Wissensaustausch mit der Gesellschaft – Third Mission Konferenz der Universität Wien

Forschen für und mit der Gesellschaft

Am Montag, 27. November 2017, findet eine interdisziplinäre Konferenz zu Third Mission in der Sky Lounge der Universität Wien am Oskar-Morgenstern-Platz statt. ExpertInnen aus Deutschland wie Isabel Roessler vom Centrum für Hochschulentwicklung und der Rektor der Universität Duisburg-Essen, Ulrich Radtke, diskutieren gemeinsam mit WissenschafterInnen der Universität Wien Strategien zur Stärkung der Vernetzung zwischen Wissenschaft und Gesellschaft.

Die Universität Wien hat das Ziel, ihre universitären Kernkompetenzen – Forschung und Lehre – über den Transfer von Wissen, Innovationen und Technologien in die Gesellschaft und Wirtschaft einzubringen. Damit entsteht ein Prozess des wechselseitigen Austausches von Problemstellungen und  lösungen, von dem alle Beteiligten profitieren. Dieser Wissensaustausch, bezeichnet als "Third Mission", ist wechselseitig und umfasst die Kooperation mit einer Vielzahl von universitätsexternen PartnerInnen in einem weiten Netzwerk aus Gesellschaft, Politik und Wirtschaft.

Kernstück der Konferenz ist die Präsentation des Third Mission-Projekts der Universität Wien unter der Leitung von Christiane Spiel, Veronika Somoza und Barbara Schober. Nach der Evaluierung des internen Status Quo sowie basierend auf Good Practice-Beispielen erfassten die WissenschafterInnen systematisch bestehende Third Mission-Aktivitäten entlang definierter Kriterien und Dimensionen von Third Mission-Aktivitäten. Insgesamt wurden rund 130 Transferaktivitäten erhoben, die die thematische Vielfalt und den Wirkradius der Universität Wien in diesem Bereich aufzeigen – von regionalen Initiativen zur Gesundheitsförderung in der Gesellschaft bis hin zur internationalen Entwicklungshilfe. 

In einer Keynote beleuchtet Isabel Roessler vom Centrum für Hochschulentwicklung in Gütersloh die Herausforderung Third Mission für Hochschulen aus der Perspektive internationaler Forschung.

Zum Abschluss der Konferenz diskutiert Christiane Spiel mit VertreterInnen von Universitäten aus dem deutschen Sprachraum, sowie mit Third Mission-AkteurInnen der Universität Wien und ihren KooperationspartnerInnen, wie eine erfolgreiche und nachhaltige Verankerung der Third Mission gelingen kann. 

Über das Third-Mission-Projekt hinaus hat die Universität Wien in den vergangenen Jahren bereits eine Reihe erfolgreicher Initiativen gesetzt, um die Universität mit Wirtschaft und Gesellschaft zu vernetzen. Diese reichen von der Weiterbildung, über den Aufbau eines Alumninetzwerkes, das eine Community von 60.000 Alumnae und Alumni erreicht und über 500 aktive MentorInnen verfügt, bis hin zum erfolgreichen Betrieb des universitären GründerInnenservice INiTS und des Transfer-Office. Auch Wissenschaftskommunikationsformate, die wie die Kinderuni seit vielen Jahren erfolgreich laufen, zählen dazu oder neu etablierte Formate wie die Semesterfrage, die aktuell lautet "Was ist uns Demokratie wert?".

Konferenz "Third Mission der Universität Wien"
Zeit: Montag, 27. November 2017, 16 Uhr
Ort: Sky Lounge der Universität Wien, 1090 Wien, Oskar-Morgenstern-Platz 1

Eröffnung durch Rektor Heinz W. Engl und Wissenschaftsminister Harald Mahrer

Präsentation der Third Mission aus internationaler ForscherInnenperspektive: Isabel Roessler, Senior Projektmanagerin, Centrum für Hochschulentwicklung, Gütersloh

Präsentation des aktuellen Stands des Projekts "Third Mission der Universität Wien": Barbara Schober & Laura Brandt, Third Mission-Projektteam, Universität Wien 

Podiumsdiskussion mit Anke Kahl (Prorektorin für Planung, Finanzen und Transfer, Bergische Universität Wuppertal), Ulrich Radtke (Rektor, Universität Duisburg-Essen), Jakob Ley (Director Flavor Research, Symrise AG), Veronika Somoza (Vizedekanin Fakultät für Chemie, Universität Wien), Simon Posch (Direktor, Haus der Musik), Christoph Reuter (Vorstand des Instituts für Musikwissenschaft, Universität Wien)

Wissenschaftlicher Kontakt

Mag. Dr. Laura Brandt

Institut für Angewandte Psychologie: Arbeit, Bildung, Wirtschaft
Universität Wien
1010 - Wien, Universitätsstraße 7 (NIG)
+43-1-4277-473 61
laura.brandt@univie.ac.at

Rückfragehinweis

Mag. Cornelia Blum

Pressesprecherin des Rektorats
Universität Wien
1010 - Wien, Universitätsring 1
+43-1-4277-100 12
+43-664-602 77-100 12
cornelia.blum@univie.ac.at