Presse

22.06.2018

Stefan Köck und Christoph Wolf erhalten Honorarprofessuren an der Universität Wien

Die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Wien hat heute zwei Honorarprofessuren für Arbeits- und Sozialrecht an die Juristen Stefan Köck und Christoph Wolf verliehen. Die beiden sind Experten in arbeitsrechtlich und sozialrechtlich relevanten Themen und neben ihrer anwaltlichen...

 Aktuelle Meldungen

Papyrusforschung Wien

An der Universität Wien wurde der erste Lehrstuhl Österreichs für Papyrologie mit Univ.-Prof. Dr. Bernhard Palme besetzt.

09.06.2004 | [weiter]

Einladung: Neue Internetberatung für angehende Wirtschafts- und Informatikstudierende der Universität Wien

Die Fakultät für Informatik und die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Wien präsentieren ein neues Informations- und Beratungsportal für MaturantInnen und StudienanfängerInnen.

04.06.2004 | [weiter]

Papyrusforschung in Wien: Einladung zur Festveranstaltung am 9. Juni 2004

Eine Festveranstaltung anlässlich der neuen Kooperation zwischen der Österreichischen Nationalbibliothek und der Universität Wien.

03.06.2004 | [weiter]

250 Jahre Botanischer Garten der Universität Wien

Heuer jährt sich zum 250sten Mal die Gründung des Botanischen Gartens der Universität Wien.

28.05.2004 | [weiter]

Große Wissenschaft für kleine Leute: KinderuniWien, die Fortsetzung

Verfassungsrechtler Heinz Mayer, Mikrobiologin Renée Schroeder, Dekanin Christiane Spiel und Altrektor Alfred Ebenbauer stellen sich den Fragen der Kids.

27.05.2004 | [weiter]

Zweckwidmung der Studienbeiträge

Senat der Universität Wien beschließt Abstimmung über die Zweckwidmung der Studienbeiträge.

26.05.2004 | [weiter]

Endlich ist es soweit...

Die KinderuniWien findet von 12. bis 16. Juli 2004 statt und bietet 7- bis 12-jährigen Kindern über 200 Lehrveranstaltungen aus 22 Fachbereichen aus Kunst und Wissenschaft an.

25.05.2004 | [weiter]

KinderuniWien 2004 – das Studienbuch ist da!

Endlich ist es soweit: Das Studienbuch der KinderuniWien 2004 ist da!

21.05.2004 | [weiter]