Presse

17.08.2017

Mit Dolchstößen gegen Amöben

WissenschafterInnen um Martin Pilhofer von der ETH Zürich und Matthias Horn von der Universität Wien haben bei einer Bakterienart winzige Dolche entdeckt, mit denen diese sich gegen ihre Fressfeinde, die Amöben, wehren können. Dabei konnten die ForscherInnen auch die dreidimensionale Struktur der...

 Aktuelle Meldungen

  VORHERIGE SEITE 292 293 294 295 NÄCHSTE SEITE  

Kinderbüro an der Universität Wien wird weiter gefördert

Das Kinderbüro der Universität Wien wurde im Juni 2001 eröffnet. Der Vizerektorin für Personalangelegenheiten und Frauenförderung, Gabriele Moser, war es ein großes Anliegen, Universitätsangehörige bei der Vereinbarkeit von Familie und Arbeit beziehungsweise Studium zu unterstützen. "Das Kinderbüro...

03.02.2003 | [weiter]

Universität Wien: Prof. Watrin hielt Antrittsvorlesung als Hayek-Stiftungsprofessor

Gestern Abend, am 22. Jänner 2003, hat der Wirtschaftsprofessor Dr. Christian Watrin seine Antrittsvorlesung im Rahmen der Hayek-Stiftungsprofessur an der Universität Wien gehalten. Thema der Vorlesung war "Friedrich A. von Hayeks Theorie der Freiheit - Ein Vergleich mit neuen...

23.01.2003 | [weiter]

Gedenktafel für Emil Zuckerkandl an der Universität Wien wieder hergestellt

Die Nationalsozialisten montierten die 1914 zu Ehren des bekannten und beliebten Anatomieprofessors Emil Zuckerkandl errichtete Gedenktafel ab. Seither gilt diese als verschollen. Anlässlich der Errichtung einer neuen Reliefstafel findet am Mittwoch, dem 22. Jänner 2003, im Institut für Anatomie...

20.01.2003 | [weiter]

Sprachenzentrum der Universität Wien bietet Kompaktsprachkurse im Februar an

Ab heute Anmeldung zu Sprachkursen im Sommersemester möglich.

15.01.2003 | [weiter]

  VORHERIGE SEITE 292 293 294 295 NÄCHSTE SEITE