Presse

23.05.2017

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm

Psychologie- und Medizinstudierende in Österreich haben häufig Verwandte in den gleichen Professionen

 Aktuelle Meldungen

"Poetikdozentur": Thomas Hürlimann spricht über Literatur und Religion

"Feuerschlag des Himmels" – Das Kreuz in der modernen Literatur

27.04.2017 | [weiter]

Universität Wien: Aufnahmeverfahren für das Studienjahr 2017/18

Aktuell läuft an der größten Universität des Landes die Registrierungsfrist für das kommende Studienjahr. Studieninteressierte für Wirtschaftswissenschaften und Informatik müssen sich bis Montag, 15. Mai registrieren; für alle anderen Studien mit Aufnahmeverfahren gilt eine Frist bis 17. Juli.

26.04.2017 | [weiter]

Anthropozän: Das Zeitalter des Menschen

WissenschafterInnen reagieren auf Kritik an einer neuen geologischen Zeiteinheit

25.04.2017 | [weiter]

Heiß & kalt – Gegensätze ziehen sich an

Nanoteilchen werden durch Temperaturunterschiede "geladen"

24.04.2017 | [weiter]

Restitution: Universität Wien unterzeichnet Vertrag mit dem Nationalfonds

Tagung "'Treuhänderische' Übernahme und Verwahrung" vom 2. bis 4. Mai

24.04.2017 | [weiter]

Quantenmechanik ist komplex genug – vorerst …

Auf der Suche nach Abweichungen von der Standardtheorie der Quantenmechanik testeten Physiker, ob die Quantenmechanik ein noch raffinierteres mathematisches Regelwerk benötigt. Dazu entwickelte ein Team von Forschern an der Universität Wien um Philip Walther ein neues Photonen-Experiment, in das...

21.04.2017 | [weiter]

Quantum mechanics is complex enough, for now….

Physicists have searched for deviations from standard quantum mechanics, testing whether quantum mechanics requires a more complex set of mathematical rules. To do so a research team led by Philip Walther at the University of Vienna designed a new photonic experiment using exotic metamaterials,...

21.04.2017 | [weiter]

Elefantenbullen reagieren auf unbekannte Weibchen stärker

Die KognitionsbiologInnen Angela Stöger und Anton Baotic von der Universität Wien erforschen die Kommunikation von Elefanten. Im Speziellen untersuchen sie, wie Elefantenbullen vokalisieren – diese gelten im Gegensatz zu den Weibchen als schweigsame Zuhörer. In der aktuellen Ausgabe der...

19.04.2017 | [weiter]