Presse

18.01.2018

"An End to Antisemitism!" - internationale Antisemitismus-Konferenz im Februar 2018 in Wien

Universität Wien in Kooperation mit New York University, Tel Aviv University und European Jewish Congress

 Aktuelle Meldungen

Zweckwidmung der Studienbeiträge

Senat der Universität Wien beschließt Abstimmung über die Zweckwidmung der Studienbeiträge.

26.05.2004 | [weiter]

Endlich ist es soweit...

Die KinderuniWien findet von 12. bis 16. Juli 2004 statt und bietet 7- bis 12-jährigen Kindern über 200 Lehrveranstaltungen aus 22 Fachbereichen aus Kunst und Wissenschaft an.

25.05.2004 | [weiter]

KinderuniWien 2004 – das Studienbuch ist da!

Endlich ist es soweit: Das Studienbuch der KinderuniWien 2004 ist da!

21.05.2004 | [weiter]

Universität Wien positioniert sich in der erweiterten Europäischen Union

Am 24. und 25. Mai 2004 veranstaltet die Universität Wien ein Symposium zum Thema „Sprachen und Kulturen – Wissensaustausch mit den neuen EU-Mitgliedern“.

19.05.2004 | [weiter]

Neues österreichisch-französisches Forschungsinstitut „Institut CNRS-Pauli“

Am Freitag, dem 14. Mai 2004, erfolgt in den Räumen der französischen Botschaft in Wien die Vertragsunterzeichnung zur Gründung des Instituts CNRS-Pauli – ICP.

14.05.2004 | [weiter]

Universität Wien: Die neuen DekanInnen und ZentrumsleiterInnen

Mit der Bestellung der neuen DekanInnen und ZentrumsleiterInnen schließt die Universität Wien einen wichtigen Schritt zur Implementierung der neuen Organisationsstruktur ab.

14.05.2004 | [weiter]

Vergabe der Herder-Preise 2004 an der Universität Wien

Am Freitag, dem 14. Mai 2004 um 11.00 Uhr, werden die Herder-Preise 2004 und Herder-Studienstipendien 2004 der Alfred-Toepfer-Stiftung F.V.S. Hamburg im Großen Festsaal der Universität Wien verliehen.

10.05.2004 | [weiter]

KinderuniWien – alles bleibt anders!

Von 12. bis 16. Juli 2004 ist es wieder soweit: Kinder erobern die Universität! Neben dem Hauptgebäude der Universität Wien werden heuer auch am Universitätscampus und an der Universität für angewandte Kunst Wien geforscht, gelacht und Fragen gestellt.

03.05.2004 | [weiter]