher Helf nahm als einer von 34 Studierenden am Kompetenzprogramm "NaturTalente" der Universität Wien teil und lernte nützliches Handwerkszeug für seinen baldigen Ausflug in die Start-Up-Szene: "Zeitfresser" erkennen und Teamarbeit strukturiert angehen.

18.06.2015 | [weiter]

Studium & Lehre
 

NaturTalente: Dem Druck standhalten

Seine drei Leidenschaften sind Mathematik, Fotografie und Musik. Im Studium hat es Patrick Münnich geschafft, diese drei zu kombinieren. Dank des "NaturTalente"-Programms konnte er nun eine weitere Kompetenz erwerben: Stress- und Drucksituationen richtig zu bewältigen.

18.06.2015 | [weiter]

Studium & Lehre
 

NaturTalente: Als junge Führungskraft

Die Mathematikerin Elisabeth J. Prossinger macht ihren Master an der Universität Wien. Neben Stochastik und Biomathematik lernt sie dort das Handwerkszeug von Führungskräften kennen – im Persönlichkeits- und Kompetenztraining "NaturTalente" von UNIPORT und der Universität Wien.

29.05.2015 | [weiter]

Studium & Lehre
 

NaturTalente: Stark im Team

Zellen kommunizieren durch Signalübertragung. Dass die Kommunikation im "menschlichen" Team auch gewissen Regeln unterliegt, hat die Zellbiologin Lea Flocke im Rahmen des "NaturTalente"-Programms erfahren. Ansonsten forscht die PhD-Studentin bei Bernhard Keppler am Institut für Anorganische Chemie.

26.05.2015 | [weiter]

Studium & Lehre
 

NaturTalente: Von der Nadel im Heuhaufen

Das Kompetenzprogramm "NaturTalente" vernetzt 35 High Potentials der Universität Wien mit der Wirtschaft. Der Molekularbiologe Philipp Schineis tauschte im zweiten Modul das Labor gegen die Räumlichkeiten der Telekom Austria Group und übte sich in Selbstpräsentation.

18.05.2015 | [weiter]

Studium & Lehre
 

NaturTalente: Wer bin ich in vier Jahren?

Im Rahmen des Kompetenzprogramms "NaturTalente", das 35 High Potentials der Universität Wien mit der Wirtschaft vernetzt, hat sich die junge Molekularbiologin Sabine Fürlinger einmal nicht mit DNA und Co., sondern mit ihren eigenen Stärken beschäftigt. Sie erzählt uni:view von ihren Erkenntnissen.

05.05.2015 | [weiter]