Presse

15.02.2018

Fingerabdrücke der Quantenverschränkung

Quantenverschränkung ist ein wesentliches Merkmal eines Quantencomputers. Wie kann man jedoch sicherstellen, dass ein Quantencomputer tatsächlich Verschränkung in großem Umfang aufweist? Mit herkömmlichen Methoden ist dies schwer, da sie oftmalig wiederholte Messungen erfordern. Aleksandra Dimić...

 Aktuelle Meldungen

Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Evaluation an der Universität Wien

Vom 11. bis 12. November 2004 findet die 7. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Evaluation an der Universität Wien statt.

04.11.2004 | [weiter]

Carl Djerassi liest an der Universität Wien

Carl Djerassi, bekannt als Erfinder der Antibabypille, präsentiert am 8. November 2004 um 19.30 Uhr in der Bibliothek der Universität Wien sein Stück „ICSI – Sex im Zeitalter technischer Reproduzierbarkeit“.

04.11.2004 | [weiter]

Ignaz-Lieben-Projekt: Private Forschungsförderung in den Naturwissenschaften

Zahlreiche attraktive Veranstaltungen der Universität Wien, des Jüdischen Museums und des Wiener Konzerthauses begleiten das Ignaz-Lieben-Projekt.

28.10.2004 | [weiter]

Internationaler theaterwissenschaftlicher Komik-Kongress in Wien

Der VII. internationale Kongress der Gesellschaft für Theaterwissenschaft findet vom 4. bis 7. November 2004 in Wien statt.

28.10.2004 | [weiter]

Großes Silbernes Ehrenzeichen für Rektor Georg Winckler

Bürgermeister Dr. Michael Häupl überreichte am Mittwoch, 20. Oktober 2004, Univ.-Prof. Dr. Georg Winckler, Rektor der Universität Wien, das Große Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien.

21.10.2004 | [weiter]

Symposium „Brüche & Brücken – Exilforschung heute“

Die Österreichische Gesellschaft für Exilforschung veranstaltet vom 27. bis 29. Oktober 2004 in Zusammenarbeit mit dem Ludwig-Boltzmann-Institut für Geschichte und Gesellschaft und dem Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien das Symposium „Brüche & Brücken – Exilforschung heute“ an der...

20.10.2004 | [weiter]

Senat der Universität Wien bestellt neues Mitglied für den Universitätsrat

Prof. Dr. Wilfred van Gunsteren wird als neues Mitglied in den Universitätsrat entsandt.

14.10.2004 | [weiter]

Einladung zum Pressegespräch: München–Prag–Wien

Internationales Seminar zur Konfliktgeschichte der böhmischen Länder

14.10.2004 | [weiter]